Alte Mitteilungen

 


Respektvolles Treffen mit einem aufrichtigen aufstrebenden Führer, dem klugen Herrn Vibhav Kant Upadhyay, am 5. Januar
in Neu-Delhi für Indiens Wohlstand und raschen Erfolg
in diesem äußerst entscheidenden Jahr 2015.

FB: www.FACEBOOK.com/master.karma.tanpai.gyaltshen

 

 



Meister Karma Tanpai Gyaltshen besuchte mit einigen liebevollen Schülern seinen hingebungsvollen Freund und Schüler Herrn Leonhard Rosenberger in seinem spirituellen Haus, führte eine göttliche Feueropferzeremonie für den Frieden und Schutz aller Menschen durch und segnete kraftvoll das Jahr 2015
für Glück und Erfolg der ganzen Welt.
In Eiting, Gemeinde Altötting, Deutschland, EU, 29. Dezember 2014

 

 
  
 

BARMHERZIGE HEILIGE WEIHNACHTEN FÜR FREUDVOLLE TRANSFORMATION DURCH DAS LIEBENDE HERZ UND VERGEBUNG

24. Dezember 2014

Mein Herz ist erfüllt von Hingabe und Liebe für die göttliche christliche Religion und ich entsende zu diesem glückseligen und heiligen Anlass des Weihnachtsfestes meinen tiefen Respekt, herzliche Grüße und Gebete für den größten Erfolg und die Langlebigkeit des vollkommen selbstlosen liebevollen göttlichen Heiligen Vaters, Papst Franziskus I, aller göttlichen Patriarchen, aller Eminenzen, Kardinäle und Erzbischöfe, aller gesegneten christlichen Priester und Pastoren aller Konfessionen, aller machtvollen Wohltäter und aller liebevollen christlichen Anhänger überall auf der Welt.

Ich bin absolut dankbar und glücklich über den universellen Einsatz, den selbstlosen, gütigen Beitrag und die echte Unterstützung aller göttlichen Christlichen Gläubigen für Frieden, Einheit und den Schutz aller Menschen und aller Religionen während dieser entscheidenden Zeit der Transformation unserer Welt.

Möge das universell liebende Herz der göttlichen christlichen Religion und der selbstlosen und liebevollen Christlichen Gläubigen dringend unsere ganze Welt und alle Menschen segnen, wahren Frieden, Einheit und Schutz aller Menschen und aller Religionen zu erlangen.

Mögen wir alle aufwachen im für immer reinen und liebenden Herzen des Herrn Jesus Christus und mögen wir dazu in der Lage sein, alle für immer zu lieben, allen für immer zu dienen, allen für immer zu vergeben, alle für immer zu beschützen und so den höchsten Wunsch des allmächtigen Gottes, des heiligen Vaters, zu erfüllen.

Mit allumfassender Hingabe für all die göttlichen Religionen unserer Welt und mit einsgerichteter Entschlossenheit, alle Religionen und alle Menschen auf Mutter Erde zu lieben und ihnen zu dienen,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

OM AH HUNG-Milarepa Gemeinschaft für Meditation und Heilen e. V.
Garching an der Alz, Deutschland

 

 



Meister Karma Tanpai Gyaltshen praktizierte und führte eine göttliche Feuerrauchopferzeremonie beim spirituellen Haus der höchst liebevollen spirituellen Schüler und Freunde Herrn Attila und Frau Silvia Trimmel durch, um unzählige göttliche heilige Wesen zu erfreuen und unendliche Geister und unsichtbare fühlende Wesen, unsere Mütter, zufrieden zu stellen für das Glück und den Schutz aller Familienmitglieder, Freunde und aller Menschen. Am Abend des 22. Dezember 2014 in Sopron, Ungarn, EU.

 

 



 


Abschluss tiefgründiger Belehrungen mit göttlicher Einweihung und Praxis der 21 heiligen Mütter Tara für dringende Transformation, Schutz und Glück aller Menschen und für die Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, im Pauliner Kamelita Kloster in der spirituellen ungarischen Stadt Sopron am 20. Dezember 2014

 

 

 


Abschluss intensiver Belehrungen mit göttlicher Einweihung im
Arany János Kulturhaus in der schönen ungarischen Stadt Györ
am 20. Dezember 2014

 

 

 

 
 

 



Belehrungsreise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit mit göttlicher Einweihung und Praxis in den schönen Städten Budapest, Györ und Sopron, Ungarn, EU am 19. – 21. Dezember 2014

 

Auf die freundliche und hingebungsvolle Bitte seiner sprirituellen Freunde und Schüler im außerordentlichen Ungarn hin gibt Meister Karma Tanpai Gyaltshen tiefgründige Belehrungen über die Praxis der höchsten Technik der Reinigung, Transformation und Verwirklichung der göttlichen Wahrheit, göttlichen Essenz, göttlichen Natur und göttlichen Qualität der Natur unseres Geistes der großen Glückseligkeit der Erleuchtung und allumfassenden liebenden Natur und der Leerheit aller Phänomene, die die glückseligen Projektionen der Natur unseres Geistes sind.

Er wird außerdem die machtvolle Einweihung des höchsten Beschützers Guru Padmasambhava und der höchsten Befreierinnen, den 21 Taras, gewähren für den höchsten Schutz und Segen aller Teilnehmer und für dringenden Frieden, Einheit und Schutz der gesamten Menschheit.

Schließlich wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen die göttliche Feuergottrauchopferzeremonie führen und praktizieren, um unendliche Engel und Beschützer zu erfreuen und unzählige Geister und unsichtbare fühlende Wesen, unsere Mütter, zufrieden zu stellen. Er wird sie alle kraftvoll bitten, voller Mitgefühl allen Menschen ihre Unwissenheit, Selbstsucht und sündhaften Handlungen zu vergeben und sie zu reinigen und die gesamte Welt zu beschützen.


BUDAPEST
19. Dezember 2014 (Freitag) 17:00 – 21:00
Spirituelles Zentrum Farkasrét
Németvölgyi út 132 im 11. Distrikt von Budapest

GYŐR
20. Dezember 2014 (Samstag) 15:00 – 19:00
Arany János Kulturhaus (ehemaliges Hotel Szárnyaskerék)
Révai Miklós utca 5, Győr

SOPRON
21. December 2014 (Sonntag) 15:00 – 19:00

Belehrungen: 15:00 – 18:00
Im Pauline-Karmelita Kloster von Sopronbánfalva
Kolostorhegy utca 2, Sopron

Feuerzeremonie: 18:00 – 19:00
Club Ibiza
, Győri út 17, Sopron


Kontakt
+36 70 540 5872
+36 20 209 9500

 

 

 
 



Abschluss des intensiven Belehrungs- und Praxis-Kurses mit göttlicher Einweihung für authentische spirituelle Praktizierende
im Mahamudra Meditationszentrum

Kunhegyes, Ungarn, EU
12. – 14. Dezember 2014

Der Bitte seiner hingebungsvollen Schüler folgend gab Meister Karma Tanpai Gyaltshen klare Belehrungen darüber, wie man mit negativen Emotionen, negativem Karma und allen Hindernissen umgehen und sie reinigen und transformieren kann und wie man schließlich die große Glückseligkeit der Leerheit und das allumfassende liebende Herz als die göttliche Essenz aller Phänomene erkennen kann.

Außerdem gewährte er die machtvolle Einweihung des höchsten Lord Guru Padmasambhava für Reinigung, Transformation, Schutz und Erleuchtung aller glücklichen Teilnehmer und betete kraftvoll für Frieden, Einheit und Glück aller Menschen.

Des weiteren gab Meister Karma Tanpai Gyaltshen eine Einführung in die göttliche Praxis des OM AH HUNG Atem Yoga für die wahre Heilung unseres Körpers, unserer Rede und unseres Geistes, für die wirkliche Transformation unseres Körpers, unserer Rede und unseres Geistes und für die authentische Verwirklichung der göttlichen Essenz unseres Körpers, unserer Rede und unseres Geistes, die uranfänglich rein und für immer die göttliche große Glückseligkeit sind.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen praktizierte und führte die göttliche Feuerrauchopferzeremonie und die Gebete des universellen göttlichen Festopfers für den höchsten Beschützer Guru Padmasambhava und sein göttliches Gefolge von unendlichen Engeln und Beschützern und gewährte kraftvollen Segen für Reinigung und Transformation der Herzen aller Menschen in das göttliche Herz von Liebe, Frieden, Einheit und Einssein.

 

 

 

 



Wochendkurs mit Belehrungen, Praxis und göttlicher Einweihung für authentische spirituelle Praktizierende im Mahamudra Meditations-zentrum in Kunhegyes, Ungarn, EU am 12. – 14. Dezember 2014

 

Nach Abschluss der bedeutsamen Belehrungsreise durch das außerordentlich gesegnete schöne Rumänien kommt Meister Karma Tanpai Gyaltshen zurück in sein zweites liebes spirituelles Heimatland Ungarn und gibt intensive Belehrungen und Einweihungen für die Erleuchtung seiner authentischen und liebevollen Schüler und Freunde in Kunhegyes und in ganz Ungarn.

Auf die Bitte seiner dortigen hingebungsvollen Schüler hin wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen klare Belehrungen darüber geben, wie man mit negativen Emotionen, negativem Karma und allen Hindernissen umgehen und sie reinigen und transformieren kann und wie man schließlich die große Glückseligkeit der Leerheit und das allumfassende liebende Herz als die göttliche Essenz aller Phänomene erkennen kann.

Außerdem wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen Belehrungen über das göttliche OM AH HUNG Atem Yoga geben und diese Praxis führen für die wahre Heilung unseres Körpers, unserer Rede und unseres Geistes, für die wirkliche Transformation unseres Körpers, unserer Rede und unseres Geistes und für die authentische Verwirklichung der göttlichen Essenz unseres Körpers, unserer Rede und unseres Geistes, die uranfänglich rein und für immer die göttliche große Glückseligkeit sind.

Des weiteren wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen die göttliche Feuerrauchopferzeremonie und die Gebete des universellen göttlichen Festopfers für den höchsten Beschützer Guru Padmasambhava und sein göttliches Gefolge von unendlichen Engeln und Beschützern praktizieren und anführen und kraftvollen Segen gewähren für Reinigung und Transformation der Herzen aller Menschen in das göttliche Herz von Liebe, Frieden, Einheit und Einssein.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen bittet alle Teilnehmer freundlicherweise, zusammen mit ihrer warmen Hingabe warme Kleidung, Schlafsäcke und ihre Dharmatexte mitzubringen.


Datum und Uhrzeit
12. Dezember 2014 (Freitag) 17:00 – 20:00
13. – 14. December 2014 (Samstag – Sonntag) 9:00 – 19:00


Ort
Mahamudra Meditationszentrum
Majus 1. utca 8
Kunhegyes, Ungarn, EU

Kontakt
Dusza Erika - 0036 3079 19010
Vincze Zsuzsanna – 0036 7054 05872

 

 

 



Abschluss eines liebevollen Besuchs mit göttlicher Feuerzeremonie für Frieden und Reinigung der gesamten Welt mit den hingebungsvollen Freunden Dr. Muresan Corina Delia, Frau Baciu Manuela (Direktorin des Hotels), dem sehr liebevollen Schüler Lucian Fechete, Sandor Attila und einigen anderen Teilnehmern im Hotel Onix in der schönen Stadt Cluj-Napoca, Rumänien, EU
am 11. Dezember 2014

 

 
 




Abschluss einer göttlichen Feuerzeremonie in der Villa der liebevollen spirituellen Familie Herrn Ödon Peter und Frau Delia Peter in der schönen Stadt Targu Mures, Rumänien

  Am 10. Dezember 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen führte und praktizierte eine göttliche Feuergottrauchopferzeremonie in der Villa der liebevollen, spirituellen Familie Herrn Ödön Peter und Frau Delia Peter für die Beseitigung aller Hindernisse und für gute Gesundheit, Wohlstand und Glück aller Familienmitglieder und aller ihrer Freunde und machte kraftvolle Wünsche und Gebete für das Glück und den Schutz aller Menschen.

 

 

 
 



 

Abschluss des dritten Tages der göttlichen Belehrungen über die Transformation unseres Lebens, Todes, Bardo (Zwischenzustand) und unserer Wiedergeburt in die allumfassende Leerheit, Glückseligket und liebende Natur unseres Geistes am 7. Dezember 2014 im Empire Events Gebäude, Bukarest, Rumänien, EU

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab intensive Belehrungen über die verschiedenen Erfahrungen sowohl außergewöhnlich spiritueller als auch weltlicher Menschen im Zwischenzustand des Bardo und darüber wie man die göttlichen Führung durch Buddha Amitabha und durch den Rest der 99 göttlichen friedvollen und zornvollen Gottheiten erkennen und ihr für seine Befreiung folgen kann.

Wenn es unsem Bardo Geist unklugerweise nicht gelingt, der göttlichen Führung der 100 Buddhas zu folgen, und wenn unser Geist in seiner Verwirrung den sechs Pfaden zu den unreinen Daseinsbereichen Samasars folgt, erscheinen alle 100 höchsten Gottheiten spontan und grandios in der Form des göttlichen Königs des Todes. Dieser richtet uns vollkommen gerecht entsprechend jedem Detail der tugendhaften und untugendhaften Taten unseres Lebens. Nach diesem Urteil folgt und reflektiert unser Geist einen der sechs Daseinsbereiche Samsaras und erfährt eine der sechs verschiedenen Wiedergeburten.

Schließlich gab Meister Karma Tanpai Gyaltshen eine Einführung in die Praxis der göttlichen Technik der Reinigung, Transformation und Verwirklichung der Natur von Leben, Leben nach dem Tod – dem Zwischenzustand – und Wiedergeburt als göttliche Projektion und Manifestation der Natur unseres Geistes der großen Leerheit, großen Glückseligkeit der Erleuchtung und allumfassenden liebenden Natur.

Danach führte Meister Karma Tanpai Gyaltshen eine göttliche Feuergottrauchopferzeremonie durch, um unendliche göttliche Wesen und Engel zu erfreuen, unzählige unsichtbare Wesen, unsere Mütter, zufriedenzustellen und die inneren und äußeren unreinen Verschleierungen und die verschmutzte Umwelt zu reinigen, und betete kraftvoll und gewährte seinen Segen für die Einheit und das Glück unserer gesamten Welt.

Abschließend zeigten alle glücklichen Teilnehmer, Freunde und Schüler ihre von Herzen kommende Wertschätzung und Dankbarkeit und baten Meister Karma Tanpai Gyaltshen, ihrer Erleuchtung willen bald wiederzukommen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen und seine spirituellen Freunde und Schüler widmet gemeinsam aus ganzem Herzen den unendlichen göttlichen Verdienst dieses Belehrungs- und Praxiskurses an diesem Wochenende dem Glück und Schutz aller Menschen und der Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter.

 

 

 
 

 



Abschluss des zweiten Tages der dynamischen Belehrungen über die göttlichen Transformation unseres Lebens, Todes, Bardo und Wiedergeburt im Empire Events Gebäude, Bukarest, Rumänien,
am 6. Dezember 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab die absolute Einweihung des höchsten Beschützers Acharya Padmasambhava, der die perfekte göttliche Quelle ist und diese Belehrungen der höchsten Technik der Reinigung, Transformation und Verwirklichung von Leben, Tod, Bardo und Wiedergeburt als glückselige Manifestationen der Natur unseres Geistes der allumfassenden großen Glückseligkeit der Leerheit und der allumfassenden liebenden Natur gelehrt hat.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab die Belehrungen, dass wir uns der Anzeichen des Todes bewusst sein müssen, die im Traum sowie in der Realität kommen. Er sagte, dass es ratsam ist, wenn wir die Anzeichen des Todes erhalten, ein Langlebens-Retreat zu machen, Langlebenseinweihungen zu nehmen, viele Leben zu retten, wertvolles Vermögen als Opfergabe zu geben oder dem Zweck zu widmen, die Hindernisse zu beseitigen, und so das wertvolle Menschenleben zu verlängern, gleichzeitig aber Vorbereitugen für den Tod zu treffen, der schlussendlich nicht vermieden werden kann.

Außerdem fuhr er fort, zu erklären, dass es essentiell ist, um sich nicht schuldig und hart mit sich selbst zu fühlen und um eine echte liebevolle Atmosphäre zu schaffen, einige Tage vor dem Tod, dringend die Familienmitglieder und Freunde zusammenzurufen und ihnen voller Freude und Liebe bedeutungsvolle und tugendsame Ratschläge zu geben. Im entscheidenden Moment vor unserem Tod, können wir die essentielle Praxis üben, allen Mitgeschöpfen zu vergeben, die Opfer gegenseitiger Missverständnisse sind, einschließlich unserer Feinde, denen wir vergeben können und von die wir um Vergebung bitten können, so dass wir sie im nächsten Leben als Freunde und nicht als Feinde wiedertreffen.

Schließlich, gab der Meister eine Einführung in die gewöhnlichen Erfahrungen des Todesprozesses, während dessen sich unsere inneren vier Elemente in die äußeren vier Elemente auflösen und, und die außergewöhnliche göttliche Erfahrung der Auflösung in die göttliche Essenz aller unserer inneren vier Element, die die vier heiligen Gottheiten sind, während der wir uns mit der uranfänglich reinen göttlichen Natur unseres Geistes der großen Glückseligkeit der Erleuchtung vereinen und uns in sie auflösen.

Des weiteren erwähnte Meister Karma Tanpai Gyaltshen, dass jeder, der nach dem Aufhören des Atems den Tod erfährt, intensiven und unerträglichen Schmerz in der Brust spürt, der direkt das Auseinanderbrechen unseres Lebenskanals bewirkt und wir für einige Zeit das Bewusstsein verlieren. Nach einiger Zeit fließt der weiße Samen des Vaters, dessen Essenz der innere göttliche heilige Vater ist, die liebende Natur, vom Kronenchakra abwärts und der rote Samen unserer Mutter, deren Essenz die innere göttliche heilige Mutter ist, die göttliche Weisheit, fließt von unserem Nabel aufwärts und sie berühren sich. In diesem Augenblick erfahren wir spontan die unvorstellbare allumfassende große Glückseligkeit des spirituellen göttlichen Orgasmus der Vereinigung des liebenden Herzens und der Weisheit der Erleuchtung der göttlichen Natur unseres Geistes.

Der Meister sagte, dass nur die glücklichen spirituellen Menschen, die von einem authentischen spirituellen Meister angeleitet werden und die Meditation praktizieren und die während ihrer Lebenszeit die allumfassende göttliche Natur des Geistes der großen Glückseligkeit der Erleuchtung erfahren und verwirklichen, spontan diesen göttlichen Zustand wiedererkennen und in ihm ruhen können und so absolut Erleuchtung und große Befreiung erlangen können.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen widmet diese göttliche Einführung dem Wohl vieler hundertausender Facebook Freunde, liebt sie und segnet sie für immer.

 

 

 
 
 





Abschluss des ersten Tages der tiefgründigen Belehrungen über die höchste Technik der göttlichen Transformation unseres Lebens, Todes, Bardo und Wiedergeburt im Empire Events Gebäude, Bukarest, Rumänien, Freitag Abend, dem 5. Dezember 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab klare Belehrungen über die höchste Transformation unseres kostbaren menschlichen Lebens zum Erlangen der großen Glückseligkeit der Erleuchtung. Dazu müssen wir dringend unsere bedeutungslose weltliche Aktivität reduzieren, aufgeben und zurückweisen und aus ganzen Herzen die vollkommen bedeutungsvolle Praxis des heiligen Dharma, des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit in unser Leben integrieren, uns auf sie konzentrieren und größte Anstrengung für sie aufwenden.

Er sagte wunderbar, dass, wenn wir es schaffen, uns während unseres Lebens vollkommen zu reinigen, zu transformieren und zu erleuchten, unser Tod und unser Bardo natürlicherweise für immer gereinigt, transformiert und erleuchtet sind und unsere zukünftigen Wiedergeburten direkt die göttliche Ursache und Bedingung sein werden, alle zu lieben, allen zu dienen, allen zu helfen, Schmerz und Leiden aller zu beseitigen, und letztendlich alle fühlende Wesen, unsere Mütter, zu befreien, ohne ein einziges von ihnen auszulassen.

Um dieses spirituelle göttliche Besteben zu erfüllen, müssen wir einsgerichtet und gewissenhaft die göttliche Technik praktizieren, dem göttlichen Pfad, der Inspiration und dem Beispiel folgen, die Buddha Shakyamuni, Guru Padmasambhava, Lord Milarepa und andere große göttliche Wesen erlangt haben.

Außerdem erinnerte Meister Karma Tanpai Gyaltshen sich voller Hingabe an die göttliche Begegnung mit seinem höchsten Wurzel Guru, dem großen 16. Gyalwa Karmapa, der ihm vollkommen mitfühlend und glückselig geraten hat, gewissenhaft so vielen Menschen wie möglich eine Einführung in die göttliche Wahrheit zu geben, ihnen die Praxis des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit zu lehren und ihr Herz zu reinigen und in das Herz der Liebe und der höchsten Weisheit zu transformieren. Der vollkommen barmherzige und glorreiche 16. Gyalwa Karmapa sagte ihm auch: „Stelle dir vor, dass, wenn du auch nur das Herz einer einzigen Person in das Herz des Heiligen Dharma transformieren kannst, dies die größte universelle Opfergabe ist, die all die göttlichen Buddhas und Bodhisattvas der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vollkommen erfreuen wird. Aus diesem Grund ist es deine höchste Praxis, dein höchster Verdienst und der höchste Sinn Deines Lebens, zum Wohl aller Menschen zu handeln und sie zu belehren. Dann folge dem Wunsch Deines Herzens, in ein lebenslanges Retreat zu gehen.“

Von dann an, erkannte Meister Karma Tanpai Gyaltshen, welche Art von Praxis und Aktivität das göttliche Herz seiner Wurzel-Gurus zufriedenstellen kann, einschließlich seiner Heiligkeit, des 14. Dalai Lama, von dem er essentielle Belehrungen und die göttlichen Kalachakra Einweihungen erhalten hatte. „Mögen all meine höchsten erleuchteten Meister, von denen ich das Glück hatte, direkt Belehrungen und Einweihungen zu erhalten, alle Buddhas, Bodhisattvas und göttlichen Gurus für immer erfreut sein und mich und eine spirituelle Aktivität segnen, göttliche Belehrungen für Frieden, Einheit und Glück aller Menschen und für die Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, zu geben.“

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

 

 
 

 

 



Praxis und göttliche Feuergottrauchopferzeremonie in der Villa eines spirituellen und liebevollen Professors in Bukarest, Rumänien

Am 10. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen war von seinem nahen, liebevollen und spirituellen Bruder, dem bekannten, bescheidenen und respektierten Professor Mircea Nita in dessen Villa eingeladen, seinen Segen zu gewähren.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen machte hingebungsvoll Gebete, führte eine göttliche Feuergottrauchopferzeremonoie durch, erfreute unzählige göttliche Engel und Beschützer, stellte unendliche Geister und unsichtbare fühlende Wesen, unsere Mütter, zufrieden und bat sie alle kraftvoll, unzähligen Menschen, die direkt unerträgliches Leiden und Angst für die ganze Menschheit verursachen und unsere schöne Welt verschmutzen und zerstören, voller Mitgefühl ihre extreme Gier, Selbstsucht, Aggression, Dummheit und vollkommen sündhaftes Fehlverhalten zu vergeben.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen erklärte freundlicherweise, dass die göttliche Tradition, die Feuergottrauchopferzeremonie zu praktizieren, direkt von Guru Padmasambhavas allumfassenden liebenden Herzen und seinem göttlichen Gefolge von unzähligen männlichen und weiblichen Engeln kommt, um die gesamte verschmutzte Umwelt, alle äußeren und inneren Verdunkelungen zu reinigen, und so direkt alle diese göttlichen Wesen erfreut und unzählige Geister und unsichtbare Wesen zufriedenstellt. Auf diese Weise heilt das Praktizieren dieser göttlichen Zeremonie kraftvoll die Wunden aller Krisen und segnet vordringlich alle Menschen, Frieden, Einheit und Schutz unserer Welt zu erlangen.

 

 

 
 

 




Göttliche Belehrungen des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit über die göttliche Chance der Transformation der Erfahrungen unseres Lebens, Todes, Bardo (Leben nach dem Tod) und Wiedergeburt für unsere Erleuchtung im Empire Events Gebäude
in Bukarest, Rumänien, EU

Meister Karma Tanpai Gyaltshen nimmt freundlicherweise die von Herzen kommende Bitte vieler bemerkenswerter Schüler an, göttliche Belehrungen und Anleitungen über die göttliche Transformation von Leben, Tod, Bardo (Leben nach dem Tod) und Wiedergeburt zu geben.

Unser Meister hat die Planung seiner geschäftigen Belehrungsreise mit aus vollem Herzen kommender Wertschätzung für die spirituelle Hingabe vieler Schüler geändert und wird voller Freude intensive Belehrungen geben über die Reinigung und Transformation aller Erfahrungen des Lebens und aller Erfahrungen des Todesprozesses, wenn der Geist sich vom Körper trennt, wenn der Geist die Übergangsstadien des Bardo erfährt, wenn der Geist die göttliche Führung der 100 friedvollen und zornvollen Gottheiten antrifft, wenn dem Geist das höchste Gericht des Königs des Todes begegnet und schließlich, wenn der Geist die Wiedergeburt erfährt.

Außerdem wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen die göttliche Einweihung des Buddha Amitabha gewähren, vor und nach jeder Belehrungssitzung seine Praxis durchführen und alle glücklichen Teilnehmer und alle fühlende Wesen, unsere Mütter, kraftvoll für ihre große Befreiung segnen.

Datum und Uhrzeit
5. Dezember 2014 (Freitag) von 18:00 bis 21:00
6. – 7. Dezember 2014 (Samstag – Sonntag) von 14:00 bis 20:00


Ort
Empire Events Gebäude, Venetien Halle
Popa Lazar Str. 5 – 25, Bukarest (Stadtteil Obor)

 

 

 
 




Praxis und göttliche Feuergottrauchopferzeremonie im Heim einer höchst liebevollen und spirituellen Familie in Bukarest, Rumänien

  Am 2. Dezember 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen machte intensive Gebete der göttlichen Feuergottrauchopferzeremonie im reizenden Heim des spirituellen, liebevollen, wohlhabenden und hingebungsvollen Ehepaars Georgiana Badea und Marius Vlad. Den unendlichen Verdienst, unzählige göttliche Wesen und nicht-physische fühlende Wesen, unsere Mütter, durch die Praxis der Feuerzeremonie erfreut und zufriedengestellt zu haben, widmete er der Reinigung, Befreiung und guten Wiedergeburt von Herrn Matei Vlad, Marius Vlads liebem Vater, der kürzlich friedvoll verstorben war.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen ist aus ganzem Herzen dankbar für die echte Hingabe, Liebe und Unterstützung, die er von den wahren Engeln Georgiana und Marius erhalten hatte, und betete kraftvoll und spontan und gewährte seinen Segen für ihre gute Gesundheit, Wohlstand, Glück, Langlebigkeit und Erleuchtung und für das Wohl ihrer Familienmitglieder und Freunde.

 

 

 
 

 



 Abschluss eines liebevollen Besuchs einer vornehmen Familie mit Segnungen und Feuerzeremonie in Bukarest, Rumänien, EU

  Am 18. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen war von der höchst liebevollen und angesehenen Frau Nadjet Karabernu, der Präsidentin der bilateralen Handelskammer Rumänien – Algerien und interationalen Mediatorin, und ihrem respektierten wohlhabenden Ehemann Herrn Andrei Paduret hingebungsvoll in ihre Residenz eingeladen, seinen Segen zu gewähren.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen war sehr berührt von der gütigen Toleranz, Offenherzigkeit und Spiritualität der vornehmen Familie. Der Meister praktizierte und führte eine göttliche Feuerrauchopferzeremonie für den Wohlstand und das Glück der vornehmen Familie und für die Reinigung, Befriedigung und Befreiung aller Geister und unzähliger unsichtbarer Wesen, unserer Mütter, durch, gewährte machtvollen Segen für Frieden, Einheit und Glück aller Religionen und der gesamten Menschheit und erfreute so das Herz der liebevollen und respektierten Familie.

 

 

 
 

 




Liebevoller Besuch eines angesehenen spirituellen Bruders
in Breaza, Rumänien

Am Abend des 29. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen war von seinem angesehenen spirituellen Bruder Prof. Dr. Iancu Gheorghe, dem ehemaligen Richter, Staatsanwalt und Rechtsanwalt hingebungsvoll in sein spirituelles Ferienhaus im oberen Ocina, Breaza eingeladen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen freute sich über das göttliche Treffen mit dem ehrenwerten Ioan Badila, dem Oberpriester der örtlichen Orthodoxen Kirche und nahen spirituellen Freund des angesehenen Prof. Dr. Iancu Gheorghe. Gemeinsam genossen sie ein heilige Abendessen.

Außerdem praktizierte Meister Karma Tanpai Gyaltshen und führte eine göttliche Feuerrauchopferrzeremonie durch für gute Gesundheit, Wohlstand und Langlebigkeit aller selbstlosen liebenden Menschen und für den Erfolg von Frieden, Einheit und Glück des schönen Rumänien und der gesamten Welt. So erfüllte er den göttlichen Wunsch seines lieben spirituellen Bruders.

 

 

 
 

 



Abschluss des zweiten Tages der Belehrungsreise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit  in der Pension Turul und dem spirituellen Haus des respektierten Herrn Szekeres Adorjan in
Miercurea Ciuc, der schönen spirituellen Stadt
der heiligen Mutter Maria

Am Abend des 28. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab tiefgründige Belehrungen, mündliche Übertragung und Einweihung der 21 Tara, der höchsten Beschützerin, Befreierin und göttlichen Mutter aller Buddhas und aller Bodhisattvas der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Daraufhin führte der Meister gemeinsam mit allen Teilnehmern die Praxis und die Gebete der 21 Taras für Schutz, Glück und Wohlergehen aller Menschen und verteilte liebevoll mit heiligen Pillen gemischten Kräutertee für gute Gesundheit und Langlebigkeit aller gesegneten Teilnehmer.

Außerdem praktizierte Meister Karma Tanpai Gyaltshen und sein erfahrener und authentischer Schüler Dr. Mihaly Levente führten die göttliche Feuerrauchopferrzeremonie durch für die Reinigung, Transformation und Befriedigung unzähliger fühlenden Wesen, unserer Mütter, und aller Phänomene.

 

 
 

 



Abschluss des ersten Tages der Belehrungsreise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit im spirituellen Haus
des wohlhabenden und liebevollen Ehepaars Herrn und Frau Benczedi in der schönen spirituellen Stadt Miercurea Ciuc, Rumänien, EU

Am Abend des 27. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab essentielle Belehrungen über das Übernehmen der selbstlosen spirituellen Verantwortung, mehr Menschen zum Glauben und zur Praxis des liebenden Herzens und der spirituellen göttlichen Weisheit zu bringen und allen Menschen zu helfen, Erleuchtung zu erlangen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab eine göttliche Einweihung für die Transformation des Herzens aller Teilnehmer und den Schutz und das Glück aller Menschen.

Außerdem praktizierte Meister Karma Tanpai Gyaltshen gemeinsam mit allen Teilnehmern voller Hingabe die göttliche Feuerrauchopferrzeremonie für das Glück und den Schutz aller Menschen und zur Befriedigung und Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter.

 

 

 
 

Abschluss der authentischen Belehrungsreise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit mit göttlichen Einweihungen und Segnungen im spirituellen Haus
des respektierten Herrn Erdös Alpar
in der harmonischen Stadt Odorheiu Secuiesc

 Odoheiu Secuiesc, Rumänien, EU
26. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen war vom sehr spirituellen und bekannten psychosomatischen Psychologen Herrn Erdös Alpar voller Hingabe eingeladen, göttliche Belehrungen und Einweihungen zu geben. Herr Erdös Alpar erhielt dabei Unterstützung und Ratschlag von Meister Tanpai Gyaltshens äußerst authentischen und nahen Schüler Dr. Mihaly Levente und dem bekannten liebevollen Soziologen Herrn Szekeres Adorjan.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen teilte wunderbar seine spirituellen Anleitungen, das selbstlose liebende Herz und die spirituelle göttliche Weisheit zu praktizieren zur Reinigung und Transformation und zur Verwirklichung der göttlichen Wahrheit, göttlichen Essenz, göttlichen Natur und göttlichen Qualität der allumfassenden göttlichen Natur unseres Geistes und aller Phänomene .

Bevor Meister Karma Tanpai Gyaltshen die göttliche Einweihung des höchsten Beschützers Guru Padmasambhava gewährte, bat er alle hingebungsvollen Teilnehmer, zu versprechen, von nun an echtes liebendes Mitgefühl und die göttliche Weisheit zu praktizieren, um Unwissenheit, Ego-Anhaftung, Neid und Ärger zu reinigen und alle Hindernisse zu überwinden. Gleichzeitig leitete der Meister die spirituellen Teilnehmer kraftvoll an, dringend die allumfassende Verantwortung für das Glück aller Menschen und den Schutz der gesamten Welt zu übernehmen auf der Basis, alle zu lieben und alle Glaubensrichtungen und Kulturen zu respektieren.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen führte enthusiastisch eine göttliche Feuerrauchopferzeremonie für die Reinigung unserer Welt und aller Phänomene und zur Befriedigung unzähliger Geister, Hungergeister und unendlicher unsichtbarer Wesen durch.
Daraufhin bat der Meister den höchsten Beschützer Guru Padmasambhava, die allmächtigen Götter Brahma, Vishu und Shiva, die höchsten Lords Ram, Krishna und Buddha Shakyamuni, den höchsten allmächtigen Gott, den heiligen Vater, den allmächtigen höchsten Allah, Herrn Jesus Christus, die heilige Mutter Maria, den Propheten Lord Mohamed, unendliche göttliche Engel, Beschützer und alle fühlenden Wesen, unsere Mütter, vielen unglückseligen Menschen ihre Unwissenheit, Selbstsucht, Gier, Ärger, Unwahrhaftigkeit und mitleidsloses Fehlverhalten zu vergeben.

 

 

 
  
  

 


Abschluss der authentischen Belehrungsreise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit mit göttlichen Einweihungen und Segnungen im Hotel Cetate in der schönen historischen
Stadt Alba Iulia

 Alba Iulia, Rumänien, EU
25. November 2014

Meister Guru Karma Tanpai Gyaltshen gab intensive Belehrungen über die tiefe Bedeutung und den Sinn unseres menschlichen Lebens, die allein durch die Praxis des liebenden Herzens und die spirituelle göttliche Weisheit erfüllt werden können.

In seinen Belehrungen betonte der Meister deutlich die absolute Notwendigkeit, die bedeutungslosen weltlichen Aktivitäten zu reduzieren, sie aufzugeben und sich von ihnen abzuwenden, denn sie rauben uns unsere größte göttliche Chance, das allumfassende liebende Herz, unsere allumfassende Verantwortung, und die höchste Weisheit der Erleuchtung zu praktizieren.

Außerdem gab Meister Karma Tanpai Gyaltshen freundlicherweise eine Einführung in die Vergänglichkeit aller Phänomene einschließlich unseres wertvollen menschlichen Körpers und Lebens, die sehr fragil und leicht zu verlieren sind, denn wir können jeden Moment sterben. Aus diesem Grund müssen wir in unser wertvolles menschliches Leben integrieren, seine göttliche Essenz vor dem Tod zu erlangen, der jederzeit kommen kann. Dazu sollten wir einsgerichtet das liebende Herz und die spirituelle göttliche Weisheit praktizieren und uns selbst so für immer segnen.

Bevor er die göttliche Einweihung gewährte, nahm Meister Karma Tanpai Gyaltshen von allen Teilnehmern den Eid ab, von diesem Augenblick an das liebende Herz, Toleranz und Vergebung zu üben und ihre größten Feinde und Hindernisse, nämlich Selbstsucht und Ärger, zu besiegen.

Der Meister unterstrich, dass die göttliche Praxis des aufrichtigen liebenden Herzens und das spirituelle Wissen, das höchste Tor zu immerwährendem Gück öffnen und dass wir in der Lage sind, das Tor von Angst und Leiden von Samsara für immer zu schließen, indem wir unsere Selbstsucht, Ärger und Unwissenheit überwinden.

Schließlich beglückwünschte der Meister alle glücklichen Teilnehmer für ihre spirituelles Interesse und ihre Hingabe, welche sie gesegnet haben, ihn zu treffen und nun ihre göttliche spirituelle Reise in Richtung der großen Befreiung für sich selbst und alle fühlende Wesen, unsere Mütter, zu beginnen. Er versprach freundlicherweise, bald wieder zurückzukommen, sie anzuleiten, ihre spirituelle Reise noch authentischer zu machen und stellte so das Herz aller hingebungsvollen Teilnehmer zufrieden.


 

 

 
 
 
 

Abschluss der freudvollen Belehrungsreise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit mit Segnungen und göttlicher Einweihung im Kulturpalast der schönen Stadt Targu Mures

 Targu Mures, Rumänien, EU
24. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen wurde von seinen Schülern und Freunden hingebungsvoll empfangen, gab von Herzen Belehrungen, eine göttliche Einweihung und Segnungen für alle Schüler und Teilnehmer und gewährte seinen Segen für die Reinigung und Transformation des Herzens aller Menschen in ein Herz von Frieden, Liebe und Einheit.

Alle gesegneten teilnehmenden Freunde und Schüler begrüßten aus ganzem Herzen Meister Tanpai Gyaltshen für seine göttlichen Belehrungen und seine freundlichen Besuch und leisteten aufrichtig einen Eid, das liebende Herz und die höchste Weisheit zu praktizieren und zu ihrem eigenen Wohl und dem aller fühlenden Wesen, unserer Müttern, zu handeln.

 

 


 


 
 

 

Respektvolles Treffen mit einem verantwortungsvollen, aufrichtigen und liebevollen Führer, dem stellvertretenden Bürgermeister von Sibiu

 Sibiu, Rumänien, EU
24. November 2014


Meister Guru Karma Acharya wurde im Rathaus von Sibiu liebevoll vom stellvertretenden Bürgermeister, dem ehrenwerten Herrn Virgil Popa, empfangen, wo sie einander respektvoll begrüßten und voller Freude über die Wichtigkeit der selbstlosen liebenden Verantwortung und den Beitrag sprachen, die jeder echte Führer seinem Volk und seinem Land leistet.

Der ehrenwerte stellvertretende Bürgermeister Herr Virgil Popa brachte zum Ausdruck, wie froh er über Meister Guru Karma Acharyas Liebe und seine Anwesenheit in Rumänien ist. Gleichzeitig würdigte der Meister freudvoll die Offenherzigkeit vieler Rumänen, die sehr spirituell sind und seine Belehrungen über das liebende Herz und die höchste Weisheit der Erleuchtung annehmen.

Außerdem zeigte der Meister seine tiefe Freude, während der Präsidentschaftswahlen, einer Zeit intensiver Reinigung und Transformation, in Rumänien gewesen zu sein.

Schließlich würdigte Meister Karma Tanpai Gyaltshen das liebevolle und offene Herz des stellvertretenden Bürgermeisters, wünschte ihm und Sibiu aus vollem Herzen Erfolg und übermittelte respektvoll sein Grüße und besten Wünsche für den größten Erfolg seiner Exzellenz Klaus Johannis, dem neu gewählten Präsidenten des Landes, dass er dem rumänischen Volk größten Wohlstand und Glück und der Europäischen Union und der gesamten Welt Frieden und Einheit bringen möge.

 

 


 

 

Abschluss der Belehrungsreise des liebenden Herzens und
der höchsten Weisheit mit göttlicher Einweihung und Segnungen
im Ibis Hotel in der schönen Stadt Sibiu,
dem kulturellen Zentrum, in Rumänien, EU

 Sibiu, Rumänien, EU
23. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab eine tiefgründige Einführung in die uranfängliche bedingungslose unbefleckte göttliche Wahrheit, göttliche Essenz, göttliche Natur und göttliche Qualität der Natur unseres Geistes, sowie aller Phänomene, welche die Energie oder Projektion der Natur unseres Geistes sind.

Er betonte kraftvoll die Praxis selbstlosen liebenden Mitgefühls und spirituellen göttlichen Wissens, die uns dazu segnen, unsere uranfängliche reine göttliche Natur und Qualitäten zu erkennen, uns ihrer zu erfreuen und zur großen Glückseligkeit der Erleuchtung zu führen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen fuhr fort, zu lehren, dass alle Menschen Wert darauf legen und die höchste Priorität darauf setzen sollten, unser aller göttliche Mission und absolut wichtigste Verantwortung zu erfüllen, Unwissenheit und Selbstsucht zu reinigen, die unerträgliches Leiden und Angst verursachen.

Des weiteren sagte der Meister, es sei die größte Chance, größte Qualität, größte Bedeutung, größte Verantwortung, größte Mission und das größte Glück eines jeden Menschenlebens, das Herz echter Liebe und die höchste Weisheit zu praktizieren, welche bedingungslos und geschickt alle lieben, allen vergeben, allen dienen können und so schließlich alle transformieren und alle fühlenden Wesen, unsere Mütter, ohne eine einzige Ausnahme erleuchten können.

Der Meister brachte zum Ausdruck, dass es sehr schade wäre, nur als Geschäftsmann oder -frau zu leben und zu sterben, nur als Politiker zu leben und zu sterben, nur als Führer zu leben und zu sterben, nur als Arbeitgeber oder Arbeitnehmer zu leben und zu sterben, nur als Wissenschaftler zu leben und zu sterben, nur als Beamter zu leben und zu sterben, nur als religiöse Person zu leben und zu sterben oder nur als Mensch zu leben und zu sterben, der nicht das allumfassende liebende Herz und das spirituelle göttliche Wissen praktiziert, nicht seine Unwissenheit und Selbstsucht reinigt und die göttliche Bedeutung und Chance seines Lebens verliert.

Außerdem gewährte Meister Karma Tanpai Gyaltshen für den Schutz, das Glück und die Erleuchtung aller Menschen die göttliche Einweihung des höchsten Beschützers Guru Padmasambhava, der letztendlich eins ist mit dem höchsten Lord Krishna, dem höchsten Herrn Jesus Christus, dem höchsten Propheten Lord Mohamed und der Verkörperung unendlicher Buddhas, unendlicher göttlicher Engel ist.

Der Meister praktizierte und führte eine göttliche Feuerrauchopferzeremonie für die Zufriedenheit und das Glück aller fühlenden Wesen, unsere Mütter.

Während der Einweihung und der Feuerzeremonie, übernahm Meister Karma Tanpai Gyaltshen die Verantwortung, seine besten Wünsche und kraftvollsten Segnungen zu übermitteln und machte kraftvolle Gebete für den Erfolg des neugewählten großen Führers, den Präsidenten Johannis und sein zukünftiges Kabinett, dass sie dem rumänischen Volk größeren Wohlstand und Glück und der Europäischen Union und gesamten Welt Frieden und Einheit bringen. Schließlich würdigten alle Teilnehmer Meister Tanpai Gyaltshens Liebe, Gebete und Segnungen für Rumänien, seinen Besuch und die göttliche Anleitung, die sie erhalten hatten, und zeigten ihm ihre Dankbarkeit.

 

 

 
 


 

Abschluss der Belehrungsreise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit mit göttlicher Einweihung und Segnungen im Beziksmuseum der schönen Stadt Targu Jiu, Rumänien, EU

Targu Jiu, Rumänien, EU
22. November 2014

Meister Guru Karma Acharya gab intensive Belehrungen über die Wichtigkeit des spirituellen Werts, das allumfassende liebende Herz und die höchste Weisheit der Erleuchtung zu praktizieren, welches die essentielle Praxis aller Religionen zur Reinigung und Transformation von Ego-Anhaftung und Unwissenheit ist.

Er hob hervor, dass wir ohne Ego-Anhaftung und Unwissenheit zu reinigen, nicht die göttliche Essenz, die göttliche Natur, die göttliche Wahrheit und die göttliche Qualität der Natur unseres Geistes erlangen können, die von Natur aus allumfassender Frieden und Harmonie, allumfassende immerwährende Freiheit, allumfassende liebende Natur und allumfassende große Glückseligkeit der Erleuchtung sind. So können wir keinesfalls unsere allumfassende Verantwortung für die Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, erfüllen.

Der Meister fuhr mit seinen Belehrungen fort, indem er sagte, dass es auf alle Fälle unbedingt wichtig ist, das allumfassende liebende Herz und die höchste Weisheit der Erleuchtung für die Verwirklichung der göttlichen Essenz und göttlichen Qualität der Natur unseres Geistes zu praktizieren und die allumfassende Verantwortung zu erfüllen, alle fühlenden Wesen, unsere Mütter, zu lieben, ihnen zu dienen und sie aus dem Ozean der Angst und des Leidens von Samsara für immer zu befreien.

Außerdem grüßte Meister Karma Tanpai Gyaltshen einsgerichtet seine göttlichen Meister mit hingebungsvollem Herzen und brachte voller Warmherzigkeit zum Ausdruck, dass unsere göttlichen spirituellen Lehrer, von denen wir göttliche Anleitung und die Belehrungen des allumfassenden liebenden Herzens und die höchsten Weisheit der Erleuchtung erhalten, das größte Geschenk und der größte Schatz unseres Lebens sind, die unser wertvolles menschliches Leben verherrlichen und würdigen, seine Essenz zu verwirklichen, die große Glückseligkeit der Befreiung zu erlangen.

Des weiteren bat Meister Karma Tanpai Gyaltshen seine glücklichen teilnehmenden Schüler, einen allumfassenden Eid abzulegen, für die höchste Verwirklichung der göttlichen Essenz der perfekten Buddhanatur unseres Geistes das liebende Herz und die spirituelle göttliche Weisheit zu praktizieren  und der großen Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, zu dienen.

Anschließend gewährte Meister Karma Tanpai Gyaltshen die mächtigste Einweihung des göttlichen Guru Padmasambhava für die Reinigung, Transformation und den Schutz des Körpers, der Rede und des Geistes der glücklichen Teilnehmer und aller Menschen der gesamten Welt.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen praktizierte und führte eine göttliche Feuerrauchopferzeremonie durch und erfreute alle erleuchteten Wesen und göttlichen Engel, stellte alle unedlichen unsichtbare Wesen, Geister und alle fühlenden Wesen, unsere Mütter, zufrieden und machte kraftvolle Wünsche für das Glück und die Befreiung aller.

Schließlich verteilte Meister Karma Tanpai Gyaltshen voller Mitgefühl gesegneten, mit heiligen Pillen gemischten Wein für gute Gesundheit, Langlebigkeit und Schutz aller hingebungsvollen Teilnehmer und stellte so alle zufrieden.

 

 

 

 

 
 
Abschluss der Belehrungsreise des liebenden Herzens und
der höchsten Weisheit mit göttlicher Einweihung und Segnungen
im Hotel Ramada in der schönen Stadt Pitesti

Pitesti, Rumänien, EU
21. November 2014

 

 


 
 

Belehrungsreise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit mit göttlicher Einweihung für Schutz im Ramada Hotel
in Pitesti, Rumänien

Pitesti, Rumänien, EU
21. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gibt intensive Belehrungen für die Praxis der zehn göttlichen tugendhaften Handlungen, welche die höchste positive Ursache sind, in diesem und unseren nächsten Leben Glück und Wohlstand zu erlangen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen wird eine kurze Belehrung über die Praxis der sechs perfekten Techniken geben, nämlich die Praxis perfekter Großzügigkeit, die Praxis perfekter moralischer Ethik, die Praxis perfekten liebenden Mitgefühls und Toleranz, die Praxis perfekter Gewissenhaftigkeit, die Praxis perfekter Meditation und die Praxis perfekter Weisheit der Erleuchtung, die die höchste göttliche Ursache sind, perfekte Buddhaschaft und große Befreiung zu erlangen.

Außerdem wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen die machtvolle Einweihung des höchsten Beschützers Guru Padmasambhava für das Glück und den Schutz aller Menschen und der gesamten Welt gewähren.

Datum und Uhrzeit
Freitag, 21. November 2014, 18:00 – 20:00

Ort
Pitesti
Hotel Ramada,
Calea Bucuresti, Nr. 31

Kontakt
Sergiu 0726 847 891


 

 

 
 
 
 
 
 
Abschluss der Belehrungsreise
des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit
in der schönen Stadt Bacau, Rumänien

Bacau, Rumänien, EU
16. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab tiefgründig Belehrungen über die spirituelle Technik der Praxis liebender Güte und der höchsten Weisheit der Erleuchtung, die Unwissenheit, Egoismus und alle negativen Emotionen, negatives Karma und Angst und Leiden für immer reinigt und transformiert.

Er segnete alle Teilnehmer kraftvoll mit der göttlichen Einweihung und der Einführung in die Praxis authentischer Liebe und der Rezitation des höchsten Mantras OM MANI PADME HUNG HRI, das die sechs negativen Emotionen, die sechs negativen Handlungen und die sechs Leiden der sechs verschiedenen Kategorien von Wesen der unreinen Daseinsbereiche Samsaras reinigt. Er erklärte auch, dass die ersten sechs Silben des Mantras die sechs Tore Samsaras schließen und dass die letzte Silbe HRI das Kronenchakra, das Tor zur großen Befreiung, öffnet.

Außerdem machte Meister Karma Tanpai Gyaltshen intensive Praxis und führte eine göttliche Feuerrauchopferzeremonie durch, um unendliche göttliche Wesen zu erfreuen und stellte unzählige unsichtbare Geister und unendliche fühlende Wesen, unsere Mütter, zufrieden. Er betete kraftvoll und machte gute Wünsche für das Glück der gesamten Menschheit und für die Befreiung Aller.
Danach verteilte Meister Tanpai Gyaltshen liebevoll gesegneten, mit heiligen Pillen gemischten Wein für gute Gesundheit, Langlebigkeit und Schutz aller Teilnehmer und segnete und stellte so alle zufrieden.

Schließlich machte Meister Karma Tanpai Gyaltshen sehr machtvolle Gebete für die dringende Reinigung und größte Transformation des außerordentlichen Rumänien und der gesamten Welt, um echtes Glück, Schutz und Erfolg aller Menschen und unserer Mutter Erde zu erlangen.


 

 

 
 
 
 
 
 

Dringende Gebete und Segen für den Erfolg der Präsidentschaftswahlen und herzlichen Glückwunsch für den Sieg des neugewählten großen Führers, den Präsidenten des großartigen Rumänien

Aus dem Royal Hotel in Roman, Rumänien, EU
am Morgen des 16. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen übermittelt aus ganzem Herzen seine tiefe Liebe und besten Wünsche mit Gebeten für Frieden, Einheit und Erfolg der laufenden Präsidentschaftwahlen im außergewöhnlichen Rumänien.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen glaubt fest, dass die göttliche Essenz aller Religionen, das allumfassende liebende Herz der göttlichen Christenheit, die großartige orthodoxe Kirche und unendliche göttliche Engel das schöne Rumänien gesegnet haben, größten Erfolg, Wohlstand und Glück zu finden durch den gesegneten neugewählten großen Führer, den Präsidenten und sein Kabinett.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen ist allen spirituellen Freunden und Schülern in Rumänien sehr dankbar, dass sie ihm voller Hingabe die Gelegenheit bieten, die authentische spirituelle Technik der Reinigung, Transformation und Verwirklichung der allumfassenden göttlichen Essenz und Wahrheit zu teilen, die das Herz aller Religionen und Kulturen ist.

Mögen alle Schüler, Freunde und alle Menschen intensiv das liebende Herz und die höchste Weisheit der Erleuchtung praktizieren und dringend immerwährendes Glück und große Befreiung erlangen.


 

 


 
 
  
 
 
 

Herzlicher Besuch der sehr liebevollen Familie des respektierten Herrn Nicolae, ehrenwerter Abgeordneter der Abgeordnetenkammer des Rumänischen Parlaments

Giurgiu, Rumanien, EU
13. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen war voller Hingabe vom ehrenwerten Abgeordneten Herrn Florin Nicolae, seiner liebevollen Frau Vera Nicolae und ihrer Tochter Dariela, einer talentierten schönen Sängerin, in ihre noble Residenz in Giurgiu eingeladen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen praktizierte und führte die Gebete der göttlichen Feuerrauchopferzeremonie für gute Gesundheit, Wohlstand, Langlebigkeit und Glück aller Familienmitglieder und Freunde und für Frieden, Einheit und Erfolg aller Rumänen und der gesamenten Menschheit.

Außerdem luden der ehrenwerte Herr Nicolae und seine Familie Meister Meister Karma Tanpai Gyaltshen liebevoll ein, sein Abgeordnetenbüro, das Nova Force Gebäude und das Hauptquartier des Fernsehsenders TV Giurgiu zu besuchen und zu segnen, wo der Meister ein kurzes spirituelles Interview gab und das Studio segnete.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen, der ehrenwerte Herr Nicolae und seine Familie besuchten auch eine schöne orthodoxe Kirche, wo sie gemeinsam für Frieden, Einheit und Erfolg aller Religionen beteten.


 

 

 
 
 
 
 

 

Herzlicher Besuch der liebevollen Kinder Gottes im CFE Acasa Kinderschutzzentrum in Bukarest, Rumänien

Bukarest, Rumänien, EU
11. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen war voller Warmherzigkeit vom respektierten Herrn Ion Maticiuc, dem Hauptgründer und Präsidenten des Kinderzentrums, eingeladen, das einigen der am meisten herausgeforderten Kinder mit seinem gütigen und mitfühlenden Herzen volle Betreuung bietet.

Er setzte aus vollem Herzen seine Prioritäten so, eher dorthin zu gehen und dort Herrn Maticiuc und den heimatlosen und Waisenkindern seine Dankbarkeit und intensive Liebe zu zeigen, als ein wichtiges anberaumtes Fernsehinterview zu geben.

Auf Herrn Maticiucs Bitte hin stellte der Meister sich kurz vor und betonte daraufhin den Kindern gegenüber, dass die von anderen liebenden großartigen Menschen gegebene selbstlose Liebe, Fürsorge und Glück durch die eigene Praxis, unserer menschlichen Gesellschaft und unserer Welt Liebe und Fürsorge und Glück zu schenken, zurückgegeben werden müssen.

Außerdem machte Meister Karma Tanpai Gyaltshen mit seinen göttlichen Instrumenten, Glocke und Damaru, machtvolle Gebete und segnete spontan alle Kinder, großartige Wesen zu werden.

Mit Dankbarkeit beglückwünschte Meister Karma Tanpai Gyaltshen Herrn Ion Maticiuc, Herrn Florin Chilian – ehrenwertes Mitglied und bekannter Sängern – und Herrn Alin Manole – Hauptkoordinator – für ihren selbstlosen liebevollen Beitrag, all diesen heimatlosen und Waisenkindern himmlische Möglichkeiten und Glück zu bringen, und segnete sie kraftvoll für ihren Erfolg.

Schließlich genoss Meister Karma Tanpai Gyaltshen gemeinsam mit den schönen Kindern und der ganzen Versammlung voller Freude den gesegneten Wein und das reiche heilige Mahl und wünschte allen Kindern der Welt intensiv Wohlstand und Glück.

 

 

 


 




 

Ein intensives und liebevolles Treffen mit einem der aufrichtigesten, diszipliniertesten und alterwürdigsten großen Führer
in Bukarest, Rumänien

Bukarest, Rumanien, EU
10. November 2014

Kürzlich wurde Meister Guru Karma Acharya von seiner Exzellenz, Herrn Teodor Melescanu, dem früheren und amtierenden rumänischen Außenminister, der auch ein unabhängiger Kandidat der Präsidentschaftswahlen im November 2014 war, im Hauptquartier seines Wahlbüros voller Freude empfangen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen war während des privaten und öffentlichen Treffens mit dem Ehrenwerten Minister tief berührt von seiner spirituellen Bescheidenheit und tiefgründigen liebevollen Würde.

Auf die Bitte der liebevollen spirituellen Frau seiner Exzellenz, Frau Melescanu, machte der Meister tiefgründige Gebete für den Frieden, die Einheit und den Erfolg des Volkes sowie des Landes Rumänien und für die Langlebigkeit seiner Exzellenz, Herrn Teodor Melescanu.

Seine Exzellenz, Herr Melescanu, und Meister Karma Tanpai Gyaltshen sprachen über die Wichtigkeit von Frieden, Einheit, Wohlstand und Glück aller Menschen, welche nur durch die spirituellen Belehrungen und Praxis des allumfassenden liebenden Herzens und das spirituelle göttliche Wissen erlangt werden können.

 

 


  

 




Abschluss liebenswürdiger Belehrungen mit göttlicher Einweihung
im Bavaria Blu Hotel in Constanta, Rumänien

Constanca, Rumanien, EU
9. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab präzise Belehrungen über die intensive Praxis von Frieden und Harmonie, liebender Güte und des göttlichen Wissens und der Technik der Reinigung und Transformation von Ego-Anhaftung und Unwissenheit zur immerwährenden Beseitigung von Angst und Leiden.

Er erwähnte, dass wir nach der vollkommenen Reinigung und Transformation unserer Unwissenheit und Ego-Anhaftung für immer die Freiheit haben, uns unserer göttlichen Natur unseres Geistes zu erfreuen, die für immer allumfassenden liebende Natur und allumassende große Glückseligkeit der Erleuchtungs-Natur ist. Wir werden dann spontan universelle liebende Wesen, die alle für immer lieben können, allen für immer dienen können, für immer den Schmerz und das Leiden aller beseitigen können und so alle fühlenden Wesen, unsere Mütter, befreien können, ohne ein einziges von ihnen zu übersehen.

Außerdem gewährte Meister Karma Tanpai Gyaltshen die tiefgründige göttliche Einweihung des höchsten Lord Padmasambhava für die Beseitigung aller Hindernisse und den direkten Schutz aller Teilnehmer und für alle Menschen der gesamten Welt.

Er gab freundlicherweise eine Einführung in die Bedeutung und die Praxis des OM AH HUNG Mantras, das die höchste Macht besitzt, unseren unreinen und gewöhnlichen Körper, Rede und Geiste zu reinigen und transformieren und uns dazu führt, unseren ursprünglichen reinen Körper, Rede und Geist zu verwirklichen.

Des weiteren widmeten Meister Karma Tanpai Gyaltshen und alle gesegneten Teilnehmer den Verdienst ihrer göttlichen Zusammenkunft der Beseitigung der Angst und des Leidens aller und dem dringenden Erlangen des Friedens, der Einheit und des Glücks aller Menschen.

Später am Abend waren Meister Karma Tanpai Gyaltshen und einige seiner Schüler von seinen nahen Freunden, den angesehenen und respektierten Herrn und Frau Stroe, voller Warmherzigkeit zu einem exklusiven Abendessen eingeladen, einem glücklichen Moment großen Segens.

 

 

 
 
 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit in Constanta, Rumänien

Constanta, Romania, EU
9. November 2014

Meister Guru Karma Acharya nimmt voller Liebe die Einladung seiner VIP Freunde und Schüler der schönen Stadt Constanta in Rumänien an und gibt authentische Belehrungen über das Praktizieren des allumfassenden liebenden Herzens und der höchsten Weisheit der Erleuchtung für Reinigung, Transformation und die Verwirklichung der allumfassenden göttlichen Wahrheit.

Er wird die Einweihung des göttlichen Padmasambhava, des höchsten heilgen Vaters, gewähren für den dringenden Schutz und das Glück aller Teilnehmer, aller Menschen und der gesamten Welt.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen wird auch eine göttliche Feuerrauchopferzeremonie für das Glück und Wohlergehen aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, führen und praktizieren.

 

Datum und Uhrzeit
Sonntag, 9. November 2014 14:00 – 18:00

Ort
Hotel Bavaria Blu
Bulevardul Mamaia 900001
Constanta

Kontakt
Mrs. Stroe: 0745 022 350

contact@omahhum.com


 

 

 
 
 


 

Abschluss freudvoller Belehrungen mit göttlicher Praxis
an der Juristischen Fakultät der Universität Bukarest, Rumänien

Bukarest, Rumanien, EU
1. – 2. November 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab voller Hingabe essentielle Belehrungen und Einweihungen und führte die göttliche Praxis des heilungsreichen Medizin Buddha für die Reinigung aller Krankheiten, Angst und Leiden Aller durch.

Außerdem praktizierte er die göttliche Zeremonie und die Gebete des höchsten Lord Padmasambhava – umgeben von seinem Gefolge unendlicher Engel und Beschützer – mit einem Festopfer von Nektar von Wein und Speisen für sie alle, um Frieden, Einheit und Schutz der wundervollen Rumänen und aller Menschen zu erlangen.

Abschließend genossen Meister Karma Tanpai Gyaltshen und all die teilnehmenden spirituellen Freunde den gesegneten Wein und das heilige Mal und wünschten und beteten für die Reinigung von Ärger, Neid und Gier aller Menschen.

 

 

  
 


 

Abschluss essentieller Belehrungen, göttlicher Einweihungen und spiritueller Praxis für höchste Transformation in Bukarest, Rumänien

Bukarest, Rumanien, EU
31. Oktober 2014

Meister Guru Karma Tanpai Gyaltshen gab in Bukarest, Rumänien voller Freude und Liebe göttliche Belehrungen, Einweihungen mit intensiver Praxis für höchste Transformation und segnete kraftvoll alle Menschen und die gesamte Welt durch seine gesegneten teilnehmenden Schüler und Freunde in Bukarest, Rumänien.

Außerdem gab der gesamten Versammlung, speziell denjenigen Freunden und Schülern, die hingebungsvoll und unermüdlich ihren außergewöhnlichen Beitrag für die perfekte Organisation und den freudvollen Ablauf des 15-tätigen Belehrungsprogramms im Empire Events Gebäude geleistet haben, aus vollem Herzen seine Wertschätzung, Dankbarkeit und Glückwünsche.

 

 

 
 


Abschluss glückseliger Belehrungen, machtvoller Einweihungen und authentischer Praxis in Bukarest, Rumänien

Bukarest, Rumanien, EU
30. Oktober 2014

Meister Guru Karma Tanpai Gyaltshen gab intensive Belehrungen zum Erlangen großer Befreiung mit authentischer Praxis des allumfassenden liebenden Herzens und der höchsten Weisheit der Erleuchtung und transformierte das Herz all der hingebungsvollen Schüler.

Außerdem führte er gemeinsam mit allen glücklichen Teilnehmern die göttlichen Gebete und die Praxis der 21 Heiligen Mütter Tara und eine Feuerrauchopferzeremonie durch für die Befreiung und das Glück aller fühlenden Wesen, unsere Mütter, und für den dringenden Schutz, Frieden und Einheit aller Menschen.

Am Ende verteilte Meister Guru Karma Tanpai Gyaltshen freundlicherweise den Nektar heiliger Pillen für gute Gesundheit, Langlebigkeit und Heilung von Körper, Rede und Geist aller Teilnehmer und segnete alle.

 

 

 

  
 
 
 

Abschluss von Herzen kommender Belehrungen mit göttlicher Praxis in Bukarest, Rumänien

Bukarest, Rumanien, EU
29. Oktober 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab Belehrungen über die göttliche Guru Yoga Praxis und die Guru Padmasambhava Gebete und führte mit allen teilnehmenden Freunden und Schülern das göttliche Ganachakra, die universelle Nektar Festopfer Zeremonie, durch und betete kraftvoll für den Wohlstand und das Glück aller Menschen.

Außerdem praktizierte Meister Karma Tanpai Gyaltshen mit allen gesegneten Menschen intensiv die göttliche Feuerrauchopferzeremonie und verbrannte kraftvoll alle Hindernisse, stellte unzählige gewöhnliche und göttliche Wesen zufrieden und erfreute sie für das dringende Erlangen von Frieden, Einheit, Schutz und Glück aller auf unsere ganzen Welt.

 

 

 
 
  

 

Abschluss freudvoller Belehrungen und Praxis in Bukarest, Rumänien

Bukarest, Rumänien, EU
28. Oktober 2014

Am 28. Oktober gab Meister Guru Karma Acharya in Bukarest, Rumänien freudvolle Belehrungen unter der Führung der göttlichen Guru Yoga Praxis des höchsten allmächtigen Beschützers Guru Padmasambhava, der die höchste Verkörperung aller Buddhas, aller heiligen Gottheiten, aller göttlichen Beschützer und Engel und göttliche Quelle für Schutz und Glück unserer gegenwärtigen Welt ist.

Möge das allumfassende liebende Herz, die höchste Weisheit der Erleuchtung, die allumfassende göttliche Aktivität und der Segen des Lord Krishna, des Propheten Lord Mohamed, des Lord Buddha, des Herrn Jesus Christus, des Lord Padmasambhava und unzähliger göttlicher Wesen dringend die Angst und das Leiden aller Wesen beseitigen, das Herz aller Menschen einen und unsere gesamte Welt beschützen.

Diese Veranstaltung fand am 28. Oktober 2014 in der schönen Venetien Halle des Empire Events Gebäudes in Bukarest, Rumänien statt.

 

 

 

 

Abschluss der Belehrungen und göttlichen Praxis
in Bukarest, Rumänien

Bukarest, Rumänien, EU
26. – 27. Oktober 2014

Meister Guru Karma Acharya gab in Bukarest, Rumänien Belehrungen über die authentische Praxis liebender Güte und Mitgefühls, die absolute Ursache und die göttliche Quelle echten Glück und Erfolgs für alle.

Er erwähnte die schlechten Seiten und den tiefen Fehler von Ärger und Neid, unseren schlimmsten Feinden, die den Verdienst und das Glück unserer selbst und anderer verbrennen und zerstören. Er hob erneut hervor, dass die Menschen, die Toleranz und Vergebung üben, die stärksten Menschen sind, die den stärksten Panzer und Schutz tragen, der ihren Verdienst und ihr Glück absichert, ohne Angst und Leiden für sich selbst und andere zu verursachen. Außerdem sind sie diejenigen, die geschickt, liebevoll und fürsorglich anderen die Gelegenheit für gute Veränderung schenken.

Des weiteren drückte Meister Guru Karma Acharya seine Besorgnis und sein Mitgefühl für verschiedene Gruppierungen aus, die Opfer ihres eigenen Ärgers und Neids und ihrer negativen Handlungen sind, einander irritieren, schaden, töten und zerstören und für viele andere, die – aus Neid – die selbstlose liebende Aktivität für Frieden, Einheit und Glück unserer Welt nicht wertschätzen, sich nicht über sie freuen und sie nicht unterstützen können.

Meister Guru Karma Acharya führte mit allen teilnehmenden Schülern und Freunden die göttliche Praxis der 21 Heiligen Mütter Tara durch und betete kraftvoll für den Schutz unserer Welt und den dringenden Erfolg von Frieden, Einheit und Glück aller Menschen.

Außerdem praktizierte Meister Karma Tanpai Gyaltshen gemeinsamt mit allen schönen, spirituellen Freunden und Schülern eine Feuerrauchopferzeremonie für das Glück, den Schutz und den Erfolg aller und verbrannte den Neid, den Ärger und die Hindernisse aller.

Während Meister Tanpais relativer und illusionärer Körper während der Belehrungen und der Praxis eine Zeit lang ruhte als würde er schlafen, praktizierten die Schüler weiter und entwickelten umso mehr bedingungslose Hingabe und Liebe für ihren Meister, sodass sie sich während all dieser Zeit vollkommen gesegnet fühlten und so dem liebenden Herzen ihres Meisters Freude bereiteten.

Diese Veranstaltung fand statt in der schönen Venetien Halle des Empire Events Gebäudes in Bukarest, Rumänien.

 

 

Abschluss der göttlichen Belehrungen mit intensiver Praxis
in Bukarest, Rumänien

Samstag, der 25. Oktober 2014

Meister Karma Tanpai Gyaltshen gab tiefgründige Belehrungen und eine göttliche Einweihung für die authentische Praxis des selbstlosen liebenden Herzens und des selbstlosen liebenden Dienstes für das immerwährende Glück und den Schutz aller und der gesamten Welt.

In seinen göttlichen Belehrungen hob er stark hervor, dass wir alle Menschen als liebende Führer und Repräsentanten aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, geboren sind, denen wir alle Glück und Befreiung bringen sollten. Dagegen sind unsere Selbstsucht und Unwissenheit die größten Hindernisse, uns und allen fühlenden Wesen, unseren Müttern, Glück zu bringen.

Aus diesen Grund ist es unsere größte Chance, das selbstlose liebende Herz und die höchste Weisheit der Erleuchtung zu praktizieren, denn dies reinigt unsere Unwissenheit und unseren Egoismus, lässt uns immerwährendes Glück erlangen und bringt allen fühlenden Wesen, unseren Müttern, große Befreiung und großes Glück.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen ist allen rumänischen Freunden und Schülern dankbar, die ihn kraftvoll inspirieren die gesamten Menschheit zu segnen und zu transformieren, durch seine göttlichen Belehrungen und Einweihungen dringend Frieden, Einheit und Schutz aller zu erlangen.

Diese Veranstaltung fand in der Empire Event Hall in Bukarest, Rumänien statt.

 

 

 

Abschluss der göttlichen Belehrungen mit intensiver Praxis
in Bukarest, Rumänien

Meister Guru Karma Acharya gab essentielle Belehrungen und führte mit allen Teilnehmern die göttliche Praxis des Buddha Amitabha und Buddha Vajrasattva für die Reinigung und Erleuchtung aller Menschen und der gesamten Welt.

Außerdem führte Meister Guru Karma Acharya eine Feuerrauchopferzeremonie durch, um alle Geister und unzählige fühlende Wesen, unsere Mütter, zufriedenzustellen und zu segnen und unendliche Buddhas und göttliche Wesen zu erfreuen für das Glück und den Schutz aller Menschen.

Dieses große Ereignis fand am Freitagbend, den 24. Oktober 2014, in Empire Events Hall statt.

 

   

Abschluss der viertägigen intensiven Belehrungen und
göttlichen Einweihungen mit Praxis in Bukarest, Rumänien
von Montag bis Donnerstag

Bukarest, Rumanien, EU
20. – 23. Oktober 2014

Meister Guru Karma Acharya gab voller Freude essentielle Belehrungen über die authentische Praxis der Entsagung und des bedeutungsvollen Verzichts um der Praxis der höchsten Weisheit und der göttlichen Technik der Reinigung, Transformation und Verwirklichung willen und zum Erlangen großer Befreiung.

Er gab freundlicherweise eine Einführung in die Praxis des göttlichen Buddha Vajrasattva, indem er die Einweihung und den Segen der mündlichen Übertragung gewährte und mit all den Teilnehmern intensiv die göttliche Praxis für die höchste Reinigung aller Negativitäten, sündhaften Handlungen und Angst und Leiden aller führte und die Welt machtvoll segnete.

Außerdem gab Meister Guru Karma Acharya die absolute Einweihung des Buddha Amitabha und führte seine höchste Praxis für Langlebigkeit, Wohlstand und göttlichen Erfolg aller friedvollen, liebenden, spirituellen, weisen und guten Menschen und für alle göttlichen Wesen, die ihren besten Beitrag und Dienst für Glück, Schutz, Frieden und Einheit aller Menschen, Religionen und Kulturen leisten.

Des weiteren zelebrierte Meister Guru Karma Acharya mit allen teilnehmenden Freunden und Schülern das göttliche Diwali – das heilige Lichtfest – mit tiefer Hingabe und Glauben an die höchste Religion des Hinduismus und all ihrer göttlichen Gurus und authentischen Anhänger und betete intensiv für die Erleuchtung der gesamten Welt.

Den Wunsch seiner liebevollen Freunde und Schüler erfüllend verlängert er seinen Aufenthalt in Bukarest, Rumänien bis Anfang November, um weitere essentielle Belehrungen und Anleitung zu geben.

Meister Guru Karma Acharya wünscht aufrichtig und respektvoll, betet kraftvoll und gibt seinen Segen für den großen Erfolg der kommenden Präsidentschaftswahlen im großarigen Rumänien und für das Glück und Wohlergehen aller hervorragenden Menschen in Rumänien und aller Länder Europas.

 





Wunderbare Feier des göttlichen Diwali Tages
in Bukarest, Romanien
mit tiefer Hingabe für die höchste Religion des Hinduismus

Bukarest, Rumänien, EU
23. Oktober 2014


Meister Guru Karma Acharya zelebrierte mit allen teilnehmenden Freunden und Schülern das göttliche Diwali – das heilige Lichtfest – mit tiefer Hingabe und Glauben an die höchste Religion des Hinduismus und all ihrer göttlichen Gurus und authentischen Anhänger und betete intensiv für die Erleuchtung der gesamten Welt.

 

 

Abschluss des ersten dreitägigen Wochenendes
mit Belehrungen und Einweihungen in Bukarest, Rumänien

Bukarest, Rumanien, EU
17. – 19. Oktober 2014

Meister Guru Karma Acharya schloss das erste Wochenende mit intensiven Belehrungen in Bukarest, Rumänien ab, indem er eine Einführung in die universelle göttliche Wahrheit und ihre authentische Praxis gab, die dummerweise kontinuierlich von allen gierigen, oberflächlichen und verlogenen Menschen abgelehnt und isoliert wird, die unglücklicherweise alle Angst haben, wahrhaftig zu sein, Teil der Wahrheit zu sein und der Wahrheit zu dienen, weil sie keinen Mut und Enthusiasmus haben, sich zu ändern.

Nichtsdestoweniger hebt Meister Guru Karma Acharya kontinuierlich die authentische Praxis der allumfassenden liebenden Güte und der höchsten Weisheit der Erleuchtung hervor, die uns direkt reinigt und transformiert und uns den allumfassenden Frieden und Harmonie, die allumfassende Freiheit, die allumfassende große Glückseligkeit der Erleuchtung und das allumfassende liebende Herz verwirklichen und uns daran erfreuen lässt, die unsere höchste göttliche Wahrheit, göttliche Natur, göttliche Essenz und göttliche Qualität der göttlichen Natur unseres Geistes sind.

Außerdem gab Meister Guru Karma Acharya intensive Belehrungen und die göttliche Einweihung des Avalokiteshvara, des allmächtigen Gottes des allumfassenden liebenden Herzens und betonte kraftvoll die Praxis der Rezitation des OM MANI PADME HUNG HRI Mantras, das direkt die sechs negativen Ursachen, die sechs negativen Handlungen, die sechs negativen Folgen und die Angst und das Leiden der sechs verschiedenen Arten von Wesen in den sechs verschiedenen Daseinsbereichen von Samsara reinigt und transformiert.

Des weiteren gewährte Meister Guru Karma Acharya die machtvolle Einweihung des Guru Padmasambhava, um alle Menschen und die gesamte Welt zu reinigen, zu transformieren und zu beschützen und alle glücklichen Teilnehmer machtvoll zu segnen und anzuleiten, tief in sich den Entschluss zu fassen, das allumfassende liebende Herz und die höchste Weisheit der Erleuchtung zu praktizieren mit der allumfassenden Verantwortung für das Glück, die Freieheit und die Befreiung der ganzen Menschheit und unendlicher fühlender Wesen, unserer Mütter.

Er leitete die teilnehmenden Studenten auch freundlich an, das göttliche OM AH HUNG VAJRA GURU PADMA SIDDHI HUNG Mantra regelmäßig zu praktizieren und zu rezitieren für die Beseitigung individueller und globaler Hindernisse, aller Krisen, aller Konflikte und des Leidens und der Angst eines jeden und um rasch für alle auf der ganzen Welt Frieden, Einheit, Schutz und Glück zu erlangen.

Meister Guru Karma Acharya gab voller Hingabe eine Einführung in die göttliche Praxis des allumfassenden liebenden Herzens, allumfassenden Friedens und Harmonie, der allumfassenden Freiheit und der allumfassenden großen Glückseligkeit der Erleuchtung verbunden mit der höchsten Weisheit der Erleuchtung als die höchste Essenz und Praxis aller Religionen.

Weiterhin sagte er, dass alle Religionen und alle Religionsangehörigen und Gläubigen die Freiheit besitzen, ihre Religion, ihre Anhänger und sich selbst einschließlich unserer ganzen gegenwärtigen Welt zu verherrlichen und zu beschützen, indem sie diese göttliche Essenz und Praxis aller Religionen annehmen, an sie glauben und sie praktizieren.

Schließlich erwähnte der Meister, dass die göttliche Natur sowie der allmächtige Gott, der allmächtige höchste Allah, der allmächtige Buddha, die allmächtigen Götter Brahma, Vishnu und Shiva, einschließlich des Herzens aller Menschen nicht mehr die vollkommen verlogenen und destruktiven Extreme von Gier, Aggression und Wahnsinn aller Extremisten im Bereich von Politik und Religion akzeptieren, tolerieren und beschützen können, die so viel Leiden und Angst für alle in unserer gesamten Welt verursachen und sie alle deshalb unglücklicherweise einer sehr schmerzvollen Strafe und ihrem Scheitern ins Auge blicken müssen.

Mögen alle Menschen wahrhaftig, ehrlich und liebevoll mit sich selbst und allen werden und dringend den Wahnsinn von Gier, Aggression und Selbstsucht reduzieren und beenden und dringend die allumfassenden Verantwortung für Glück und Schutz für sich selbst, für jeden und für unsere göttliche Mutter Erde übernehmen.

Meister Guru Karma Tanpai Gyaltshen

 

 

 


 
 

   

Abschluss des intensiven Wochenendes mit Belehrungen und 
Praxis im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes in Ungarn

Kunhegyes, Ungarn, EU
10. – 12. Oktober 2014

Meister Guru Karma Acharya schloss voller Freude den Wochenendkurs mit seinen gewissenhaften Dharma-Schülern im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes ab. Er gab intensive Belehrungen, in denen er die göttliche Praxis des allumfassenden liebenden Herzens und der höchsten Weisheit der Erleuchtung betonte, die höchsten Heilmittel, die vollkommen die Dunkelheit der Unwissenheit, das Gift der Ego-Anhaftung, alle negativen Emotionen und Angst und Leiden Samsaras reinigen und direkt zu größter Transformation, Verwirklichung und dem Erlangen immerwährender großer Glückseligkeit der Befreiung führen. 

Die teilnehmenden Schüler und Freunde empfingen von Meister Karma Tanpai Gyaltshen voller Hingabe den göttlichen Segen und die Einweihung des Guru Padmasambhava und beteiligten sich an den von ihm geführten Gebeten und der Feuerzeremonie zum Segen und Schutz unserer fragilen Mutter Erde und der verzweifelten Kinder der Welt, die beide gnadenlos drangsaliert und gequält sind vom Wahnsinn unwissender, gieriger und aggressiver Extremisten in Religion und Politik und frevelhafter Waffenhersteller und -händler. 

„Alle Sünden und Missetaten wie aus politischem und finanziellem Interesse sowie Gier, Ärger und Neid anderen zu schaden, andere zu töten, andere zu betrügen, andere zu belügen, andere zu bestehlen, andere zu beschuldigen, andere aus böswilliger Einstellung zu boykottieren und zu isolieren, andere zu dominieren und anderen Angst und Leiden zuzufügen, sind die direkte und höchste Ursache für unerträgliche, endlose Angst und Leiden für einen selbst und andere für unzähligen zukünftigen Leben. Alle diese Sünden und untugendhaften negativen Ursachen und Bedingungen für immer aufzugeben, ist deshalb der größte Respekt und Schutz, den man sich selbst und anderen geben kann.

Die göttliche Ursache und das beste Investment im eigenen wertvollen Menschenleben ist es, zum Erlangen immerwährenden Glücks und Wohlstands für sich selbst und andere tugendhafte Handlungen anzuhäufen, also Leben zu retten, Großzügigkeit zu üben, wahrheitsgemäß zu sprechen, alle zu einen, jedem Glück zu bringen, sich um jeden zu kümmern, jeden zu lieben, jedem zu vergeben, jedem zu dienen, jeden zu beschützen, alle anzuleiten, sein Leben mit unendlicher Liebe zu leben und sein Glück und Verdienst dem Glück und der Befreiung aller zu widmen.

Mögen alle Menschen dringend Ärger, Gier Unwissenheit, alle Sünden und untugendhaften Handlungen aufgeben und für immer frei von Angst und Leiden werden.

Mögen alle Menschen dringend alle positiven tugendhaften Handlungen üben, liebende Güte und spirituelles, göttliches Wissen entwickeln, immerwährendes Glück und Wohlstand erlangen und dringend sich selbst und Mutter Erde beschützen.“

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
Mahamudra Retreatzentrum,
Kunhegyes, Ungarn, EU

 

 




Belehrungsreise des liebenden Herzens und
der höchsten Weisheit in Cluj Napoca, Rumänien, EU

15. Oktober 2014

Meister Guru Karma Acharya gibt intensive Belehrungen über die Praxis des allumfassenden liebenden Herzens und die göttliche Weisheit der Erleuchtung mit dem Übernehmen der universellen Verantwortung für das Erlangen immerwährenden Glücks und großer Befreiung für sich selbst und für alle unendlichen fühlenden Wesen, unsere Mütter.

Freundlicherweise wird er eine Einführung in die höchste Yoga-Praxis des göttlichen OM AH HUNG Mantras geben für Reinigung, Heilung und höchste Transformation unseres gewöhnlichen Körper, Rede und Geistes in den göttlichen Körper von allumfassendem immerwährendem Frieden und Harmonie, in die göttliche Rede allumfassender immerwährender Freiheit und in die göttliche Natur des Geistes des allumfassenden liebenden Herzens und der großen Glückseligkeit der Erleuchtung.

Meister Guru Karma Acharya wird ebenfalls voller Liebe die Ermächtigung des allmächtigen heiligen Vaters Padmasambhava gewähren und alle glücklichen Teilnehmer und alle schönen spirituellen Menschen, die an Frieden, Liebe und Vergebung glauben und sie praktizieren und die der gesamten Menschheit und dieser Welt dienen und zu ihrem Wohl handeln, kraftvoll segnen und beschützen.

 

Cluj Napoca, Rumanien, EU

Datum und Uhrzeit
15. Oktober 2014 (Mittwoch) von 18:00 bis 20:30

Ort
Haus der Kultur
Lucian Blaga Str. 1 - 3
Cluj Napoca, Rumanien, EU

Kontakt
Delia Muresan
0040 / 0756.474.568

Alexandru Popescu
0040 / 0721.249.505

contact@omahhum.com

 

 



Intensives Wochenende mit Belehrungen und Praxis
im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes, Ungarn

10. – 12. Oktober 2014

Meister Guru Karma Acharya gibt dieses Wochenende einen intensiven Belehrungskurs mit Einweihungen und der göttlichen Praxis des Guru Padmasambhava und Karma Pakshi Guru Yoga für höchste Transformation, Schutz und die Verwirklichung der allumfassenden göttlichen Wahrheit und für das dringende Erlangen von Frieden, Einheit und Schutz der gesamten Menschheit.

Er wird auch voller Mitgefühl eine Feuerrachopferzeremonie führen, um den Hunger und das Leiden unzähliger unsichtbarer Wesen zu lindern und unendliche Buddhas, heilige Gottheiten und alle göttlichen Beschützer zufriedenzustellen, um ihren höchsten Segen und Schutz für die gesamte Menschheit und die ganze Welt zu erhalten.


Kunhegyes, Ungarn

Datum und Uhrzeit
10. Oktober 2014 (Freitag) von 17:00 bis 21:00
11. – 12. Oktober 2014 (Samstag – Sonntag) von 9:00 bis 19:00

(Mit Pausen für Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Bitte alle Dharmatexte mitbringen.

Ort
Mahamudra Meditationszentrum
Május 1. u. 8
Kunhegyes, Ungarn, EU

Kontakt
+36 70 540 5872
+36 20 494 5531

info@omahhum.com

 

 

 



    

 

Intensiver 10-Tages-Belehrungskurs mit Einweihungen und intensiver Praxis für höchste Transformation und Verwirklichung in Bukarest, Rumänien, EU

17. – 26. Oktober 2014

Die Bitte vieler rumänischen Schüler und Freunde erfüllend gibt Meister Guru Karma Acharya freundlicherweise einen 10-Tages-Kurs mit intensiven Belehrungen, machtvollen Einweihungen und der Praxis der Rezitation heiliger Mantras für Reinigung, Transformation und Erleuchtung aller und für Frieden, Einheit und Schutz der gesamten Welt.

Datum und Uhrzeit
17. Oktober 2014 (Freitag) 18:00 – 21:00
18. – 19. Oktober 2014 (Samstag – Sonntag) 10:00 – 18:00
20. – 24. Oktober (Montag – Freitag) 18:00 – 21:00
25. – 26. Oktober 2014 (Samstag – Sonntag) 10:00 – 18:00

Ort
A.D. Xenopol Economic College
Traian Straße 165, Bukarest
Rumanien, EU

Kontakt
Alexandru  0721249505
Cristian      0744555280

contact@omahhum.com

 

 

 
 
 
 
Zehn Tage lang intensive, ganztägige Gebete und Zeremonien
im Royal White Monastery in Kathmandu, Nepal

1. – 10. Oktober 2014

Meister Guru Karma Acharya wird in seinem Royal White Monastery in Kathmandu, Nepal ganztägige intensive Gebete und Zeremonien führen, um alle Hindernisse zu beseitigen und die ganze Menschheit und die gesamte Welt kraftvoll zu segnen, rasch echten Frieden, Einheit und Schutz zu erlangen.

Meister Guru Karma Acharya lädt alle seine lieben Freunde und Schüler herzlich ein, zu kommen und an diesen zehn-tägigen intensiven Geben und Zeremonien teilzunehmen, um sich selbst für gute Gesundheit, Langlebigkeit und Erfolg zu segnen, und für den Frieden und Schutz unserer Welt.

Die Gebete und Zeremonien finden vom 1. bis zum 10. Oktober 2014 statt.

Für weitere Details über Eueren Besuch und Eure Anreise schreibt bitte an
karma.acharya (at) omahhum.com.

 

 

 








 

Göttliche Reise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit zur Anleitung und Ermächtigung aller
zu allumfassendem Frieden, Einheit und Schutz

Neu-Delhi, Indien

Am 24. September 2014 war Meister Guru Karma Acharya vom Ehrenwerten Swami Parthasarthy Ji, dem Kanzler und Vorsitzenden des Sri Sharda Instituts für indisches Management und Forschung, respektvoll eingeladen, zu seinen Schüler und anderen Teilnehmer zu sprechen.

Bei seiner Ankunft wurde er mit Blumen, Blumensträußen und einem heiligen Schal vom ehrenwerten Swami Parthasarthy Ji, seinen Kollegen und allen Studenten des College im Auditorium der Universität hingebungsvoll willkommen geheißen und beglückwünscht.

Anschließend gab Meister Guru Karma Acharya genaue Belehrungen über die Praxis des allumfassenden liebenden Herzens und der göttlichen Weisheit der Erleuchtung als die höchste Technik, die für immer Unwissenheit, Ego-Anhaftung, Angst und Leiden von Samsara reinigt und uns große Befreiung erlangen lässt.

Daraufhin erklärte Swami Parthasarthy Ji voller Freude den Studenten im Detail die tiefgründige Bedeutung dieser Belehrungen. Zum Schluss beantwortete Meister Guru Karma Acharya bereitwillig die sinnvollen Fragen einiger Studenten.

Meister Guru Karma Acharya war tief beeindruckt von Swami Parthasarthy Jis respektvoller, weiser und liebender göttlicher Natur. Er betet stark für den großen Erfolg der reiner Vision, weltweiten spirituellen Aktivität und Anleitung des göttlichen Swami Vivekanand und des ehrenwerten Swami Parthasarthy Ji für das Glück und den Schutz der gesamten Menschheit und gibt ihnen seinen Segen.

 

 

 






Respektolles Treffen
mit einem hoch geschätzten großartigen Lehrer

Am 23. September 2014 hatte Meister Guru Karma Acharya ein freudvolles Treffen mit dem ehrenwerten Dr. Gautam Patel. Er ist einer der bekanntesten und respektiertesten Lehrer Indiens.

Er wird von allen seinen Schülern aus vollem Herzen geliebt, von denen einige die erfolgreichsten Persönlichkeiten der ganzen Welt sind. Zu ihnen gehört auch der gegenwärtige indische Premierminister Shri Narendra Modi Ji. Dr. Patel ist auch der Gründer Präsident der Sanskrit Seva Samiti in Ahmedabad, Gujrat und wurde vom indischen Präsidenten geehrt.

Meister Guru Karma Acharya stimmte voll mit Dr. Patel überein, als er lang über seine Zuneigung zu Shri Narendra Modi Jis selbstdisziplinierter, hoch fokussierter, spiritueller und liebender Natur sprach.

Meister Guru Karma Acharya drückte seine guten Wünsche für den großen Erfolg Indiens und seines großen Führers Shri Narendra Modi Ji aus, dass er dazu in der Lage sein möge, dem indischen Volk Wohlstand und Glück zu bringen und die Wunden von Angst und Leider aller armen Menschen zu heilen, und betet kontinuierlich hierfür.

Beim diesem Treffen waren auch Rev. Prof. Iccharam Dwivedi Ji und ein Professor Kollege von der Lal Bahadur Shastri Universität in Neu-Delhi dabei, wo das Treffen stattfand.

 

 


 
 
 
 
 

 

 

Göttliche Reise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit zur Anleitung und Ermächtigung aller
zu allumfassendem Frieden, Einheit und Schutz

Varanasi, Indien

Aus dem speziellen Anlass des Weltfriedenstages am 21. September 2014, begann Meister Guru Karma Acharya den zweiten Tag der Konferenz über Frieden und Einheit mit einem göttlichen Yagna (heilige Feuerzeremonie), um alle Menschen zu segnen und der gesamten Welt Frieden und Einheit zu bringen. Bei diesen heiligen Gebeten wurde er begleitet von seinem spirituellen Bruder Rev. Prof. Ichharam Dwivedi Ji und Dr. Kameshwar Upadhyaya, Geschäftsführer der Akhil Bhartiya Vidyut Parishad.

Im Anschluss an die heiligen Gebete nahm Meister Guru Karma Acharya als Hauptgast am Präsidium des zweiten Tages der Konferenz über Frieden und Einheit teil, zusammen mit einige der weltbekanntesten Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Sanskrit-Literatur. Gemeinsam mit ihm auf der heiligen Bühne waren: Dr. Rajendra Prasad Pandey, ehemaliger Kommissar und Patron des Kashi Vishwanath Tempels, Prof. Rajendra Prasad Mishra, Faktultät für Sanskrit der Kurukshetra Universität, Mahamahopadhyaya Prof. Ramyatna Shukala, ehemaliger Vorstand der Vyakarana Abteilung an der Sampurnanand Sanskrit Universität in Varanasi, Mahamahopadhyaya Prof. Shivji Upadhyaya, ehemaliger Vize-Kanzler der Sampurnanand Sanskrit Universität in Varanasi und Geschäftsführer der Kashi Vidvat Parishad in Varanasi, Mahamahopadhyaya Prof. Shivdatta Sharma Chaturvedi, ehemliger Vorstand der Sanskrit Vidya Dharma Vigyana Sankaya der B.H.U. in Varanasi, Padmashri Dr. Rama Kant Shukla, Dev Vani Parishad in Neu-Delhi, Dr. Kameshwar Upadhyaya, Geschäftsführer der Akhil Bharatiya Vidvat Parishad in Varanasi und Prof. Bhagavat Sharan Shukla, Vorstand der Vyakarana Abteilung an der S. V. D. V. B. H. U. in Varanasi.

Voller Freude überreichte Meister Guru Karma Acharya drei der bekanntesten Sanskrit- und Literatur-Gelehrten Indiens ein heiliges Zertifikat für ihren Beitrag für Weltfrieden und Bildung. Dieses heilige Zertifikat erhielten der Träger des Präsidentenordens Prof. Shivji Upadhyaya, der Träger des Präsidentenordens Dr. Rajendra Prasad Pandey und Dr. Rama Kant Shukla, ehemaliger Kommissar von Varanasi.

Viele andere angesehene Professoren und Akademiker sprachen dann aus ihrer Sicht über den Beitrag der alten heiligen Kultur und Weisheit Indiens für Weltfrieden, Einheit und Schutz und waren sich einig, zu Meister Guru Karma Acharyas Vision beizutragen, der Welt und der ganzen Menschheit Frieden, Einheit und Schutz zu bringen.

Gegen Ende der Konferenz sprach Meister Guru Karma Acharya vor der ganzen Versammlung über die dringende Notwendigkeit, der gesamten Welt und der ganzen Menschheit Frieden, Einheit und Schutz zu bringen und die Wunden, verursacht durch Leiden und Angst aller Menschen und unseres Planeten, zu heilen.

Dann gewährte er allen versammelten heiligen Teilnehmern die höchste Ermächtigung des höchsten Lord Acharya Padmasambhava und segnete sie für eine gute Gesundheit, ein langes Leben und Schutz und segnete anschließend alle Menschen und die gesamte Welt, Frieden, Einheit und Schutz zu erlangen.

Den Abschluß der heiligen Versammlung bildete ein gemeinsames heiliges vegetarisches Mahl, bei dem alle Teilnehmer dem Meister ihre Dankbarkeit für sein Kommen und seinen Segen aussprachen.

 

 

 










Göttliche Reise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit zur Anleitung und Ermächtigung aller
zu allumfassendem Frieden, Einheit und Schutz

Am 20. September 2014, dem Vorabend des Weltfriedenstages in Varanasi, war Meister Guru Karma Acharya als Hauptgast eingeladen, den Vorsitz der zweitägigen göttlichen Konferenz über Frieden und Einheit zu haben. Am ersten Tag der Konferenz nahmen einige der bekanntesten und angesehensten Professoren für Literatur der heilgen Stadt Varanasi teil. Den Vorsitz bei diesem Treffen führten der Träger des Präsidentenordens Prof. Reva Prasad Dwivedi Ji, der ehemalige Dekan der Fakultät für Kunst der Banares Hindu Universität, und der ehrenwerte Professor Jaishankar Lal Tripathi, der ehemalige Vorstand der Fakultät für Sanskrit der BHU in Varanasi, gemeinsam mit Rev. Prof. Ichharam Dvivedi Ji, dem Dekan der Fakultät an der Lal Bahadur Shastri Sanskrit Universität in Neu-Delhi.

Der Organisator der Weltfriedenskonferenz Dr. Viveka Pandey gemeinsam mit den ehrenwerten Vorsitzenden und anderen Teilnehmern beglückwünschten Meister Guru Karma Acharya für sein kontinuierliches Engagement und seinen Einsatz für den Frieden und das Glück aller Menschen sowie die Einheit aller Religionen mit einem besonderen, in Silber gefertigten Bild des heiligen Vishwanath Tempels von Varanasi.

Im Gegenzug überreichte Meister Guru Karma Acharya im Namen der "Stiftung des allumfassenden liebenden Herzens" Prof. Reva Prasad Dwivedi Ji, Prof. Jayashankar Lal Tripathi Ji, Prof. Kamla Pandey Ji, Prof. Manulata Sharma Ji, Dr. Kameshwar Upadhyay Ji, Dr. Jitendra Nath Mishra Ji, Ayurveda Dr. Shri Ambikeshwar S. Pandey Ji, Dr. Manoj Kumar Srivastava und Prof. Uma Rani Tripathi Ji eine Urkunde und einen gesegneten Schal als Auszeichnung für ihren Beitrag zum Weltfrieden.

Die Bitte der versammelten exklusiven Teilnehmer und Organisatoren erfüllend gab Meister Guru Karma Acharya eine sehr intensive Einführung in die Praxis des allumfassenden liebenden Herzens und der höchsten Weisheit der Erleuchtung und gewährte die machtvolle grundlegende Ermächtigung zur Transformation des gewöhnlichen Körper, Rede und Geistes in den makellosen göttlichen Körper, Rede und Geist durch die göttlichen Mantras Om Ah Hum und Om Mani Padme Hum Hri.

Anschließend sprach er deutlich über die große Verantwortung aller hoch gebildeten und verwirklichten Menschen des großartigen Indiens, dringend universelle Verantwortung zu übernehmen und einen heiligen Eid zu leisten, die durch Angst und Leiden verursachten Wunden aller Menschen zu heilen und die gesamte Welt zu beschützen.

 

 

 

 

 

     
  


Aufrichtiger Wunsch und kraftvoller Segen für den größten Erfolg des Treffens zweier großartiger Nationen

16. September 2014

„Ich entbiete dem großartigen Indien und seinem auserwählten großen Führer Sri Narendra Modi Ji meinen herzlichsten Wunsch und kraftvollsten Segen für ein äußerst erfolgreiches Ergebnis des kommenden wichtigen und historischen Treffens mit dem tiefgründigen Führer des großartigen China, seiner Exzellenz Xi Xinping.

Ich bete kraftvoll, dass dieses Treffen dieser zwei machtvollen großen Führer dieser beiden größten Nationen immensen Erfolg für ganz Asien und der gesamten Welt bringt, im Sinne von Frieden, Einheit und Wohlstand.

Mögen wir bald eine schöne Welt des Friedens, der Einheit und des Glücks aller Menschen und aller Religionen und Kulturen erlangen.

Mit immerwährendem liebendem Herzen und der Entschlossenheit, allen Menschen und Mutter Erde zu dienen und sie zu beschützen.“

Meister Guru Karma Acharya
Qutub Hotel (Clarion Collection), Neu-Delhi
16. September 2014

 

 

 



 


Göttliche Reise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit zur Anleitung und Ermächtigung aller zu allumfassendem Frieden, Einheit und Schutz

Am 14. September 2014 war Guru Karma Acharya als Hauptgast zu einer großen von der Lal Bahadur Shastri Sanskrit Universität in Neu-Delhi organisierten Konferenz über Weltfrieden und Einheit eingeladen. Die 1964 gegründete Universität ist eine der führenden Sanskrit Lehrinstitute Indiens. Den Vorsitz bei dieser Veransatltung hatten der Vizekanzler der Universität Prof. Bhaskar Mishra, der Träger des Präsidentenordens Dr. Ramakant Shukla, Rev. Prof. Guru Ichharam Dwivedi Ji sowie Dekane der Universitäts-Fakutäten und mehr als 40 leitende Professoren verschiedener Universitäten Delhis.

Während dieser göttlichen Zusammenkunft hielt Meister Guru Karma Acharya vor der außergewöhnlichen Versammlung eine Rede über die essentielle göttliche Praxis der Reinigung und Transformation unseres gewöhnlichen Körper, Rede und Geistes in den göttlichen Körper, Rede und Geist allumfassenden immerwährenden Friedens, allumfassender immerwährender Freiheit, allumfassenden liebenden Herzens und großer Glückseligkeit und Erleuchtung durch die Praxis des göttlichen Om Ah Hung Mantras und des Mantras Om Mani Padme Hung Hri. Mit speziellen Gebeten ermächtigte alle Anwesenden, der ganzen Welt Frieden und Einheit zu bringen und segnete sie, gute Gesundheit, ein langes Leben und Wohlstand zu erlangen.

Alle anwesenden Professoren und Sondergäste beglückwünschten Meister Guru Karma Acharya in ihren grundlegenden Ansprachen zu seiner einsgerichteten Vision, der Welt Frieden, Einheit und Schutz zu bringen, und sagtem ihm aus vollem Herzen ihre Unterstützung zu.

Anschließend ließ Meister Guru Karma Acharya alle gelehrten Teilnehmer einen Eid ablegen, Beschützer der Welt zu werden und individuell die Verantwortung dafür zu übernehmen, dieser Welt Frieden und Einheit zu bringen.

Außerdem stellte er während dieser göttlichen Zusammenkunft ein spezielles Buch von Professor M. P. Silori über die Wissenschaft des Yoga vor und segnete es.

Im Anschluß an die Konferenz war Meister Guru Karma Acharya zu einem Essen zusammen mit allen göttlichen Lehrern und Professoren eingeladen, bei dem sie ihre Verbundenheit und Entschlossenheit, der Welt und allen Menschen Frieden und Einheit zu bringen, noch weiter stärken konnten.

Gegen Ende der Konferenz dankten alle gelehrten Professoren und Sondergäste dem Meister für sein Kommen, seine Belehrungen und fühlten sich zu höchst inspiriert von seiner göttlichen Botschaft und seinem Segen.

Meister Guru Karma Acharya war überaus beeindruckt von der Hingabe, Freundlichkeit, Offenherzigkeit und Einfachheit aller gelehrten und göttlichen Konferenzteilnehmer. Ihnen allen, den gesegneten Teilnehmern dieser Konferenz, ist er für immer dankbar, dass sie den göttlichen Eid geleistet haben, ihn zu unterstützen und mit ihm und seiner allumfassenden Aktivität eins zu sein, um allen Menschen und unserer gesamten Welt Frieden, Einheit und Schutz zu bringen.

 

 

 
  
 
 



Göttliche Reise des liebenden Herzens und der höchsten Weisheit zur Anleitung und Ermächtigung aller zu allumfassendem Frieden, Einheit und Schutz

Am 13. September 2014 war Guru Karma Acharya vom Stiftungsvorsitzenden, den Direktoren und den Mitgliedern des Chhatarpur Tempel Komplexes (dem größten Tempel in Neu-Delhi) eingeladen, ihn für seine einsgerichtete Arbeit für Frieden und Einheit aller Religionen und der ganzen Welt zu beglückwünschen.

Gemeinsam mit seinem ihn begleitenden spirituellen Bruder Rev. Prof. Ichharam Dwivedi Ji führten sie den Vorsitz eines göttlichen Treffens mit den jungen Studenten und bekannten Professoren des heiligen Nagpal Sanskrit College.

Während des göttlichen Treffens betete Guru Karma Acharya, segnete alle Anwesenden und sprach über die dringende Notwendigkeit, der Welt durch die Praxis des allumfassenden liebenden Herzens und der Weisheit der Erleuchtung Frieden und Einheit zu bringen.

Auch inspirierte er die jungen enthusiastischen Studenten, einen Eid zu leisten, allen Menschen und der ganzen Welt Frieden, Einheit und Schutz zu bringen.

 

 

 

 

Äußerst wichtige Anleitung für die dringende Transformation
und den Schutz unserer gegenwärtigen Welt


 

 

Intensive Belehrungen über den Glauben an die innere göttliche Essenz aller Religionen für individuellen und universellen Schutz und ihre Praxis

8. September 2014


 

 

Authentische Botschaft und Gebete des universell liebenden Herzens für den Frieden, die Einheit und den Schutz der gesamten Menschheit und der Welt


 

 



Dieses aktuelle Photo wurde am 31. August 2014 während
der Belehrungsreise in Svendborg, Dänemark aufgenommen.


 
 
Belehrungsreise des liebenden Herzens und
der höchsten Weisheit in Bayern, Deutschland

Meister Guru Karma Acharya wird einige seiner Schüler und Freunde besuchen und ihre liebevolle Bitte erüllend, Belehrungen sowie private Anleitungen für die Praxis der göttlichen Technik der Reinigung, des Heilens und der Transformation zum Erlangen eines bedeutungsvollen Lebens und großer Befreiung geben.

 

Engelsberg

Datum und Uhrzeit
Freitag, der 5. September 2014, Belehrungen und Feuerzeremonie

Uhrzeit:18.00 – 21.00

Ort
Eiting 18
D-84549 Engelsberg
Deutschland

Kontakt
Leonhard Rosenberger
0049 1577 5229 932

 

Eichenau

Datum und Uhrzeit
Samstag, der 6. September 2014, Belehrungen und Feuerzeremonie
Uhrzeit: 16.00 – 19.00


Ort
D-82223 Eichenau
Im Westen von München
Deutschland

Kontakt
Gabi Stern
0049 8141 8183 00

 

Garching an der Alz

Datum und Uhrzeit
Sonntag, der 7. September 2014, Belehrungen, Milarepa Guru Yoga Praxis und
Feuerzeremonie
Uhrzeit: 15.00 – 19.00


Ort
Wartenbergstr. 7
D-84518 Garching an der Alz,
Deutschland

Kontakt
Ingrid Wischka

0049 1719 9612 73


 

 

 



Respektvolles Treffen mit einem verantwortungsbewussten Führer

In Svendborg, Dänemark, EU

Am 1. September 2014 hatte Meister Guru Karma Acharya ein respektvolles Treffen mit Herrn Lars Erik Hornemann, dem liebevollen Oberbürgermeister der schönen Stadt Svendborg in Dänemark. Beide diskutierten tiefgründig und in Konsens über die Wichtigkeit des Friedens und der Einheit aller Religionen, wodurch direkt religiöse Disharmonie und extreme Handlungen gestoppt werden können und allen Religionen zu Ansehen und Ruhm verholfen wird.

Meister Guru Karma Acharya sprach über seine Belehrungen der göttliche Essenz aller Religionen – die Praxis des allumfassenden liebenden Herzens und die höchste Weisheit der Erleuchtung – welche die Unwissenheit, Ego-Anhaftung, Angst und Leiden für immer endgültig reinigen und uns die immerwährende Glückseligkeit der großen Befreiung erlangen lassen.

Der angesehene Oberbürgermeister zeigte sein tiefes Interesse an den Belehrungen des Meisters und seine Botschaft und wünschte ihm freundlicherweise großen Erfolg für seine spirituelle Aktivität.

Meister Guru Karma Acharya war sehr inspiriert von der Freundlichkeit und Gradlinigkeit  des geachteten Oberbürgermeisters und betete aus ganzem Herzen für sein Wohlbefinden und seinen Erfolg sowie für den Wohlstand der schönen Stadt Svendborg und des erstaunlichen Lands Dänemark.


 

 

 

 

 
 

 
 

Meister Guru Karma Acharya hat außerordentlich glücklich ein fünftägiges intensives Belehrungsprogramm in Svenborg, Dänemark, EU abgeschlossen

Während der ersten drei Tage – vom 29. August bis zum 2. September 2014 – gab Meister Guru Karma Acharya den ausgewählten Teilnehmern tiefgründige Belehrungen, göttliche Einweihungen und ein Einführung in die Praxis des göttlichen Atem-Yoga des OM AH HUNG Mantras, segnete sie kraftvoll und heilte ihren Körper, Rede und Geist mit dieser höchsten Technik. Jeden Abend führte er die Praxis der Feuerrauchopferzeremonie durch und erklärte den universellen Verdienst zum Wohle aller Phänomene und aller fühlenden Wesen.

Des weiteren wurde er zweimal als Gastlehrer für Schüler des Religionsunterrichts in das städtische „Svenborg Gymnasium“ eingeladen. An beiden Tagen dieses Unterrichts – dem 1. und 2. September 2014 – gab er eine Einführung in die Praxis der göttlichen Essenz aller Religionen, die Praxis des universell liebenden Herzens und die Weisheit der Erleuchtung.

Kraftvoll segnete Meister Guru Karma Acharya all die jungen Teilnehmer durch die Einführung in die göttliche Wahrheit, die göttliche Essenz oder die jedem innewohnende göttliche Natur des Geistes, indem er sagte: „Die Natur unseres Geistes ist von Natur aus die für immer universelle immerwährende Frieden und Harmonie Natur; die Natur unseres Geistes ist von Natur aus für immer universelle immerwährende Friedens-Natur; die Natur unseres Geistes ist von Natur aus für immer universelle immerwährende liebende Natur; und die Natur unseres Geistes ist von Natur aus für immer universelle immerwährende große Glückseligkeit der Erleuchtungs-Natur.“ Er sprach weiter: „Unwissenheit, Missverständnis, Ego-Anhaftung, Ärger, Gier, Neid, Stolz, Angst und Leiden sind unsere zeitweiligen Hindernisse und haben nichts zu tun mit unserer göttlichen Natur, unserer göttlichen Wahrheit und unserer göttlichen Essenz. Durch Praktizieren des universell liebenden Herzens und der göttlichen Weisheit der Erleuchtung haben wir alle die Freiheit, Unwissenheit, Ego-Anhaftung und alle Hindernisse zu reinigen und wir haben alle die Freiheit, unsere göttliche Natur, unsere göttliche Wahrheit, unsere göttliche Essenz und unsere göttlichen Qualitäten zu erkennen und zu erlangen und wir haben alle die Freiheit, die immerwährende große Glückseligkeit der großen Befreiung zu erreichen.“

Nachdem sie diese große Belehrung und Einführung gehört hatten, fühlten sich alle teilnehmenden jungen Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern kraftvoll gesegnet und dankten ihm voller Hingabe für seinen Besuch und seine Belehrungen.

Am Nachmittag des 2. September 2014 folgte Meister Guru Karma Acharya der respektvollen Einladung des bekannten Musikers Herrn Lars Kirkegaard und seiner außerordentlichen spirituellen liebevollen Frau und Heilerin Frau Ann Fuglsang, ihnen und einer großen Gruppe eingeladener Freunde Belehrungen zu geben und eine Feuerrauchopferzeremonie abzuhalten. Mit intensiver Liebe für alle gab er zu Herzenn gehende, tiefgründige Belehrungen und segnete und transformierte das Herz aller Teilnehmer, welche alle tiefes Interesse, Hingabe und Dankbarkeit für diese absoluten Belehrungen und Segnungen zeigten. Sie alle nahmen voller Freude an der Feuerrauchopferzeremonie teil, waren aus ganzen Herzen dankbar für seinen Besuch und seine Belehrungen und baten ihn, bald wieder zu kommen, um sie zu erleuchten. Meister Guru Karma Acharya drückte seine Wertschätzung für ihre Hingabe und ihr echtes Interesse an den Belehrungen und der Praxis aus. Er versprach voller Mitgefühl und Freude, wieder zu kommen, um sie zu unterrichten und sein Bestes zu versuchen, um sie alle zu erleuchten.

 

 

 



 
 
Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Vester Skerninge, Dänemark
29. – 31. August 2014

Meister Guru Karma Acharya akzeptiert die freundliche Einladung der spirituellen Naturheilpraktikerin Frau Vivi Taulborg im schönen Dänemark und wird intensive Belehrungen und Einweihungen für die Praxis des universell liebenden Herzens und der höchsten Weisheit der Erleuchtung geben. Diese Belehrungen und Einweihungen sind für alle glücklichen spirituellen Menschen, die den Wunsch haben, spirituelle Transformation zu erfahren und ein für sich selbst und für alle vollkommen essentielles, bedeutungsvolles und nützliches Leben zu führen.

Außerdem wird er gemeinsam mit allen Teilnehmern eine göttliche Feuerrauchopferzeremonie durchführen, um den Hunger und das Leiden unendlicher unsichtbarer Wesen zu lindern und unendliche Buddhas, heilige Gottheiten sowie alle göttlichen Beschützer und göttlichen Engel zu erfreuen und so ihren höchsten Segen und Schutz für die gesamte Menschheit und die ganze Welt zu empfangen.

 

Vester Skerninge, Dänemark

Datum und Uhrzeit
29. August 2014 (Freitag) von 17:00 bis 21:00
30. – 31. August 2014 (Samstag – Sonntag) von 10:00 bis 21:00



Ort
ROSEVEJ 5 BALLEN,
5762 Vester Skerninge
Dänemark

Kontakt
Vivi Taulborg:
+45 62 24 20 91
+45 20 23 95 91

 

 

 

 


 


 
 
Freudvoller Besuch einer großartigen Stadt mit intensivem Segen

20. August 2014

Während seines letzten freudvollen Besuchs gab Meister Guru Karma Acharya seinen Segen und betete kraftvoll vor dem schönen Indischen Ozean für den Wohlstand und Erfolg der großartigen Stadt Mumbai und für den Frieden, das Glück und die Einheit des großartigen Indien, dem größten demokratischen Land der Welt.

Meister Guru Karma Acharya wünscht sehr und glaubt daran, dass die großartige Stadt Mumbai das wichtigste und florierendste Finanzzentrum der Welt werden wird aufgrund der vollkommen von Freigebigkeit und Wohlstand geprägten positiven Energie der großartigen Stadt selbst.

 

 

 
 
 
 
Größten Erfolg und Glück zum Nationalfeiertag
unseres schönen Ungarn

20. August 2014

Ich sende allen meinen Freunden, Schülern und allen Ungarn meine Liebe, besten Wünsche und kraftvollen Gebete für Frieden, Einheit und Glück zum Nationalfeiertag des schönen Ungarn am 20. August.

Mögen die wohltuenden Ungarn in der Lage sein, ihre wertvolle Kultur und Tradition zu schützen und zu schätzen, und in der Lage sein, allen Menschen und der ganzen Welt zu helfen und sie anzuleiten, in dieser entscheidenden Zeit Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen zu erlangen.

Mögen alle Ungarn für immer gesegnet und in der Lage sein, das universell liebende Herz und die göttliche Weisheit der Erleuchtung zu entwickeln und zu praktizieren, um Frieden und Einheit der Nation zu erlangen und der gesamten Welt Glück und Schutz zu bringen.

Mit herzlicher Liebe, den besten Wünschen und kraftvollem Segen für das Glück und den echten Erfolg der Einheit unserer Nation, für das Glück und den echten Erfolg der Einheit aller Europäischen Länder, für das Glück und den echten Erfolg der Einheit aller östlichen und westlichen Länder und für das Glück und den echten Erfolg der Einheit aller Menschen, aller Religionen und der gesamten Welt.

Meister Guru Karma Acharya

Mahamudra Meditationszentrum
Kunhgyes, Ungarn, EU

 

 


 
 
 

Essentielle Belehrungen für intensive Dharmapraktizierende im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes in Ungarn

Kunhegyes, Ungarn, EU
15. – 17. August 2014

Meister Guru Karma Acharya schloss voller Freude seinen letzten intensiven Wochenend-Belehrungs- und Praxis-Kurs im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes, Ungarn ab und erfüllte so die Wünsche all der hingebungsvollen Schüler und segnete sie.

Er gab voller Freude den Unabhängigkeitstag des großartigen Indien am 15. August sowie Lord Krishnas göttlichen Geburtstag am 17. August bekannt, feierte beide freudvoll mit seinen Freunden und Schülern und betete machtvoll für das Glück und den Erfolg des großartigen Indien und der gesamten Welt.


 





Ehrerbietung dem höchsten Beschützer Lord Krishna
zu seinem göttlichen Geburtstag

17. August 2014

Ich entbiete dem höchsten Lord Krishna zu seinem göttlichen Geburtstag herzliche Liebe und Hingabe zum höchsten Schutz und Erfolg des großen Indien und der gesamten Welt und zum Erfolg des Friedens und der Einheit aller Religionen und der ganzen Menschheit.

An diesem glücklichen Tag bete ich aus vollstem Herzen für die Langlebigkeit, die gute Gesundheit und das Glück aller göttlichen Hindu Gurus, aller spirituellen Führer aller Religionen, aller liebevollen und gütigen Führer der ganzen Welt und aller guten Menschen. Außerdem wünsche ich und bete intensiv für den Erfolg unserer universellen Verantwortung für das Glück und den Schutz unserer schönen Mutter Erde.

Möge ich aufrichtig den göttlichen Wunsch des höchsten Beschützers Lord Krishna erfüllen und das göttliche Mittel sein, dem großartigen Indien, dem großartigen China, dem großartigen Asien und der gesamten Welt den größten Erfolg, Schutz und Glück zu bringen.

Möge die göttliche Essenz aller Religionen und alle göttlichen Wesen dringend unsere fragile Welt und die verzweifelten Menschen segnen und beschützen.

Mit für immer liebendem Herzen und Entschlossenheit,


Meister Guru Karma Acharya

Mahamudra Meditationszentrum
Kunhegyes, Ungarn, EU

17. August 2014

 

 

 
 

Herzliche Grüße zum glücklichen Tag der siegreichen Unabhängigkeit des großartigen Indien am 15. August

Lasst uns für immer unser großartiges Hindustan lobpreisen und lieben, das größte Land aller Religionen, das vollkommen geliebt und gesegnet ist von allen göttlichen Wesen.

Möge das göttliche Licht der höchsten Weisheit der Erleuchtung und der unbefleckte Nektar des universell liebenden Herzens des großen Hindustan die Angst und das Leiden aller Menschen reinigen und Alle universellen Frieden und große Befreiung erlangen lassen.

Ich bin unserem großen Indien, unserer Indischen Regierung und allen unseren Menschen für immer dankbar, dass sie allen großartigen tibetischen spirituellen Führern und allen hervorragenden Tibetern, die voller Freude in Indien leben, ihre bedingungslose Liebe, ihren Respekt und ihnen Schutz geben und die spirituelle Tradition und das unschätzbare göttliche Wissen des perfekten Buddha Shakyamuni, des göttlichen Guru Padmasambhava und aller großen erleuchteten Meister bewahren, hegen und verbreiten.

Möge das universell liebende Herz unseres großartigen göttlichen Mutterlandes Indien mich lieben und segnen und möge ich seine Güte erwidern, indem ich aufrichtig meine Pflicht ausübe für den Frieden, die Einheit und den Schutz des großen Indien und aller Menschen.

Möge ich die göttliche Ursache für das größte Glück, den größten Erfolg und Schutz unseres großen Indien sein und Frieden und Einheit mit dem großen China, mit ganz Asien und mit unserer gesamten Welt bringen.

Möge unser universell liebendes Herz und unsere universelle Verantwortung den höchsten Sieg erlangen über alle Hindernisse und dringend unsere Welt beschützen und allen Menschen echtes Glück bringen.

Meister Guru Karma Acharya

Mahamudra Meditationszentrum
Kunhegyes, Ungarn, EU
13. August 2014

 

 



Essentielle Belehrungen für intensive Dharmapraktizierende im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes in Ungarn


Wochenend-Retreat vom 15. bis 17. August 2014

Meister Guru Karma Acharya hat die Bitte der Drei-Jahres-Retreat-Praktizierenden angenommen und wird seine tiefgründigen Belehrungen über die göttliche Praxis des Chod (Abschneiden dualistischer Fixierung und Ego-Anhaftung) fortsetzen und die Praxis und die Gebet des Chod mit den Teilnehmern durchführen.

Außerdem wird er eine Einführung und Belehrungen über Milarepas geheimes Atem-Yoga für die gute Balance und die göttliche Vereinigung unseres menschlichen Körpers, der Rede und des Geistes geben.

Weiterhin wird er eine kurze Einführung in die essentielle göttliche Technik und Praxis des Yoga des illusionären Körpers und Yoga des Bardo (des Zwischenzustands) für die höchste Praxis der Achtsamkeit und des Lichtes der Selbst-Realisation der großen Glückseligkeit der Erleuchtung geben.

Meister Guru Karma Acharya widmet diese außergewöhnlichen Wochenendbelehrungen hauptsächlich den Drei-Jahres-Retreat-Praktizierenden in Kunhegyes. Andere sehr hingebungsvolle Schüler können auf persönliche Bitte unter einer der unten genannten Telefonnummern kommen und am Kurs teilnehmen.


Kunhegyes, Ungarn

Datum und Uhrzeit
15. August 2014 (Freitag) von 17:00 bis 21:00
16. – 17. August 2014 (Samstag – Sonntag) von 9:00 bis 20:00


Bitte alle Dharmatexte mitbringen.

Ort
Mahamudra Meditationszentrum
Május 1. u. 8
Kunhegyes, Ungarn, EU

Kontakt
+36 20 931 6949
+36 70 540 5872

info@omahhum.com

 

 

 



Essentielle Belehrungen für intensive Dharmapraktizierende im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes in Ungarn

Kunhegyes, Ungarn, EU
10. August 2014

Meister Guru Karma Acharya gab authentische Belehrungen und Erklärungen zum Originaltext und der Praxis "chod gyün kyher lü jin dü pa" (Die tägliche essentielle Praxis des Opferns des Körpers als ein Ozean von Festnektar).

Außerdem führte er zusammen mit allen glücklichen Teilnehmern die Chod Gebete und Praxis durch und segnete kraftvoll alle Dharma-Praktizierenden und alle Menschen, das absolute Glück zu haben, diese höchste göttliche Technik des Abschneidens dualistischer Fixierung und Ego-Anhaftung praktizieren zu können und die Praxis des universell liebenden Herzens und der großen Glückseligkeit der Erleuchtung zu verwirklichen.

Er wies darauf hin, dass alle Dharma-Praktizierenden und alle Menschen erkennen sollten, dass Erwartungen und Anhaftung an Jemanden, den man für gut hält, und Zweifel und Abneigung gegenüber Jemanden, den man für schlecht hält, gleichermaßen Irreführungen ihrer Unwissenheit und egoistischen Vorstellungen sind, die beide extreme, dauernde und endlose Enttäuschung und Leiden für sie selbst und Jeden bringen.

Weiterhin fuhr er fort, zu erklären, dass aus diesem Grund auf Unwissenheit, Egoismus und unreinen Gedanken basierende Wertungen die Ursache für Separatismus, Diskriminierung und alle Konflikte, Enttäuschung, Furcht und Leiden sind, die alle Menschen leider erfahren. Andererseits sind die göttlichen Wesen, die perfekt praktizieren und das universell liebende Herz und die höchste Weisheit der Erleuchtung verwirklichen, für immer frei von Erwartungen an Jemanden, den man für gut hält, und für immer frei sind von Zweifel und Abneigung gegenüber Jemandem, den man für schlecht hält, weil sie den göttlichen Schatz von universellem Frieden und Harmonie, universeller immerwährender Freiheit, universeller für immer liebender Natur und universeller großer Glückseligkeit der Erleuchtung in der Natur aller Wesen und in der Natur aller Phänomene gefunden haben jenseits von Extremen, jenseits von Begrenzung sowie jenseits von Zeit.

Meister Guru Karma Acharya sagte weiterhin, dass unwissende und egoistische Wesen, die sich selbst und andere aus Unwissenheit und Egoismus in die Irre führen, kontinuierlich Sorgen und Angst erleben, unabhängig von zeitweiligem Gewinn oder Verlust, wohingegen die absolut Liebenden und Weisen, die wirklich wahrhaftig und ehrlich sind, für immer voller Freude und Liebe bleiben selbst inmitten von tausend Betrügern und ungünstigen Umständen.

Dieser dritte Tag des dreitägigen Belehrungs- und Praxis-Kurses über Chod (Abscheiden von Dualismus und Ego-Anhaftung) schloss am Samstag, dem 9. August 2014, im Mahamudra Meditationszentrum in Kunhegyes, Ungarn freudvoll ab.

 

 

 




 

Essentielle Belehrungen für intensive Dharmapraktizierende im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes in Ungarn

Kunhegyes, Ungarn, EU
9. August 2014

Meister Guru Karma Acharya gab essentielle Belehrungen und die Einweihung von Chod, der Praxis, Ego-Anhaftung und Dualismus mit dem göttlichen Schwert der höchsten Weisheit der Erleuchtung abzuschneiden.

Er erklärte auch, dass wir in der Chod Praxis unseren physischen Körper in einen Ozean von Fest-Nektar transformieren und ihn unendlichen Buddhas und göttlichen Wesen darbieten und ihnen so mit unserer Hingabe für immer Freude bereiten. Außerdem opfern wir ihn allen fühlenden Wesen, unseren Müttern, stellen sie zufrieden und segnen sie für immer mit unserem universell liebenden Herzen.

Dieser zweite Tag des dreitägigen Belehrungs- und Praxis-Kurses über Chod (Abscheiden von Dualismus und Ego-Anhaftung) fand statt am Samstag, dem 9. August 2014, im Mahamudra Meditationszentrum in Kunhegyes, Ungarn.

 

 

 


Essentielle Belehrungen für intensive Dharmapraktizierende im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes in Ungarn

Kunhegyes, Ungarn, EU
8. August 2014

Meister Guru Karma Acharya gab den Teilnehmern eine Einführung und Unterricht, wie man die Chod Glocke und Darmaru im richtigen Rhythmus und mit der traditionellen Melodie der Chod Gebete und Praxis zum Abschneidens von Dualismus und Ego-Anhaftung benutzt, um die immerwährende große Glückseligkeit der Furchtlosigkeit zu erlangen.

Außerdem erklärte er genau, dass die Damaru in der rechten Hand die Praxis des universell liebenden Herzens, des heiligen Vaters, symbolisiert, die Ego-Anhaftung reinigt, und die Glocke in der linken Hand die Praxis der Weisheit der Erleuchtung, der heiligen Mutter, symbolisiert, die die Dunkelheit der Unwissenheit klärt.

Der erste Tag des dreitägigen Belehrungs- und Praxis-Kurses über Chod (Abscheiden von Dualismus und Ego-Anhaftung) fand am Freitag Abend des 8. August 2014 im Mahamudra Meditationszentrum in Kunhegyes, Ungarn statt.

 

 

 

 

 

 


 


Milchopferzeremonie am heiligen See Balaton in Ungarn

Balatonföldvár, Ungarn, EU
6. August 2014


Meister Guru Karma Acharya stattete dem heiligen See Balaton in Ungarn einen respektvollen Besuch ab, machte dem heiligen See und allen heiligen Göttinnen der Reinigung eine Milchopferzeremonie, segnete ganz Ungarn, ganz Europa und die gesamte Welt und betete, dass sie dringend Frieden und Glück aller Menschen erlangen. Am 6. August 2014 am Strand von Balatonföldvár in Ungarn.

 

 

 

 



 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Budapest, Ungarn, EU
6. August 2014

Meister Guru Karma Acharya kam voller Freude in Budapest in Ungarn an und zerebrierte die Guru Padmasambhava Guru Yoga Praxis und Gebete mit Ganachakra Festopfer, um hingebungsvoll Guru Padmasambhavas Geburtstag zu feiern.

Er riet den teilnehmenden Freunden und Schülern, gewissenhaft das OM AH HUNG GURU PADMA SIDDHI HUNG Mantra zu rezitieren und während der Rezitation des Mantras über den höchsten Buddha Guru Padmasambhava zu kontemplieren, ihn zu visualisieren, ihm unendliche Ehrerbietung zu erweisen, dem höchsten Buddha Guru Padmasambhava unendliche universelle Opfergaben zu überreichen, vor dem höchsten Buddha Guru Padmasambhava mit offenem Herzen alle Fehler und sündhaften Handlungen angesammelt seit anfangloser Zeit mit der Einstellung zu bekennen, sie nicht wieder zu begehen, aus vollstem Herzen sich über all die unendlichen und unvorstellbaren göttlichen Qualitäten und Verdienste des Guru Padmasambhava zu freuen und sie zu würdigen, den höchsten Buddha Guru Padmasambhava einsgerichtet zu bitten, die göttlichen Belehrungen der endgültigen Transformation und Verwirklichung zu gewähren, alle göttlichen Emanationen des höchsten Buddha Guru Padmasambhava hingebungsvoll um des Schutzes der Welt und der Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, willen anzuflehen, für immer hier zu bleiben, und schließlich in der Gegenwart des höchsten Buddha Guru Padmasambhava voller Freude und Mitgefühl alle verdienstvollen Handlungen und alle göttlichen Taten der Befreiung und dem immerwährenden Glück aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, ohne eine einzige Ausnahme, zu widmen.

Meister Guru Karma Acharya und alle gesegneten Teilnehmer hatten eine fröhliche Geburtstagsfeier des höchsten Buddha Guru Padmasambhava, beteten zusammen und machten einsgerichtet gute Wünsche für den Schutz und das Glück aller Menschen und der gesamten Welt.

Außerdem führte Meister Guru Karma Acharya zusammen mit den Teilnehmern voller Mitgefühl eine Feuerrauchopferzeremonie durch, um den Hunger und das Leiden unendlicher unsichtbarer Wesen zu lindern und unendliche Buddhas, heilige Gottheiten und alle göttlichen Beschützer zu erfreuen, um ihren höchsten Segen und Schutz für die gesamte Menschheit und die ganze Welt zu erhalten.


 

 

 

Feuerzeremonie

Balatonfüred, Ungarn, EU
5. August 2014

Meister Guru Karma Acharya besuchte freundlicherweise Balatonfüred am schönen See Balaton in Ungarn und gab den intellektuellen Teilnehmern logisch, wissenschaftlich und absolut wahrheitsgemäße Belehrungen.

In seinen Belehrungen betonte er, Fixierung und Anhaftung an die bedeutungslose, traumgleiche Nicht-Realität der Erfahrungen des Lebens von der Kindheit bis zum Tod aufzugeben. Durch Realisation dieser grundlegenden Wahrheit sollte jeder gewissenhaft universell liebendes Mitgefühl praktizieren und die Weisheit der Erleuchtung entwickeln und so sein Leben vollkommen bedeutungsvoll machen, für immer gesegnet zu sein.

Meister Guru Karma Acharya führte eine Feuerrauchopferzeremonie durch, um den Hunger und das Leiden unendlicher unsichtbarer Wesen zu lindern und unendliche Buddhas, heilige Gottheiten und alle göttlichen Beschützer zu erfreuen, um ihren höchsten Segen für Schutz der gesamten Menschheit und der ganzen Welt zu empfangen.

Diese Belehrungen und die Feuerzeremonie fanden am 5. August 2014 im Garten und Haus der liebevollen Familie von Herrn und Frau Péter und Mirtill Németh in Balatonfüred statt.

 

 

 



Dieses Photo wurde am 4. August 2014 aufgenommen
als Rinpoche den See Fertő in Ungarn segnete.


Essentielle Belehrungen für intensive Dharmapraktizierende
im Mahamudra Retreatzentrum in Kunhegyes in Ungarn

Wochenend-Retreat vom 8. bis 10. August 2014


Meister Guru Karma Acharya wird intensive Anleitungen zur göttlichen Praxis des Chöd (Abschneiden von Ego-Anhaftung und Dualismus) geben und seine Schüler und die Retreat-Teilnehmer einsgerichtet unterrichten, universell liebende Güte und die höchste Weisheit der Erleuchtung zu praktizieren für ihren spirituellen Erfolg, große Buddhaschaft zu erlangen.

Die größte Praxis des Chöd ist eine altbewährte höchste Technik dafür, Ego-Anhaftung und Dualismus zu reinigen, zu transformieren und abzuschneiden und sich so für immer von der Angst und dem Leiden Samsaras zu befreien.

Meister Guru Karma Acharya rät echten Dharma-Praktizierenden und anderen, die regelmäßig Belehrungen von ihm erhalten, diese heiligen Belehrungen als Gelegenheit für Transformation und Segen nicht zu verpassen.


Kunhegyes, Ungarn

Datum und Uhrzeit
8. August 2014 (Freitag) von 17:00 bis 21:00
9. – 10. August 2014 (Samstag – Sonntag) von 9:00 bis 21:00

Bitte alle Dharma-Texte mitbringen.

Ort
Mahamudra Meditationszentrum
Május 1. u. 8
Kunhegyes, Ungarn, EU

Information
+36 70 540 5872
+36 20 931 6949

info@omahhum.com

 

 

 

 


 

Feuerzeremonie

Sopronkőhida, Ungarn, EU
4. August 2014

Meister Guru Karma Acharya führte auf die freundliche Einladung der Familie Dr. István Bóna hin in Sopronkőhida in Ungarn eine Feueropferzeremonie durch, um die Familie und die ganze Welt zu segnen, Wohlstand zu erlangen, und auch, um den Hunger und das Leiden unendlicher unsichtbarer Wesen zu lindern und unendliche Buddhas, heilige Gottheiten und alle göttlichen Beschützer zu erfreuen, um ihren höchsten Segen für Schutz der gesamten Menschheit und der ganzen Welt zu empfangen.

 

 

 

 

 

 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Sopron, Ungarn, EU
2. – 3. August 2014

Meister Guru Karma Acharya schloss voller Freude den Wochenendbelehrungskurs in der schönen Stadt Sopron in Ungarn ab. Er segnete alle Teilnehmer, indem er die göttliche Einweihungen des Avalokiteshvara, des Buddhas des liebenden Mitgefühls, und des Guru Padmasambhava zusammen mit dem Segen der mündlichen Übertragung der Originaltexte der Gebete und der Praxis gewährte.

Alle glücklichen teilnehmenden Freunde und Schüler zeigten ihre herzliche Hingabe und Dankbarkeit, die höchsten Anleitungen und die göttlichen Einweihungen von ihrem spirituellen Meister Guru Karma Acharya erhalten zu haben, indem sie für seinen Erfolg und sein langes Leben beteten.

Die Belehrungen und die Einweihungen wurden abgehalten am zweiten und dritten Tag der Veranstaltung in Sopron am 2. bis 3. August 2014 im Jungendhaus der Universität in Sopron, Ungarn.

 

 

 

 

     
  


Wunsch für großen Erfolg, Wohlstand, Schutz und Einheit des großen Indien, schönen Nepal und großen China

 

Meister Guru Karma Acharya segnet den Premierminister des großen Indien, Seine Exzellenz Narendra Modi, und gratuliert ihm für seinen historischen Besuch des schönen Nepal. Außerdem wünscht fest er dem großen Indien und dem schönen Nepal mitsamt dem großen China und ganz Asien den größten Erfolg von Frieden, Einheit, Wohlstand und echten Schutz.

„Möge das universell liebende Herz des Höchsten Buddha Shakyamuni, des Göttlichen Guru Padmasambhava, des Allmächtigen Lord Shiva und der göttlichen Essenz aller Religionen dringend alle Menschen und die gesamte Welt beschützen und segnen, Frieden und Einheit zu erlangen.“

Meister Guru Karma Acharya
Sopron, Ungarn, EU
3. August 2014

 

 

 

 

     
  


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Budapest, Ungarn, EU
6. August 2014

Meister Guru Karma Acharya wird wieder einmal in Bupdapest, der schönen Hauptstadt von Ungarn, am glückverheißenden Tag von Guru Padmasambhavas Geburt intensive Belehrungen geben, um die Hindernisse Aller zu beseitigen und Frieden, Einheit und Glück des ganzen Landes und der gesamten Welt zu erlangen

Er wird die Praxis und die Gebete des göttlichen Guru Padmasambhava Guru Yoga und Ganachakra Festopfers führen und ganz Ungarn, ganz Europa und die gesamte Welt segnen, größten Wohlstand, Glück und Schutz zu erlangen.

Außerdem wird Meister Guru Karma Acharya voller Mitgefühl zusammen mit den hingebungsvollen Teilnehmern eine Feuerrauchopferzeremonie durchführen, um den Hunger und das Leiden unendlicher unsichtbarer Wesen zu lindern und unendliche Buddhas, heilige Gottheiten und alle göttlichen Beschützer zu erfreuen, um ihren höchsten Segen und Schutz für die gesamte Menschheit und die ganze Welt zu empfangen.


Datum und Uhrzeit

6. August 2014 (Mittwoch) von 18:00 bis 21:00


Ort

 
Spirituelles Zentrum Farkasrét
Németvölgyi Straße 132
11. Distrikt von Budapest,

Ungarn, EU

Kontakt
info@omahhum.com

 

 

 

 

 



 

 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Sopron, Ungarn, EU
1. August 2014

Meister Guru Karma Acharya kam in seiner schönen Lieblingsstadt Sopron in Ungarn an und gab allen seinen liebevollen Schülern und Teilnehmern tiefgründige Belehrungen und die göttliche Einweihung des Guru Padmasambhava für die Reinigung, die Transformation und den höchsten Schutz Aller.

Außerdem erläuterte er freundlicherweise die Nachteile und schlechten Folgen von Ego-Anhaftung, Unwissenheit, Gier und Ärger, die die endgültige Ursache endloser Angst und Leidens und die größten Hindernisse für Jeden sind, die wir deshalb reinigen und vollkommen aufgeben müssen. Andererseits sind die Praxis des universell liebenden Herzens, die Praxis von Toleranz und Vergebung und die Praxis der Weisheit der Erleuchtung für immer die endgültige göttliche Ursache für das Aufhören von Leiden und Angst und die göttliche Ursache, immerwährendes Glück und große Befreiung zu erlangen, weshalb wir sie gewissenhaft und voller Freude praktizieren müssen.

Die Belehrungen und die Einweihung wurden am ersten Tag der Belehrungen in Sopron am 1. August 2014 im Jugendhaus der Universität gegeben.

 

 

 




Respektvolles Treffen mit einem verantwortungsbewussten Führer

Tatabánya, Ungarn, EU
Am 1. August 2014

Meister Guru Karma Acharya hatte ein von einer liebevollen Atmosphäre geprägtes Treffen mit dem angesehenen und hingebungsvollen Oberbürgermeister von Tatabánya, Herrn Csaba Schmidt, der ihn in seinem Büro im Rathaus empfing.

Der geliebte Oberbürgermeister fragte Meister Guru Karma Acharya spontan nach seiner spirituellen Aktivität und wie er sich mit den Menschen und in Ungarn fühle und was die Ungarn tun sollten, um größeren Erfolg zu haben.

Daraufhin sprach Meister Guru Karma Acharya offen über seine Gefühle und sagte, er schätze die Bescheidenheit und den liebevollen Charakter des Oberbürgermeisters, welche die Anzeichen von Erfolg seien. Danach sagte er, die schöne Stadt Tatabánya könne sich glücklich schätzen, den richtigen Oberbürgermeister und Führer gefunden zu haben.

Als Nächstes erläuterte Meister Guru Karma Acharya voller Freude seine spirituelle Aktivität und seine Belehrungen, die aus vollem Herzen dem Frieden, der Einheit und dem Erfolg aller Menschen und aller Religionen gewidmet sind, was nur durch die Praxis des universell liebenden Herzens und die göttliche Weisheit der Erleuchtung erreicht werden kann.

Außerdem drückte Meister Guru Karma Acharya den hervorragenden, schönen Menschen von Ungarn seine Dankbarkeit aus, dass sie ihn so liebevoll annehmen und seine Belehrungen schätzen.

Hierauf sprach der Oberbürgermeister über den göttlichen König István und seine Belehrungen, dass die Ungarn immer mit offenem Herzen all die verschiedenen Kulturen, Traditionen und Menschen der ganzen Welt annehmen und respektieren sollten. Darauf antwortete der Meister, dass das universell liebende Herz des heiligen Königs István und seine göttliche Führung dementsprechend die rechten Grundlagen für Glück und Erfolg der Nation und der Menschen seien.

Zum Schluß gab Meister Guru Karma Acharya seinen Segen und wünschte dem Oberbürgermeister, der schönen Stadt Tatabánya und ganz Ungarn den größten Erfolg.

 

 

 


 

 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Tata, Ungarn, EU
31. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya kam in die schöne Stadt Tata und gab dort essentielle Belehrungen über die vier noblen Wahrheiten.

Er betonte die Wichtigkeit, der göttlichen Wahrheit des noblen Pfades zu folgen durch Praktizieren des universell liebenden Herzens und der höchsten Weisheit der Erleuchtung, um so endgültig alles Leiden zu beenden und immerwährende große Befreiung zu erlangen.

Den Wunsch aller Teilnehmer erfüllend gewährte Meister Guru Karma Acharya außerdem die göttliche Einweihung des Buddha Shakyamuni und den machtvollen Segen zur Transformation an diesem göttlichen glückverheißenden Tag, an dem der Buddha in der altehrwürdigen heiligen Stadt Varanasi in Indien seine ersten Belehrungen gab.

Gemeinsam mit den hingebungsvollen Teilnehmern führte Meister Guru Karma Acharya anschließend voller Mitgefühl eine Feuerrauchopferzeremonie durch, um den Hunger und das Leiden unendlicher unsichtbarer Wesen zu lindern und unendliche Buddhas, heilige Gottheiten und alle göttlichen Beschützer zu erfreuen und so ihren höchsten Segen und Schutz für die gesamte Menschheit und die ganze Welt zu empfangen.

Die Belehrungen, Einweihung und Feuerzeremonie fanden statt am 31. Juli 2014 im "Haus des Heilens" des angesehenen Heilers Herrn Géza Timar in Tata, Ungarn.

 

 

 

 

  

 

 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Tatabánya, Ungarn, EU
30. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab am zweiten Tag der Belehrungen in Tatabánya kurze Belehrungen zur Einführung der höchsten göttlichen Wahrheit und Qualität der Natur unseres Geistes, die der Ursprung aller Phänomene ist und jenseits von Veränderung und Zerstörung ist wie der alles durchdringende Raum.

Er legte auch klar dar, dass die göttliche Einheit der höchsten Glückseligkeit der für immer liebenden Natur unseres Geistes und der universellen Leerheit der Natur unseres Geistes für immer der höchste Beschützer unserer selbst und aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, ist.

Aus diesem Grund erweisen wir der Natur unseres Geistes, welche die uranfänglich reine und bedingungslose immerwährende Glückseligkeit ist, größte Ehrehrbietung, Respekt und Hingabe.

Außerdem segnete Meister Guru Karma Acharya alle glücklichen Teilnehmer, indem er ihnen die göttliche Einweihung des Guru Padmasambhava gewährte, und betete für Frieden und Schutz aller Menschen und die Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter.

Voller Mitgefühl führte Meister Guru Karma Acharya gemeinsam mit den hingebungsvollen Teilnehmern eine Feuerrauchopferzeremonie durch, um den Hunger und das Leiden unendlicher unsichtbarer Wesen zu lindern und unendliche Buddhas, heilige Gottheiten sowie alle göttlichen Beschützer zu erfreuen und so ihren höchsten Segen und Schutz für die gesamte Menschheit und die ganze Welt zu empfangen. Damit wurde der zweite Tag der Belehrungen in Tatabánya in Ungarn am 30. Juli 2014 beendet.

 

 

 

 

 

 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Tatabánya, Ungarn, EU
29. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab in Tatabánya, Ungarn höchste Belehrungen über die höchste Weisheit der Erleuchtung, die alle göttlichen Bodhisattvas gebiert, nährt und geleitet bis sie perfekte Buddhaschaft erlangen. Aus diesem Grund wird die Weisheit der Erleuchtung die göttliche Mutter aller Buddhas genannt.

Meister Guru Karma Acharya gab allen Teilnehmern einsgerichtete Anleitungen, zunächst die höchste Priorität darauf zu legen, diese göttliche Weisheit der Erleuchtung von einem authentischen Meister der Weisheit der Erleuchtung zu hören und zweitens intensiv über die höchste Führung der Weisheit der Erleuchtung nachzudenken und zu meditieren, bis sie die perfekte universelle göttliche Qualität und Essenz der Natur des Geistes der Buddhanatur erkennen und perfekte Erleuchtung erlangen.

Voller Mitgefühl führte Meister Guru Karma Acharya gemeinsam mit den hingebungsvollen Teilnehmern eine Feuerrauchopferzeremonie durch, um den Hunger und das Leiden unendlicher unsichtbarer Wesen zu lindern und unendliche Buddhas, heilige Gottheiten sowie alle göttlichen Beschützer zu erfreuen und so ihren höchsten Segen und Schutz für die gesamte Menschheit und die ganze Welt zu empfangen.

 

 

 


Meister Guru Karma Acharya Anfang der 1980ger Jahre als er
dem dritten großen Jamgon Kongtrul bei einer tiefgründigen Zeremonie assistierte.


Der 17. Gyalwa Karmapa mit dem vierten großen Jamgon Kongtrul im Jahre 1996.


Der vierte höchste Jamgon Kongtrul mit Meister
Guru Karma Acharya im Royal White Monastery.

  
Unvergessliches heiliges Treffen
mit einem höchsten göttlichen Meister

Meister Guru Karma Acharya hatte eine besondere, glückliche, liebevolle Verbindung zu Seiner Heiligkeit dem 3. Jamgon Kontrul Rinpoche, der jedem und besonders ihm so viel Fürsorge, Liebe, Schutz und Anleitung schenkte bis Rinpoche Anfang 1992 ins Nirvana verstarb.

Voller Hingabe empfing Meister Guru Karma Acharya von seiner Heiligkeit dem 3. Jamgon Kongtrul Rinpoche intensive Anleitungen und viele göttliche Einweihungen einschließlich der Kalachakra Einweihung, gegeben mit so viel Segen und Liebe.

Ebenfalls voller Hingabe erlebte Meister Guru Karma Acharya die unendliche Fürsorge, Opferbereitschaft und den Schutz, die seine Heiligkeit, der 3. Jamgon Kongtrul Rinpoche, mit vollkommen selbstlosem liebendem Herzen Allen zuteil werden ließ, insbesondere der göttlichen Karma Kagyü Linie und ihren Anhängern.

Der plötzliche Tod dieses universell liebenden Herzens Buddhas, Seiner Heiligkeit des 3. Jamgon Kongtrul Rinpoche unter so unerwarteten Umständen ist für Alle bis heute ein großer Schmerz und Verlust geblieben. Gleichwohl glaubt Meister Guru Karma Acharya absolut daran, dass der allwissende Guru Padmasambhava alle verborgenen Geheimnisse hinter jeder Tragödie kennt. Möge dieser Vorfall vergeben werden.

Einige Wochen bevor der vielgeliebte 3. Jamgon Kongtrul verstarb, hatte Meister Guru Karma Acharya ein letztes tiefgründiges privates Treffen mit seinem höchsten liebevollen Meister, dem großen 3. Jamgon Kongtrul Rinpoche, in Dabzang Rinpoche´s Kloster in Boudhanat in Kathmandu, Nepal. Während dieses unvergesslichen Treffens erfuhr Meister Guru Karma Acharya von Seiner Heiligkeit, dem 3. Jamgon Kongtrul Rinpoche, dass der nächste wirkliche Karmapa und seine göttliche Linie in großer Gefahr seien und von inneren und äußeren Unruhestiftern angegriffen würden. Daher bat Seine Heiligkeit Meister Guru Karma Acharya dem 17. Gyalwa Karma und der göttlichen Linie seinen besten Schutz und Dienst zu geben .

Außerdem wies Seine Heiligkeit, der 3. Jamgon Kongtrul Rinpoche, während dieses Treffens Meister Guru Karma Acharya an, Seine Eminenz Dabzang Rinpoche zu bitten, eine dreitägige machtvolle rituelle Vajrakilaya-Zeremonie zur Beseitigung aller Hindernisse sowie für die Langlebigkeit Meister Guru Karma Acharyas abzuhalten. Dies erfüllte der Meister mit einsgerichteter Hingabe.

1996 fand der höchste Befreier, Seine Heiligkeit der junge 17. Karmapa Orgyen Thrinley Dorje, die Verkörperung des göttlichen 16. Karmapa und Guru Padmasambhavas, auf wundersame Weise mit seiner allwissenden reinen Sicht  den echten 4. Jamgon Kongtrul Rinpoche, der in einem schönen Tal in Chushur Dzong nahe dem Kloster Tsurphu geboren war und erkannte ihn anschließend offiziell an. So waren das universell liebende Herz Guru Padmasambhavas und das universell liebende Herz Buddhas wieder im Kloster Tsurphu vereint und die Wunden im Herzen unzähliger hingebungsvoller Anhänger und Schüler aus aller Welt geheilt und in große Glückseligkeit transformiert.

„Mögen alle Menschen und die ganze Welt unserer Zeit für immer gesegnet sein vom universell liebenden Herzen und der Weisheit der Erleuchtung dieser vollkommen göttlichen, perfekten Befreier und mögen sie beschützt sein vor jeglicher Angst und allem Leid.

Möge ich für immer die göttlichen Hoffnungen dieser höchsten Beschützer der Wesen erfüllen und in der Lage sein, allen Menschen Frieden, Einheit und Glück zu bringen und alle fühlende Wesen, unsere Mütter, aus dem Leiden des Ozeans von Samsara zu befreien.“

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
Tatabánya, Ungarn, EU
30. Juli 2014

 

 

 

 

   


Respektvolles Treffen mit einem verantwortungsbewussten Führer

Győr, Ungarn, EU
28. Juli 2014

Der stellvertretende Oberbürgermeister der schönen Stadt Györ, Dr. Tivadar Somogyi, lud respektvoll Meister Guru Karma Acharya zu einem Empfang im Rathaus von Györ ein, bei dem er die ökonomische, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklung der Stadt und ihre Erfolge vorstellte.

Meister Guru Karma Acharya zeigte sich zutiefst dankbar für die Freiheit und das friedliche Zusammenleben aller Religionen und aller Kulturen im schönen Land Ungarn, was die undamentale göttliche Basis für Frieden und Einheit aller Menschen ist.

Anschließend sprach der geachtete stellvertretende Bürgermeister aus vollem Herzen seine Freude und sein Glück darüber aus, dass Meister Guru Karma Acharya Ungarn als seine zweite Heimat ausgewählt hat, um seine spirituelle Aktivität für Frieden, Einheit und Erfolg aller Menschen und aller Religionen erblühen zu  lassen.

 

 

 

 

 

 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Győr, Ungarn, EU
27. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya schloss voller Freude den zweiten Tag der Belehrungen in Györ in Ungarn ab, indem er die göttliche Weisheit der Erleuchtung zur Reinigung der Unwissenheit und zur Verwirklichung der großen Glückseligkeit der Leerheit der Natur des Geistes und aller Phänomene zusammen mit der Praxis des universell liebenden Herzens und des Übernehmens universeller Verantwortung teilte.

Auch gewährte er die intensive göttliche Einweihung des allmächtigen höchsten heiligen Vaters Guru Padmasambhava für Segen und Schutz der Teilnehmer und aller Menschen.

Außerdem gab Meister Guru Karma Acharya allen Teilnehmern den Segen der mündlichen Übertragung des langen Textes "Guru Padmasambhava Guru Yoga" und wies sie an, diese göttliche Technik jeden Tag gewissenhaft zu praktizieren und das "OM AH HUNG VAJRA GURU PADMA SIDDHI HUNG" Mantra mit hingebungsvollem Herzen zu rezitieren zum höchsten Schutz der gesamten Welt.

Diese Veranstaltung fand am 27. Juli 2014 im Hotel Conference in Györ statt.

 

 

 

 

  

 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Győr, Hungary, EU
26. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab in der schönen Stadt Györ in Ungarn intensive Belehrungen darüber, wie man die perfekte Weisheit der Verwirklichung der Leerheit der Natur unseres Geistes und der Leerheit aller Phänomene zusammen mit der Praxis des universell liebenden Herzens entwickeln kann.

Alle Teilnehmer wurden kraftvoll gesegnet und inspiriert von den göttlichen Belehrungen und Gebeten ihres liebevollen Meisters Guru Karma Acharya. Während des ersten Tages der Belehrungen in Györ am 26. Juli 2014.

 

 

 

 

 

 

Dieses Photo entstand einige Monate bevor Seine Heiligkeit
Chogyed Trichen Rinpoche ins Nirvana einging.


Unvergessliches heiliges Treffen
mit einem der höchsten Meister

Meister Guru Karma Acharya hatte viele absolut glückliche heilige Treffen mit einem seiner höchsten Meister, Seiner Heiligkeit Chogyed Trichen Rinpoche und empfing viele essentielle Anleitungen und Einweihungen mit sehr viel Liebe und Respekt von Seiner Heiligkeit, einem der größten höchsten göttlichen Meister unserer Zeit.

Zu Beginn der 1990iger Jahre segnete und weihte Seine Heiligkeit Chogyed Trichen Rinpoche kratvoll in einer großen rituellen Zeremonie das Grundstück, auf dem Meister Guru Karma Acharya entschieden hatte, sein Royal White Monastery in Kathmandu in Nepal zu bauen.

Später, Mitte der 1990ger Jahre, besuchte, segnete und weihte Seine Heiligkeit Chogyed Trichen Rinpoche machtvoll das neu gebaute Royal White Monastery mit langen Gebeten und rituellen Zeremonien und erfüllte so freundlicherweise Meister Guru Karma Acharyas Bitte.

Während eines privaten Treffens sprach Meister Guru Karma Acharya mit seiner Heiligkeit Chogyed Trichen Rinpoche über seine göttlichen Gedanken, die universelle Verantwortung für den Frieden, die Einheit und den Schutz aller Menschen und aller Religionen der ganzen Welt übernehmen zu wollen und bat Seine Heiligkeit für seinen wunscherfüllenden Segen.

Meister Guru Karma Acharya erinnert sich mit hingebungsvollem Herzen, dass Seine Heiligkeit Chogyed Trichen Rinpoche ihn ermutigte, indem er sagte: „Du bist ein furchtloser, göttlicher, mutiger Krieger, aber alleine und die Welt ist sehr kompliziert und voller Hindernisse. Gib trotzdem Dein Bestes.“ Dann schenkte er ihm ein strahlendes liebevolles Lächeln und gab seinen Segen.

 

 

 

 

     

 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Tata, Ungarn, EU
31. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya ist von seinen hingebungsvollen Freunden und Schülern in die schöne Stadt Tata in Ungarn eingeladen. Dort wird er wahrhaftige göttliche Belehrungen über die Praxis von Toleranz, Vergebung und universellem liebendem Mitgefühl geben zu dem Zweck, Alle zu lieben, Allen zu dienen, den Schmerz und das Leiden Aller zu beseitigen und endgültig alle fühlenden Wesen, unsere Mütter, vom elenden Ozean des Leidens und der Angst von Samsara zu befreien.

Er wird im Haus des großen Heilers dem außergewöhnlichen liebenden Meister Géza Timár die Medizin Buddha Einweihung geben für gute Gesundheit und Glück aller Teilnehmer und aller Menschen.

Er wird auch eine machtvolle Feuerrauchopferzeremonie für das Glück und den Schutz aller Menschen durchführen.


Datum und Uhrzeit

31. Juli 2014 (Donnerstag) von 19:00 bis 21:00

Ort
Ady Endre u. 59
Tata, Ungarn, EU

Kontakt
info@omahhum.com
+36 70 540 5872

 

 

 

 

Seine Heiligkeit Nenang Pawo Rinpoche mit
Meister Karma Tanpai Gyaltshen Mitter der
1980ger Jahre in der Dordogne in Frankreich.
Seine Heiligkeit, der 17. Karmapa, Orgyen
Thrinley Dorje mit dem 11. Nenang Pawo
Rinpoche im Jahr 1995 im Kloster Tsurphu.

Unvergessliches heiliges Treffen
mit einem der höchsten Meister


Meister Guru Karma Acharya hatte Mitte der 1980ger Jahre in der Dordogne in Frankreich ein tiefgründiges spirituelles Treffen mit Seiner Heiligkeit, dem 10. Nenang Pawo Rinpoche.

Meister Guru Karma Acharya fragte voller Hingabe und Neugier Seine Heiligkeit, wo der 16. Karmapa wiedergeboren werden würde und wo er ihn wieder treffen würde. Seine Heiligkeit Nenang Pawo Rinpoche schwieg für eine Weile und antwortete dann: „Ich habe eine klare Vision vom Kloster Tsurphu in Tibet. Der 17. Karmapa wird mich irgendwo in jener Region finden. Ich werde ihn dort treffen.“ Dann weinte er beinahe.

Wärme erfüllte mein Herz und ich fühlte, dass ich die vollständige Antwort erhalten hatte. Am nächsten Tag lud er mich ein, mir eine Langlebensweinweihung zu gewähren – er meinte wohl, mein langes Leben sei von Bedeutung. Ich empfing also voller Glückseligkeit und Freude die Langlebenseinweihung von diesem göttlichen historischen Meister. Ich war für immer gesegnet.

Einige Jahre später starb seine Heiligkeit Nenang Pawo Rinpoche und Seine Heiligkeit, der 17. Karmapa, Orgyen Thrinley Dorje, fand ihn tatsächlich, erkannte ihn als die göttliche 11. Inkarnation des Nenang Pawo Rinpoche an und sie trafen einander im Kloster Tsurphu.

Was für ein Wunder, welch großartigen Meister! Ich bin verblüfft! Ich selbst und all die glücklichen Wesen, die mit diesen göttlichen Meistern und der Übertragungslinie verbunden sind, sind für immer vollkommen gesegnet.


 

     

Dieses Photo wurde am 13. Juli 2013 in der Jósef Attila
Gemeindebibliothek in Tatabánya in Ungarn aufgenommen.

 

Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Tatabánya, Ungarn, EU
29. – 30. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya hat freundlicherweise eine Einladung in die schöne Stadt Tatabánya in Ungarn angenommen, um dort tiefgründige Belehrungen zu geben über die Reinigung, Transformation und Verwirklichung der göttlichen Essenz der Natur des Geistes aller fühlenden Wesen und aller Phänomene als die große Glückseligkeit der göttlichen Einheit der Leerheit und des universell liebenden Herzens.

Er wird das Herz aller Teilnehmer durch das Gewähren der göttlichen Einweihung des Guru Padmasambhava segnen, transformieren und ebenso machtvoll die ganze Welt für Frieden Glück und Einheit aller Menschen und aller Religionen segnen.

Außerdem wird Meister Guru Karma Acharya für globalen Schutz machtvoll eine Feuerrauchopferzeremonie anführen, mit der unendliche sichtbare und unsichtbare fühlende Wesen, unsere Mütter, zufriedengestellt werden.


Datum und Uhrzeit
29. – 30. Juli 2014 (Dienstag – Mittwoch) von 17:00 bis 20:00

Ort
Lapatári Mill
Alkotmány u. 96/A
Tatabánya, Ungarn, EU

Kontakt
info@omahhum.com
+36 70 540 5872

 

 

 

 

 





 

 

Essentielle Belehrungen für die intensiven Dharma-Praktizierenden im Mahamudra Retreatzentrum
in Kunhegyes, Ungarn

24. Juli 2014

Am Morgen des 23. Juli 2014 gab Meister Guru Karma Acharya seinen authentischen  Schülern in seinem Mahamudra Retreatzentrum essentielle Belehrungen. Seine Schüler praktizieren dort ein intensives Retreat.

Er gab seinen Retreat-Schülern die scharfe Anweisung, in ihrer Praxis darauf Wert zu legen, einsgerichtete Hingabe sowie von Herzen kommendes liebendes Mitgefühl (Bodhicitta) zu entwickeln. Außerdem gab er die Anweisung, zu Gunsten der Verwirklichung der ihrem Geist innewohnenden göttlichen Natur der großen Glückseligkeit der Erleuchtung, welche der perfekte Buddha ist, über die Leerheit aller Phänomene zu kontemplieren.

Meister Guru Karma Acharya sagte respektvoll, dass alle Dharma-Praktizierenden und alle religiösen Menschen dringend die universelle Verantwortung übernehmen sollten, unsere Welt zu beschützen und mit der göttlichen Praxis des universell liebenden Herzens und der höchsten Weisheit der Erleuchtung alle Menschen zu erleuchten.

Mahamudra Meditationszentrum,
Kunhegyes, Ungarn, EU
24. Juli 2014

 

 

 

 
Dieses Photo wurde Mitte der 1980iger Jahre in Deutschland aufgenommen.
(Von Links nach Rechts: Kalu Rinpoches Neffe Wangchen Rinpoche,
Kyabje Kalu Rinpoche und Meister Karma Tanpai Gyaltshen)


Unvergessliches heiliges Treffen
mit einem der höchsten Meister

Meister Guru Karma Acharya hat als Assistent eines seiner höchsten Meister, Kyabje Kalu Rinpoche, während dessen Belehrungsreise durch Deutschland und Belgien außergewöhnliche Erfahrungen gesammelt.

Er wurde von Kyabje Kalu Rinpoche äußerst gesegnet, indem er während der 1980ger Jahre viele intensive Belehrungen, die Bodhicitta Gelübde der Praxis des universell liebenden Herzens, die göttliche große Einweihung des Rinchen Terzod, den kostbaren Schatz des göttlichen Geistes und die Kalachakra Einweihung von ihm erhielt.

 

 

 

 

     

Dieses Photo wurde am 23. Juli 2014 im Mahamudra Meditationszentrum
in Kunhegyes in Ungarn aufgenommen
.


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Sopron, Ungarn, EU
1. – 3. August 2014

Meister Guru Karma Acharya wird am 1. August in der schönen Stadt Sopron in Ungarn ankommen, um universelle Belehrungen zur Praxis der höchsten Weisheit der Erleuchtung, der Praxis des universell liebenden Herzens und dem Übernehmen der universellen Verantwortung für den Schutz der Welt und die Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter.

Er wird freundlicherweise die Bitte aller seiner echten Freunde und Schüler erfüllen und die göttliche Einweihung des Avalokiteshvara gewähren für endgültigen Segen und die Praxis universeller Güte und universellen Mitgefühls.

Er wird um der Transformation und des Schutzes all der glücklichen Teilnehmer und aller Menschen der ganzen Welt willen auch die absolut machtvolle Einweihung des Guru Padmasambhava geben.

Meister Guru Karma Acharya wird das Gebet der 21 Tara und des Guru Rinpoche Guru Yoga mit Ganachakra anführen. Schließlich wird er zusammen mit allen Teilnehmern eine Feuerrauchopferzeremonie für Frieden, Einheit und Glück aller Menschen und unendlicher unsichtbarer Wesen führen.


Datum und Uhrzeit

1. August 2014 (Freitag) von 18:00 bis 20:00
2. – 3. August 2014 (Samstag – Sonntag) von 10:00 bis 18:00

Ort
Jugendhaus der Universität
,
Béke ut. 10, Sopron
Ungarn, EU

Kontakt
info@omahhum.com
+36 20 323 4823

 

 

 

     

Das Photo wurde aufgenommen, als Meister Guru Karma Acharya im Jahr 2000
in seinem Royal White Monastery in Kathmandu in Nepal die tiefgründige Gebetszeremonie
des Guru Konchhog Chidue durchführte.

 


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Győr, Hungary, EU
26. – 27. Juli 2014

Auf die liebevolle Bitte aller seiner spirituellen Freunde und Schüler hin wird Meister Guru Karma Acharya voller Freude die schöne Stadt Györ besuchen und intensive und machtvolle Belehrungen über die tiefgründige Praxis der Weisheit der Erleuchtung und des universell liebenden Herzens geben.
Dies ist die höchste Technik der Reinigung, Transformation und der perfekten Verwirklichung der universellen göttlichen Qualität der Natur unseres Geistes, welche die Buddha-Natur ist.

Er wird die göttliche Einweihung des Guru Padmasambhava gewähren, um direkt das Herz all der Teilnehmer zu segnen und zu transformieren und um indirekt das Herz aller kostbaren Menschen zu transformieren für den endgültigen Schutz der ganzen Welt.


Datum und Uhrzeit

26. Juli 2014 (Samstag) von 14:00 bis 19:00
27. Juli 2014 (Sonntag) von 10:00 bis 18:00

Ort
wird bald bekannt gegeben
Győr
Hungary, EU

Kontakt
info@omahhum.com
+36 70 540 5872

 

 

 

 

 


Unvergessliches heiliges Treffen
mit einem der höchsten Meister

Meister Guru Karma Acharya erlebte Mitte der 1980iger Jahre in der Dordone, Frankreich einem großartigen glücklichen Moment, als er außerordentliche Anleitungen und Vorhersagen von einem seiner höchsten Meister, Seiner Heiligkeit Dudjom Rinpoche erhielt. Während dieses göttlichen Treffens authorisierte Seine Heiligkeit Dudjom Rinpoche ihn, zu Sonderzwecken während göttlicher Zeremonien und Belehrungen die heilige Krone von Dudjom Rinpoches und Guru Padmasambhavas zu tragen.

Meister Guru Karma Acharya empfing Mitte der 1970ger Jahre in Kathmandu in Nepal alle göttlichen Belehrungen, mündlichen Übertragungen und Einweihungen der höchsten Geistesschätze von Dudjom Rinpoche selbst und vom göttlichen Guru Padmasambhava.

 

 

 

 

 

  


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Budapest, Ungarn, EU
20. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab essentielle Belehrungen sowie die Einweihung des Buddha Shakyamuni, transformierte das Herz aler glücklichen Teilnehmer und der ganzen Welt und segnete alle Menschen, echtes Glück, Frieden, Einheit und Schutz zu erlangen durch die göttliche Gnade der höchsten Belehrungen des Höchsten Buddha.

Er sprach darüber, dass alle Menschen es genießen sollten, die gesündesten und nahrhaftesten Lebensmittel auszuwählen und zu essen, was ihre Gesundheit und ihr Leben schützen kann. Genauso sollte die gesamte Menschheit daran Gefallen finden, jene Religion und Lehre zu wählen, die auf die Praxis des liebenden Mitgefühls, universellen Friedens und Harmonie Wert legen und allen Menschen wahres Glück sowie der ganzen Welt beständigen Schutz bringen können.

Meister Guru Karma Acharya äußerte seine starke Hoffnung und forderte aus vollem Herzen alle Religionen und ihre Führer und Anhänger auf, dringend die universelle Verantwortung zu übernehmen, die ganze Menschheit zu beschützen und intensive Anleitung und Belehrungen zu geben, die das Herz aller Menschen segnen und es in das göttliche Herz von Frieden und Liebe transformieren und so jede Religion und Kultur preisen. Damit sie alle Gewinner werden, zusammen mit all den schönen Menschen.

Voller Freude machte Meister Guru Karma Acharya anschließend zusammen mit allen teilnehmenden Schülern eine Rauchopferzeremonie, erfreute damit unzählige unsichtbare göttliche Wesen, stellte unendliche unsichtbare fühlende Wesen, unsere Mütter, zufrieden und segnete kraftvoll alle Menschen und die ganze Welt. Während des zweiten Tages der göttlichen Belehrungen in Budapest am 20. Juli 2014.

 

 

 

 

     
   Dieses Photo wurde Mitte der 1990iger Jahre in Kathmandu, Nepal aufgenommen.
(Von Links nach Rechts: Meister Karma Tanpai Gyaltshen,
Tulku Orgyen Rinpoche und der göttliche Yogi Dorung Karma Rinpoche)


Unvergessliches heiliges Treffen mit höchsten Meistern

Meister Guru Karma Acharya hatte ein äußerst glückseliges Treffen mit einem seiner höchsten Meister Tulku Orgyen Rinpoche und dem großen Tertön, Dorung Karma Rinpoche, der fröhlich und spontan sagte: „Wir drei sind die Emanationen des göttlichen Körpers, der göttlichen Rede und des göttlichen Geistes des allmächtigen Lord Guru Padmasambhava. Wir sind eins. Deshalb ist unser glückverheißendes Treffen heute ein großer Segen für die Menschheit und die Welt.“

Diese erfreulichen Worte des großen Yogi Dorung Karma Rinpoche, ausgesprochen in der Gegenwart des göttlichen Meisters Tulku Orgyen Rinpoche, haben mich sicherlich für immer gesegnet. Trotzdem habe ich niemals geglaubt, eine göttliche Emanation oder jemand Außergewöhnliches zu sein. Ich fühle immer und glaube einfach, dass ich ein bescheidener Diener aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, und aller göttlichen Wesen bin, um die Wünsche Aller zu erfüllen.

 

 

 

 

     
  


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

Budapest, Ungarn, EU
19. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab göttliche Belehrungen, um Ego-Anhaftung und Fixierungen an die traumgleichen, bedeutungslosen Erfahrungen dieses Lebens und an alle Phänomene aufzugeben, um die göttliche Wahrheit und die Essenz unseres Selbst und aller Phänomene zu finden.

Alle Teilnehmer erhielten von Meister Guru Karma Acharya Anleitungen, wie sie kontinuierliche Achtsamkeit entwickeln können und voller Freude für immer an die göttliche Natur unseres Geistes, welche die große Glückseligkeit ist, und an die göttliche Natur unseres Geistes, welche die universellen Freiheit ist, und an das für immer liebenden Herz glauben können und Alles eingehend betrachten sowie aufmerksam wahrnehmen können.

Zusammen mit all den teilnehmenden Schülern machte Meister Guru Karma Acharya ein machtvolles Gebet, um all die Hindernisse und Konflikte zu beseitigen und dringend echten Frieden, Einheit und Glück aller Menschen auf der ganzen Welt zu erlangen. Am ersten Tag der Belehrungen in Budapest, am 19. Juli 2014.

 

 

 

Dieses Photo wurde Mitte der 1980iger Jahre
in der Dordogne in Frankreich aufgenommen.

Unvergessliches heiliges Treffen
mit einem der höchsten Meister

Meister Guru Karma Acharya erhielt perfekten Segen und glückselige Tansformation von seiner Heiligkeit Dilgo Kyhentse Rinpoche, der ihm sagte: „Lebe lang für die Welt. Ich bin immer bei Dir." 

 


     

 


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

18. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab in der schönen Stadt Miskolc in Ungarn intensive Belehrungen, Einweihungen und Segnungen zur Reinigung von Egoismus und Unwissenheit sowie die Praxis des universell liebenden Herzens und der höchsten Weisheit der Erleuchtung.

Den Wunsch aller seiner Schüler erfüllend, machte er eine Feueropferzeremonie, stellte unzählige unsichtbare Wesen zufrieden, segnete sie und erfreute unendliche göttliche Engel zum Schutz und für das Glück der ganzen Welt und aller Menschen.

Diese Veranstaltung fand am 18. Juli 2014 von 18:00 bis 21:00 in der Ungarischen Akademie der Wissenschaften in Miskolc statt.

 

 

 


    


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

17. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab in der schönen Stadt Oradea in Rumänien authentische Belehrungen und Segnungen, erfüllte das Herz aller Teilnehmer mit Zufriedenheit und transformierte es.

Meister Guru Karma Acharya leitete eine Feueropferzeremonie an, erfreute unendliche Buddhas, göttliche Engel und unzählige unsichtbare Wesen und segnete die ganze Welt und alle Menschen, dringend Frieden, Einheit und echten Schutz zu erlangen. Am 17. Juli 2014 von 18:00 bis 20:00 bei Liceul Aurel Lazar in Oradea in Rumänien.

 

 

 


   



Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

16. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab in Baia Mare in Rumänien göttliche Belehrungen und Einweihungen, segnete das Herz aller Teilnehmer und füllte es mit Zufriedenheit.

Meister Guru Karma Acharya hielt eine machtvolle Feuerzeremonie ab, beseitigte all die Hindernisse und segnete die ganze Stadt.

Diese inspirierende Veranstaltung fand am 16. Juli 2014 von 18:00 bis 20:00 im Ambassador Hotel in Baia Mare statt.

 

 


 


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

BUDAPEST

19. – 20. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya wird voller Freude in seiner Lieblingsstadt Budapest ankommen und intensive Belehrungen über die Praxis universell liebender Güte und die höchste Weisheit der Erleuchtung zum Erlangen immerwährenden Glücks und großer Befreiung gegeben.

Er wird allen glücklichen Teilnehmern eine direkte Einführung in die göttliche Natur unsere Geistes als die große Glückseligkeit der Erleuchtung und die universelle, für immer liebende Natur geben.

Meister Guru Karma Acharya wird auch eine Einführung in die göttliche geheime Technik und Praxis des Traum- und Schlaf-Yoga zum Entwickeln der Klarheit der Selbst-Erkenntnis der inneren großen Glückseligkeit des Lichtes der Natur des Geistes sogar während des Schlafens und Träumens geben.

Er teilt freundlicherweise diese göttliche Technik mit seinen Freunden und Schülern mit dem Vertrauen, dass sie diese göttliche Technik ernsthaft praktizieren und sich selbst erleuchten und für immer zum Wohle aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, handeln werden.

Er wird jeden Tag das Gebet der Feuerzeremonie führen. um alle Hindernisse der Teilnehmer, aller Menschen und der ganzen Welt zu beseitigen, um dringend echten Frieden, Einheit und Glück zu erlangen.

Die Schüler sollten bitte alle Dharma-Texte mitbringen, insbesondere Ngöndro, Feuerzeremonie, Guru Rinpoche und Milarepa Guru Yoga und Ganachakra.

 


Datum und Uhrzeit
19. Juli 2014 (Samstag) 14:00 – 19:00

20. Juli 2014 (Sonntag) 10:00 – 19:00

Ort
Spirituelles Zentrum Farkasrét
Németvölgyi Straße 132
11. Distrikt von Budapest, 

Ungarn, EU

Kontakt
info@omahhum.com

 

 


 


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

MISKOLC

18. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya wird in Miskolc tiefgründige Belehrungen und eine Einführung in die Weisheit der Erleuchtung und das universell liebende Herz als gemeinsame göttliche Essenz und Praxis aller Religionen geben.

Außerdem wird er nach den Belehrungen eine machtvolle Feuerzeremonie abhalten, um alle Hindernisse aller Menschen und der ganzen Welt zu beseitigen und so dringend echten Frieden, Einheit und Glück zu erlangen.

 



Datum und Uhrzeit
18. Juli 2014 (Freitag) 18:00 – 20:00

Ort
Ungarische Akademie der Wissenschaften (Haupthalle)

Erzsébet Platz 3,
Miskolc,
Ungarn, EU

Kontakt
info@omahhum.com

 

 

 

 

 


Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

15. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab in der schönen Stadt Cluj-Napoca, dem Herzen des schönen Transylvanien, tiefgründige Belehrungen über die hervorragende Qualität des wertvollen menschlichen Körpers und der universellen göttlichen Qualität der Natur des Geistes aller fühlenden Wesen, nämlich die für immer liebende Natur und die Natur der großen Glückseligkeit der Erleuchtung.

Er betonte in seinen Belehrungen die Praxis des universell liebenden Mitgefühls, welche Ego-Anhaftung vollkommen reinigen kann und uns voller Freude die universelle, für immer liebende Natur unseres Geistes erlangen lässt. Er hob auch die Praxis der höchsten Weisheit der Erleuchtung hervor, die vollkommen die Unwissenheit reinigen kann und uns glückselig die immerwährende Natur unseres Geistes der großen Glückseligkeit der Erleuchtung erlangen lässt.

Er gewährte die göttliche Einweihung des höchsten Beschützers Guru Padmasambhava und segnete kraftvoll alle Teilnehmer und wies sie an, täglich das Sieben-Zeilen-Gebet und das Guru Padmasambhava Mantra OM AH HUNG VAJRA GURU PADMA SIDDHI HUNG zu praktizieren und zu rezitieren, um sich selbst sowie die ganze Welt und alle Menschen zu segnen und ihnen Schutz zu bringen.

Meister Guru Karma Acharya leitete intensiv die Praxis und das Gebet der göttlichen Feueropferzeremonie, beseitigte alle Hindernisse und segnete kraftvoll Alle, echten Frieden, Einheit und Glück zu erlangen. Im Kulturhaus von Cluj-Napoca, am 15. Juli 2014 von 17:00 bis 21:00.

 

 


 



Belehrungsreise des liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

14. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab in der schönen Stadt Targu Mures tiefgründige Belehrungen über die Praxis des universell liebende Herz und die Weisheit der Erleuchtung als göttliche Ursache für immerwährendes Glück und große Befreiung Aller.

Er gab die machtvolle Einweihung des allmächtigen Lord Guru Padmasambhava, dem höchsten Beschützer der Welt, und segnete kraftvoll alle Teilnehmer und alle Menschen.

Er wies alle Teilnehmer an, das göttliche OM AH HUNG VAJRA GURU PADMA SIDDHI HUNG Mantra zu praktizieren und zu rezitieren und mit Freunde sich selbst und die ganze Welt zu segnen, echten Schutz und Glück zu erlangen.

Alle vollkommen gesegneten Teilnehmer zeigten sich von Herzen dankbar und wünschten und beteten für ein langes Leben von Meister Guru Karma Acharya um des Schutzes und der Erleuchtung aller Menschen und der gesamten Welt willen.

Diese Veranstaltung fand statt am 14. Juli 2014 von 18:00 bis 21:30 im Bod Peter Diakoniezentrum in Targu Mures, Rumänien.

 

 

Das letzte Fernseh-Interview mit Meister Tanpai Rinpoche


 

 

 


Belehrungsreise des universell liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

13. Juli 2014

Auf Einladung seiner liebenswürdigen Schülerin, Freundin und seriösen Notarin Frau Oana Marinovici und ihren Freunden hielt Meister Guru Karma Acharya in der schönen Stadt Sibiu, dem früheren internationalen Kulturzentrum Europas, göttliche Belehrungen über die Weisheit der Erleuchtung und das universell liebende Herz als die göttliche Praxis und gemeinsame göttliche Essenz aller Religionen.

Von ganzem Herzen gab er intensive Belehrungen über die Wichtigkeit der Praxis der Weisheit der Erleuchtung und der Praxis des universell liebenden Herzens zur Reinigung von Unwissenheit und Egoismus und zum Erlangen immerwährenden Glücks und großer Befreiung.

Die Bitte Aller erfüllend, gewährte Meister Guru Karma Acharya freundlicherweise den Segen der mündlichen Übertragung des "OM MANI PADME HUNG HRI" Mantras und segnete alle Teilnehmer, erfolgreich das universell liebenden Herz zu praktizieren und die höchste Weisheit der Erleuchtung zu entwickeln.

Meister Guru Karma Acharya führte mit all den hingebungsvollen Teilnehmern kraftvoll die Praxis und das Gebet der Feuerzeremonie durch und beseitigte alle Hindernisse und segnete alle Menschen und die ganze Welt, dringend echten Frieden, Einheit und Glück zu erlangen. Im Hotel Hilton, Sibiu, Rumänien, am 13. Juli 2014 von 14:00 bis 19:00.

 

 

 


Belehrungsreise des universell liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

12. Juli 2014

Auf Einladung seiner liebevollen Freunde und Schülerinnen Frau Georgiana Badea und ihrer Freundin Mirela Melencu, gab Meister Guru Karma Acharya in der schönen Stadt Targu Jiu in Rumänien intensive Belehrungen zur Einführung der Weisheit der Erleuchtung und des universell liebenden Herzens als gemeinsame göttliche Essenz und Praxis aller Religionen.

Er gab liebevolle Anleitungen für die tägliche Praxis und indem er alle Teilnehmer segnete, erfüllte ihre Wünsche für gute Gesundheit, Wohlstand, Glück und Erfolg.

Außerdem hielt Meister Guru Karma Acharya das machtvolle Gebet der Feueropferzeremonie ab und segnete alle Menschen und die ganze Welt, echten Frieden, Einheit und Glück zu erlangen. Im Kulturhaus und Museum, Targu Jiu, Rumänien, am 12. Juli 2014 von 14:00 bis 18:00.

 

 

  


Belehrungsreise des universell liebenden Herzens
und der höchsten Weisheit

11. Juli 2014

Auf Einladung seiner Freunde und Schüler gab Meister Guru Karma Acharya in der schönen Stadt Pitesti in Rumänien intensive Belehrungen zur Einführung der Weisheit der Erleuchtung und des universell liebenden Herzens als gemeinsame göttliche Essenz und Praxis aller Religionen.

Außerdem gab er liebevolle Anleitungen für die tägliche Praxis und segnete Alle mit der Rezitation des göttlichen OM MANI PADME HUNG HRI Mantras. Im Ramada Hotel, Pitesti, Rumänien, am 11. Juli 2014 von 18:00 bis 20:00.

 

 

 

 


Profound Teachings, Divine Initiation and practice at the Xenopol Economics College, Bucharest, Romania

Mittwoch, 9. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab intensive Belehrungen und den Segen der mündlichen Übertragung des Originaltextes des Medizin Buddha und hat so alle Teilnehmer kraftvoll gesegnet, gute Gesundheit sowie großen Erfolg für Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen zu erlangen.

Ebenso gab er eine Einführung in die Praxis der Löwengesichtigen Göttin und die Rezitation des Mantras zur Beseitigung aller Hindernisse und zur Unterwerfung aller bösen Kräfte, wie schwarze Magie.

All jene hingebungsvollen Schüler, Freunde und Teilnehmer, die diese perfekten Belehrungen, Einweihungen und Segen erhalten hatten, baten Meister Guru Karma Acharya, bald wieder zu kommen und sie für immer zu unterrichten und zu segnen. Am 8. und letzten Tag der Belehrungen und Praxis der göttlichen Technik, am 9. Juli 2014 am Xenopol Economic College in Bukarest, Rumänien.

 

 

 

 



Tiefgründige Belehrungen, göttliche Einweihungen und intensive Praxis in Bukarest, Rumänien

Dienstag, 8. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya erteilte tiefgründige Belehrungen zur Einführung der göttlichen Praxis und des Gebets des allmächtigen höchsten Lord Avalokitheshwara gegeben und den Segen der mündlichen Übertragung der Praxis des Originaltextes mit machtvoller Einweihung des Avalokiteshwara gewährt.

Er gab all den Teilnehmern von Herzen kommende Anleitungen, Toleranz, Vergebung und liebendes Mitgefühl zu üben und niemals aufzugeben, Alle zu lieben, Allen zu dienen, das Leiden und die Angst Aller zu beseitigen, Alle zu beschützen und zum Wohl aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, zu handeln, um immwährenden Frieden und große Befreiung zu erlangen mit der Praxis des Avalokiteshwara, des höchsten Herrn des liebenden Mitgefühls und der Rezitation des OM MANI PADME HUNG HRI Mantras. Am 7. Tag der Belehrungen am Xenopol Economic College in Bukarest, Rumänien.

 

 

 



  

Tiefgründige Belehrungen, göttliche Einweihungen und Praxis für Schutz und Erfolg am Xenopol Economic College in Bukarest, Rumänien

Montag, 7. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya gab freundlicherweise intensive Belehrungen, in denen er das Gebets und der Praxis der 21 Tara, der göttlichen heiligen Mütter, vorstellte und den Teilnehmern den Segen der mündlichen Übertragung gewährte.

Nach Verteilen des Original-Textes der 21 Tara führte er mit den glücklichen Teilnehmern das Gebet und die Praxis der 21 Tara durch und segnete die ganze Welt für Schutz und Glück aller Menschen.

Meister Guru Karma Acharya empfahl all den Teilnehmern, täglich das Gebet und die Praxis der 21 Taras zu machen zum eigenen Schutz und Erfolg sowie zum Schutz und Erfolg Aller. Am 7. Juli 2014, dem sechsten Tag der Belehrungen und der göttlichen Praxis am Xenopol Economic College in Bukarest.

 

 

 



    

 

Tiefgründige Belehrungen und göttliche Einweihung zur Praxis der absoluten Technik am Xenopol Economic College in Bukarest, Rumänien

Samstag und Sonntag, 5. und 6. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya hat freundlicherweise tiefgründige Belehrungen und eine Einführung in die höchste göttliche Technik des Schlaf- und Traum-Yogas für die absolute Transformation der gewöhnlichen Erfahrung von Schlaf und Traum in die göttliche Erkenntnis der großen Glückseligkeit des perfekten Lichtes gegeben.

Er hat voller Freude diese absolut göttliche und heilige Technik mit seinen hingebungsvollen Schülern und Freunden im schönen Rumänien geteilt mit Liebe und dem Vertrauen, dass sie alle diese göttliche Technik ernsthaft praktizieren, sich erleuchten und zum Wohl aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, handeln werden.

Meister Guru Karma Acharya hat machtvolle Gebete mit all den spirituellen Teilnehmern geführt, um alle Menschen und die ganze Welt zu segnen, dringend Frieden, Einheit und das Glück Aller zu erlangen während des vierten und fünften Tages der Belehrungen und der Praxis der göttlichen Technik am Xenopol Economic College in Bukarest abgehalten am 5. und 6. Juli 2014.

 

 

 




 

Tiefgründige Belehrungen und göttliche Einweihung zur Praxis der absoluten Technik am Xenopol Economic College in Bukarest, Rumänien

Donnerstag und Freitag, 3. und 4. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya hat am 3. und 4. Juli 2014, dem zweiten und dritten Tag der Belehrungen und der Praxis der göttlichen Technik am Xenopol Economic College in Bukarest, Rumänien tiefgründige Belehrungen und die Einweihungen des Buddha Amitabha gewährt. Dabei gab er die Einführung in die Praxis der geheimen göttlichen Technik, das Kronenchakra – das Tor zur Befreiung – zu öffnen, verbunden mit intensiven Gebeten und der Rezitation des Mantra OM AMI DEWA HRI.

 

 




 

Perfekte Belehrungen und Praxis für die absolute Verwirklichung am Xenopol Economic College in Bukarest, Rumänien

Mittwoch, 2. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya hat allen glücklichen Teilnehmern am 2. Juli 2014, dem ersten Tag der Belehrungen am Xenopol Economic College in Bukarest, Rumänien, eine Einführung in die universelle göttliche Qualität der Natur unseres Geistes und die Praxis der Weisheit der Erleuchtung der höchsten Linie der göttlichen Mahamudra Tradition für die Verwirklichung der göttlichen Wahrheit und der großen Glückseligkeit der Erleuchtung gegeben.

 

 

 




 

Internationale Konferenz und tiefgründige Belehrungen
an der Spiru Haret Universität in Bukarest, Rumänien


Während der internationalen Konferenz an der Spiru Haret Universität in Bukarest, Rumänien hat Meister Guru Karma Acharya sein göttliches Wissen der Erleuchtung und die Praxis des universell liebenden Herzen mit allen Teilnehmern durch sehr inspirierende und tiefgründige Segnungen geteilt.

Im Anschluss an die Belehrungen erfüllte er außerdem den Wunsch aller Teilnehmer und gab ihnen freundlicherweise seinen Segen für Heilung, Schutz und Glück.

 

 




Internationale Konferenz und tiefgründige Belehrungen
an der Spiru Haret Universität in Bukarest, Rumänien


Dienstag, 1. Juli 2014


Am 16. Juni 2014 wurde der Ehrenwerte Meister Guru Karma Acharya offiziell von der Spiru Haret Universität mit dem Diplom und dem Titel eines Gastprofessors geehrt.

Nun, am 1. Juli 2014 wurde er wiederum offiziell für seine umfassenden Aktivitäten im Bereich nachhaltiger Bildung und Erlangen universellen Friedens, Einheit und globaler Erleuchtung von der Spiru Haret Universität sowie Prof. Carmen Costea, der liebevollen Pro-Rektorin der Spiru Haret Universität geehrt und beglückwünscht. Während des zweiten Tages der Internationalen Konferenz und tiefgründiger Belehrungen erhielt er das "Diplom Großen Verdienstes", unterzeichnet von A./ Prof. Aurelian A. Bondrea, dem Rektor der Spiru Haret Universität in Bukarest, Rumänien.

.

 

 




Internationale Konferenz und tiefgründige Belehrungen
an der Spiru Haret Universität in Bukarest, Rumänien


Montag, 30. Juni 2014


Meister Guru Karma Acharya zusammen mit Prof. PhD. Carmen Costea, Pro Rektorin der Spiru Haret Universität, assist. Prof. Amina Pivescu, Prof. A/. Prof. Mircea Nita, A/. Prof. PhD. Matei Georgescu, Prof. PhD. Ionel Moharta und der beliebte und bekannte Schauspieler Vasile Muraru.
Dieses Photo entstand am 30. Juni 2014 während der internationalen Konferenz "Das universell liebende Herz und das göttliche Wissen der Erleuchtung als die gemeinsame Essenz aller Religionen", offiziell organisiert von der Spiru Haret Universität.

 

 

 

 



Belehrungen über die höchst geheime göttliche Technik
des Phowa und des Traum- und Schlaf-Yogas


Bukarest, Mittwoch, 2. Juli bis Sonntag, 6. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya verlängert seinen Aufenthalt in Rumänien und gibt Belehrungen über die Praxis der geheimen göttlichen Technik des Phowa Yoga (Öffnen des Kronenchakras – dem Tor der Befreiung) und über die Traum- und Schlaf-Yoga Praxis zum Erlangen scharfer Achtsamkeit und des göttlichen Lichtes der großen Glückseligkeit.

Er wird auch das göttliche Mahamudra-Wunschgebet sowie das Gebet und die Praxis des Buddha Amitabha des unendlichen Lichtes, mit klaren Erklärungen des Textes und tiefgründigen Anweisungen anleiten .

Diese absoluten tiefgründigen und geheimen Belehrungen, Praxis und Einweihungen gewährt Meister Guru Karma Acharya freundlicherweise, um die schon lange geäußerte Bitte vieler wahrer spiritueller Freunde und Schüler zu erfüllen.

Gleichwohl bittet er all die glücklichen Teilnehmer dieses Kurses mit der Entschlossenheit zu kommen, diese exklusive und geheime Technik ernsthaft zu lernen, zu praktizieren und sich so für immer zu segnen.

 
Datum und Uhrzeit

Mittwoch bis Freitag, von 18:00 bis 21:00
Samstag und Sonntag von 14:00 bis 20:00

Ort
A.D. Xenopol Economic Colege, Traian Str. 165
(in der Nähte des Foisorul de Foc Monuments)

Information
Alexandru Popescu
0721 249 505

 

 

 


Das Photo wurde am Morgen des 26. Juni 2014 am Schwarzen Meer
während des laufenden Zehn-Tages-Retreats aufgenommen.


Das universell liebende Herz und das göttliche Wissen der Erleuchtung als die gemeinsame Essenz aller Religionen


Montag, 30. Juni 2014

Meister Guru Karma Acharya ist von der Fakultät für Soziologie und Psychologie der Spiu Haret Universität als Hauptgast und -redner eingeladen worden, um bei der internationalen Konferenz „Das universell liebende Herz und das göttliche Wissen der Erleuchtung als gemeinsame Essenz aller Religionen“ intensive Belehrungen zu geben.

Zu seiner großen Freude werden am Montag, dem ersten Tag der Konferrenz, Prof. Ph.D. Ion Manzat von der Hyperion Universität und Assoc. Prof. Ph.D. Mircea Aurel Nita von der SNSPA ebenfalls an der Konferenz teilnehmen und auch über dieses tiefgründige Thema sprechen werden.


Dienstag, 1. Juli 2014

Meister Guru Karma Acharya wird grundlegende Belehrungen darüber geben, wie man im täglichen Leben das universell liebende Herz praktizieren und die Weisheit der Erleuchtung entwickeln kann. Er wird auch über die große Bedeutung sprechen, aus der universellen Verantwortung zu handeln, Alle zu lieben, den Schmerz und das Leiden Aller zu beseitigen, Alle zu beschützen und so die göttliche Aufgabe aller Religionen zu erfüllen und zum Wohle aller fühlenden Wesen, unserer Mütter und der gesamten Welt zu handeln.

Er wird freundlicherweise allen Teilnehmern intensive Einweihungen, Heilung und Segen gewähren und machtvolle Gebete anleiten, um alle Menschen und die ganze Welt zu segnen, dringend Frieden, Einheit und das Glück Aller zu erlangen.


Moderator
Assoc. Prof. Ph.D. Matei Georgescu, Spiru Haret Universität

Organisatoren
Prof. Ph.D. Laura Goran, Spiru Haret Universität
Prof. Ph.D. Carmen Costea, Spiru Haret Universität
Assist. Prof. Amina Pîrvescu, Spiru Haret Universität


Datum und Uhrzeit
Montag, 30. Juni 2014,  18:30 bis 21:15
Dienstag, 1. Juli 2014,  18:30 bis 21:15

Ort
Spiru Haret Universität
Studio Hall, Ground floor
Bukarest, Ion Ghica Straße 13
Rumanien, EU

Kontakt
Assoc. Prof. Ph.D. Matei Georgescu
+40 722 335 389

Medienpartner:
Herald Publishing House, Vedic Dharma Association,
Alternative Science Association, Opinia Națională, TvH.


Freier Eintritt

 

 

 



Meister Guru Karma Acharya teilt den göttlichen Segen
aus dem heiligen Indien mit Rumänien und der ganzen Welt


19. Juni 2014

Meister Guru Karma Acharya wird freundlicherweise die Bitte seiner liebenden und hingebungsvollen Freunde und Schüler in Bukarest und Rumänien erfüllen und intensive Belehrungen sowie Einweihungen geben über den äußerst tiefgründigen Segen der Transformation und des Schutzes.

Schließlich wird Meister Guru Karma Acharya voller Freude den höchsten Segen und die positive Energie, die er während seiner heiligen Reise zu vielen heiligen Stätten und von vielen göttlichen spirituellen Führern des großartigen Indien empfangen hat, weitergeben, um das schöne Rumänien und die gesamte Menschheit zu segnen.


Datum
Donnerstag, 19. Juni 2014
18:00 – 21:00


Ort

A.D. Xenopol Economic College. Traian Straße 165.
(in der Nähe des Foisorul de Foc Monuments)

contact@omahhum.com

 


Zehn-Tages-Retreat für höchste Reinigung und Realisation in Rumänien am Schwarzen Meer

20. – 29. Juni 2014

Der ehrenwerte Meister Karma Tanpai Gyaltshen wird eine intensive und tiefgründige Einführung sowie Belehrungen über die perfekte göttliche Essenz und Natur des Geistes aller fühlenden Wesen und der ihr innewohnenden Qualität der Erleuchtung und universellen liebenden Natur geben.

Voller Mitgefühl wird er uns die absolute Technik der Reinigung und Transformation von Egoismus, negativen Emotionen und Unwissenheit, die die unbefleckte und reine Natur unseres Geistes verdecken, weitergeben. Auf diese Weise erkennen wir die große Glückseligkeit der Erleuchtung in der göttlichen Natur unseres Geistes und in der Natur aller Phänomene und erfreuen uns für immer an ihr.

Während des gesamten Retreats wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen die Praxis der vier grundlegenden spirituellen Gedanken und die vier grundlegenden Übungen der höchsten Technik des Mahamudra zur höchsten Reinigung, Transformation und Verwirklichung der gewöhnlichen Natur unseres Geistes, die immerwährende liebende Natur, die immerwährende Erleuchtungsnatur und die immerwährende perfekte Buddha-Natur, anleiten.

Jeden Abend wird er abwechselnd die Praxis des Milarepa Guru Yoga und des Guru Rinpoche Guru Yoga mit Ganachakra Festopfer abhalten.

Jeden Morgen wird er das Gebet und die Zeremonie zum Milchopferns für das Schwarze Meer ausführen, um das Meer zu reinigen, die Wassergötter und -göttinnen sowie unendlich viele Wassergeister und alle fühlenden Wesen zufriedenzustellen und zu segnen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen und alle an dem Retreat teilnehmenden Schüler und Freunde widmen den enormen Verdienst dieses Zehn-Tages-Retreats dem dringenden Erlangen von Frieden, Einheit, Glück und Schutz aller Menschen und unserer gesamten Welt.

Der Meister bittet jeden, der an diesem Retreat teilnehmen möchte, die gesamten zehn Tage lang zu bleiben, um den ganzen Segen und die gesamte Heilung und Transformation zu erhalten.


Zeit
20. Juni 2014 (Freitag) – 29. Juni 2014 (Sonntag)

Jeden Tag von morgens 6:30 bis 21:00 abends
(mit Pausen für Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Freitag, 20. Juni - von 17:00 bis 21:00 (mit Pause fürs Abendessen)
und
Sonntag, 29. Juni - von 6:30 bis 15:00 (mit Pausen fürs Frühstück und Mittagessen)

Ort
Hotel Cristal, Jupiter Resort Richtung Cap Aurora Resort

Buchen einer Unterkunft
Hotel Cristal, Tel: 0040 241 731 352; Tel/Fax: 0040 241 731 353

Für Information und Anmeldung zum Kurs
contact@omahhum.com

 

 

 

 

Warmherziger und liebevoller Besuch
des Patanjali Yog Ashram in Haridwar, Indien





Dem gütigen Ratschlag des Ehrenwerten Swami Balakrishna Acharya Ji folgend nahm Meister Guru Karma Acharya voller Freude die Gelegenheit wahr, den höchsten Yog Lehrer und Vorsitzenden des internationalen Patanjali Yog Ashram, seine Heiligkeit Swami Ramdev Ji zu treffen. Er ist der bekannteste universelle Lehrer der altehrwürdigen und authentischen Yoga Praxis des Hinduismus im großartigen Indien.

Meister Guru Karma Acharya liebt und respektiert bedingungslos den Höchsten Yog Guru Ramdev Ji, der die göttliche Kultur, Tradition und Religion des Hinduismus mehr als sein eigenes liebes Leben liebt und machtvoll diese ursprüngliche, göttliche Technik beschützt und im großen Indien und der ganzen Welt verbreitet.

Während dieses heiligen Treffens würdigte der höchste Yog Guru Ramdev Ji Guru Karma Acharya auf respektvolle Weise und fühlte und sprach über die Einheit ihrer beiden lieben göttlichen Seelen.

Der Höchste Yog Guru Ramdev Ji und der Ehrenwerte Acharya Balakrishna Ji luden Meister Guruji ein, an einer inspirierenden Veranstaltung zur Förderung der heiligen Sprache und Tradition des Sanskrit teilzunehmen, was den Meister tief im Herzen berührte.

Der Meister gab seinen Segen für jedmöglichen Erfolg zur Verbreitung der heiligen Sprache und Kultur überall auf der Welt, um so alle Menschen, alle Kulturen und alle Religionen zu beschützen.

Der Höchste Yog-Meister, Seine Heiligkeit Swami Ramdev Ji lud Meister Guru Karma Acharya am frühen Morgen des nächsten Tages ein, bei der von ihm geleiteten täglichen Massen-Yoga-Praxis mitzumachen, was Meister Guru Karma Acharya gerne annahm, dort voller Enthusiasmus teilnahm und Alle segnete.

 
12. und 13. Juni 2014

 

 

Herzlicher und liebevoller Besuch
des Patanjali Yoga Ashram in Haridwar, Indien





Meister Guru Karma Acharya hat dem Patanjali Yoga Shivir Ashram einen herzlichen Besuch abgestattet. Dort traf er den Ehrenwerten Acharya Balkrishna Ji mit einem Herzen voller Hingabe für dessen immensen Beitrag zur Wiederbelebung des Ayurveda sowie die Techniken des  natürlichen Heilens im großen Indien und auf der ganzen Welt.

Meister Guru Karma Acharya äußerte seine Freude darüber, dass ein Sohn des schönen Nepal dazu beiträgt, Heiltechniken überall in ganz Indien und weltweit zu verbreiten, und so sein Vaterland Nepal Stolz auf ihn macht.

Warmherzig erwiederte der Ehrenwerte Acharya Balkrishna Ji Meister Guru Karma Acharyas echte Liebe und Zuneigung und lud ihn respektvoll ein, im Patanjali Ashram als sein Ehrengast zu wohnen.


Am Morgen des 12. Juni 2014

 

Spiritueller Besuch und göttliches Treffen
in der heiligen Stadt Rishikesh in Indien

  

 

Gemeinsam mit seinen zwei Assistenten hatte Meister Guru Karma Acharya Ji ein Treffen in warmherziger Atmosphäre mit dem hoch respektierten spirituellen Führer und Vorsitzenden des Parmartha Niketan Ashram in Rishikesh, Swami Chidananda Saraswati Ji.

Während ihres Treffens übermittelte Meister Guru Karma Acharya seine Wertschätzung für Swamijis spirituelle Aktivität und sein Vorhaben, einen schönen Ashram neben dem heiligen Berg Kailash zu bauen.

Meister Guru Karma Acharya betonte und sprach über die spirituelle göttliche Macht der Einheit aller heiligen spirituellen Menschen, die die gesamte Menschheit transformieren und beschützen kann.

Der göttliche spirituelle Führer Swami Chidananda Saraswati Ji begrüßte diesen freundlichen Besuch und lud Meister Guru Karma Acharya respektvoll ein, gemeinsam an der abendlichen Ganga Aarti Zeremonie teilzunehmen und für Frieden, Einheit und Schutz aller Menschen und aller Religionen zu beten.

Vor der heiligen Abendzeremonie am Ufer des Fluss Ganges, führte Meister Guru Karma Acharya eine göttliche Feuerzeremonie durch, um alle negativen Einflüsse und Hindernisse zu verbrennen und betete zum heiligen Fluss Ganges für Segen und die Reinigung Aller.

Am Nachmittag des 11. Juni 2014

 

 

Spiritueller Besuch und göttliches Treffen
in der heiligen Stadt Rishikesh in Indien








Meister Guru Karma Acharya and Prof. Guru Ichcharam Dwivedi Ji besuchten die heilige Stadt Rishikesh und hatten ein erfreuliches heiliges Treffen mit dem Höchsten Alterwürdigen Guru des gesegnedsten und größten Ashram, Swami Asanganand Saraswati Ji, Vorsitzender des Parmartha Niketan Ashram.

Meister Guru Karma Acharya trug Seiner Heiligkeit Swami Asangarnand Saraswati Ji die herzliche Bitte vor, das großartige Indien und die gesamte Welt zu segnen, den großen Erfolg von Frieden, Einheit und Schutz aller Menschen und aller Religionen zu erlangen.

Am Mittag des 11. Juni 2014



Spiritueller Besuch und göttliches Treffen
in der ältesten heiligen Stadt Haridwar in Indien









Meister Guru Karma Acharya und sein göttlicher spiritueller Bruder Prof. Guru Ichcharam Dwivedi Ji statteten der heiligen Stadt Haridwar einen spirituellen Besuch ab und hatten ein heiliges Treffen mit seiner Heiligkeit Avdeshanand Giriji Maharaj, dem obersten Guru von Juna Akhara, Hari Har Ashram in Haridwar.

Der höchste Swamiji SH Adveshanand Giriji Maharaj entbot seine göttliche Liebe und seinen Respekt für Meister Guru Karma Acharya und hieß ihn willkommen, als Ehrengast in seinem Ashram zu wohnen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und Tee am Abend sprach SH Swamiji die warmherzige Einladung an ihn und Prof. Guruji aus, an den Abendgebeten und Belehrungen, gefolgt vom heiligen Garba (Spiritueller Tanz des Lord Krishna und der Göttin Radha) teilzunehmen.

Am nächsten Morgen während des Frühstücks hatten SH Swamiji, Prof. Guru Ichcharam Dwivedi Ji und Meister Guru Karma Acharya ein tiefgründiges Gespräch über die absolute Wichtigkeit von Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen und der dringende Notwendigkeit, die gesamte Welt durch ein gemeinsames göttliches Herz und die Essenz aller Religionen zu beschützen.

10. und 11. Juni 2014


 

 

Herzlichen Glückwunsch an Meister Guru Karma Acharya
für seine Mitwirkung und seine universelle Vision







Auf einem sehr respektvollen Empfang unter der Leitung ihres geliebten heiligen spirituellen Lehrers Rev. Prof. Icchara Dwivedi Ji entboten die verschiedensten spirituellen, wirtschaftlichen und politischen Führer der Stadt Mainpuri Meister Guru Karma Acharya ihre herzlichsten Glückwünsche.

Die ganze Versammlung war höchst inspiriert und bewegt von Rev. Prof. Ichharam Dwivedi Jis Ansprache, die auf tiefgründige Weise Meister Guru Karma Acharya und seine einsgerichtete universelle göttliche Vision sowie seinen unermüdlichen Beitrag für Frieden, Einheit und Schutz aller Menschen, aller Religionen und der ganzen Welt vorstellte.

In Anschluss daran würdigte Rev. Prof. die Arbeit von Meister Guru Karma Acharya und überreichte ihm zusammen mit seinem herzlichsten Dank im Namen der ganzen Stadt Mainpuri eine Gedenktafel mit tiefgründiger Sanskrit-Gravur.

Als Abschluß dieser göttlichen Versammlung gab es dann ein heiliges Abendessen für Meister Guru Karma Acharya und alle eingeladenen Ehrengäste.


Am Abend des 7. Juni in Mainpuri, UP, Indien.

 

 

Würdigung der wahren Freundschaft zwischen
dem großartigen Indien und dem glorreichen Bhutan









Meister Guru Karma Acharya ist äußerst erfreut über die Entscheidung seiner Exzellenz Shri Narendra Modi Ji (Premierminister des großartigen Indien), Bhutan als Land seines ersten internationalen Besuchs auszuwählen und begrüßt dies sehr.

Diese weise Entscheidung zeigt seinen tiefen Respekt und sein Verständnis für den großen spirituellen und historischen Werts des Königreichs Bhutan, seines gesegneten Königs, der königlichen Familie, seiner Heiligkeit Jhe Khenpo und all der spirituellen Menschen und ihrer wahren Freundschaft zu Indien.

Während dieses Besuchs werden Guru Padmasambhava, unendliche göttliche Beschützer, Engel und die liebenden spirituellen Menschen Bhutans Premierminister Narendra Modi und das großartige Indien kraftvoll segnen, großen Erfolg von Wohlstand, Glück, Einheit und Schutz zu erlangen.

Mit den kraftvollsten Wünschen, Gebeten und Segen für Alle auf unserer göttlichen Mutter Erde,

Meister Guru Karma Acharya

Am frühen Nachmittag des 7. Juni 2014 in Rev. Prof. Guru Ichharam Dwivedis Jis Ashram in Mainpuri, UP, Indien.





 

 

Kraftvolle Gebetszeremonie zum Segnen des edlen Indiens
und seines höchsten Führers


 







Auf die Bitte von Meister Guru Karma Acharya hin zelebrierten Rev. Prof. Guru Ichharam Dwivedi Ji und seine spirituellen Anhänger das heilige Rudra-Abhishek Ritual (Tiefgründige Ermächtigung und Gebete an den allmächtigen Lord Shiva, seine heilige Gefährtin, die Götttin Parvati, ihren Sohn Lord Ganesh und Kartikeya, zusammen mit ihrem äußerst gläubigen Helfer Mandi Maharaj) für großen Erfolg und Ehre seiner Exzellenz Shri Narendra Modi Ji, des neu gewählten großen Führers des edlen Indien, zusammen mit seinen Kabinettsmitgliedern.

Rev. Prof. Guru Ichharam Dwivedi Ji bat Meister Guru Karma Acharya freundlicherweise, die Teilnehmer durch das Verteilen des während der Zeremonie gesegneten Essens zu segnen.


Am Morgen des 7. Juni 2014


 

 

Spirituelles Treffen und Gebete
in der altehrwürdigen Stadt Mainpuri in Indien









Der ehrenwerte Meister Guru Karma Acharya wurde von seinem spirituellen heiligen Bruder Rev. Prof. Ichharam Dwivedi in seinen Ashram in der altehrwürdigen Stadt Mainpuri eingeladen.

Der Rev. Professor mit seinen Schülern sowie die Oberbürgermeisterin der Stadt, die angesehene Frau Sadhna Gupta und alle Gemeindeältesten und Priestern der sieben historischen Tempel luden Meister Guru Karma Acharya respektvoll ein, ihre Tempel zu besuchen. Dort machten sie machtvolle Gebete für Frieden, Einheit und Schutz des gesegneten Indien und der gesamten Welt. 

Anschließend segneten Meister Guru Karma Acharya und Rev. Prof. die vielen dort versammelten Menschen und erfüllten so ihre Bitte um diesen Segen.

6. Juni 2014


 

 



Zehn-Tages-Retreat für höchste Reinigung und Realisation in Rumänien am Schwarzen Meer

20. – 29. Juni 2014

Der ehrenwerte Meister Karma Tanpai Gyaltshen wird eine intensive und tiefgründige Einführung, sowie Belehrungen über die perfekte göttliche Essenz und Natur des Geistes aller fühlenden Wesen und der ihr innewohnenden Qualität der Erleuchtung und universellen liebenden Natur geben.

Voller Mitgefühl wird er die absolute Technik der Reinigung und Transformation von Egoismus, negativen Emotionen und Unwissenheit, die die unbefleckte und reine Natur unseres Geistes verdecken, weitergeben. Auf diese Weise erkennen wir die große Glückseligkeit der Erleuchtung in der göttlichen Natur unseres Geistes und in der Natur aller Phänomene und erfreuen uns für immer an ihr.

Während des gesamten Retreats wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen die Praxis der vier grundlegenden spirituellen Gedanken und die vier grundlegenden Übungen der höchsten Technik des Mahamudra zur höchsten Reinigung, Transformation und Verwirklichung der gewöhnlichen Natur unseres Geistes, die immerwährende liebende Natur, die immerwährende Erleuchtungsnatur und die immerwährende perfekte Buddha-Natur, anleiten.

Jeden Abend wird er abwechselnd die Praxis des Milarepa Guru Yoga und des Guru Rinpoche Guru Yoga mit Ganachakra Festopfer abhalten.

Jeden Morgen wird er das Gebet und die Zeremonie zum Milchopferns für das Schwarze Meer ausführen, um das Meer zu reinigen, die Wassergötter und -göttinnen, unendlich viele Wassergeister und alle fühlenden Wesen zufriedenzustellen und zu segnen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen und alle an dem Retreat teilnehmenden Schüler und Freunde widmen den enormen Verdienst dieses Zehn-Tages-Retreats dem dringenden Erlangen von Frieden, Einheit, Glück und Schutz aller Menschen und unserer gesamten Welt.

Der Meister bittet jeden, der an diesem Retreat teilnehmen möchte, die gesamten zehn Tage lang zu bleiben, um den ganzen Segen und die gesamte Heilung und Transformation zu erhalten.


Zeit
20. Juni 2014 (Freitag) – 29. Juni 2014 (Sonntag)

Jeden Tag von morgens 6:30 bis 21:00 abends
(mit Pausen für Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Freitag, 20. Juni - von 17:00 bis 21:00 (mit Pause fürs Abendessen)
und
Sonntag, 29. Juni - von 6:30 bis 15:00 (mit Pausen fürs Frühstück und Mittagessen)

Ort
Hotel Cristal, Jupiter Resort Richtung Cap Aurora Resort

Buchen einer Unterkunft
Hotel Cristal, Tel: 0040 241 731 352; Tel/Fax: 0040 241 731 353

Für Information und Anmeldung zum Kurs
contact@omahhum.com

 

 

 

 

Universelle Belehrungen, Praxis und Gebete zum Erlangen von universellem Frieden, Freiheit und großer Befreiung


 

Das Photo wurde am Morgen des 1. Juni 2014
in Neu-Delhi, Indien aufgenommen.






Der Ehrenwerte Meister Guru Karma Acharya wird eine Einführung und intensive Belehrungen über die perfekte Sichtweise, die perfekte Praxis und die perfekte Verwirklichung der göttlichen Essenz und der universellen Wahrheit des gewöhnlichen Geistes aller fühlenden Wesen und aller Phänomene geben.

Er wird die essentielle Praxis von Meditation, Gebeten und der Rezitation machtvoller Mantras anleiten, um alle fühlenden Wesen, unsere Mütter, zu reinigen, zu transformieren und zu befreien und unsere Welt und alle Menschen zu segnen und zu beschützen.

Wer gerne Segen, Heilung und individuelle Anleitung von Meister Guru Karma Acharya erhalten möchte, dem wird auf Anfrage hierfür Gelegenheit gegeben.


Datum und Uhrzeit
2. Juni (Montag) – 5. Juni (Donnerstag) 2014, 19:00 – 22:00

Ort
Zorba the Buddha
7 Tropical drive, Ghitorni, Mehrauli-Gurgaon Road
Neu-Delhi, India

Kontakt
+91 981 067 87 73

 

 

Heilige Gebetszeremonie









Meister Guru Karma Acharya wurde willkommen geheißen von den Mitgliedern des Führungsrats der Sanatan Dharma Mandir, Janak Puri, Neu-Delhi, angeführt von seinem lieben spirituellen Bruder Rev. Prof. Ichharam Dwivedi Ji.

Er war als Vorbeter der heiligen Gebete der Sri Ganapati Modak Sahasrarchan Pooja eingeladen, um seinen höchsten Segen und seine Gebete für die Vereidigungszeremonie des 14. Premierministers Indiens Sri Narender Modi Ji zu entbieten.

Die heilige Zusammenkunft und die Maha Puja waren dem Erfolg der heiligen großen Nation Indiens und seines neu gewählten, äußerst enthusiastischen, dynamischen und liebenden Führers Sri Narender Modi Ji zusammen mit seinem Kabinett gewidmet.

Die Zeremonie wurde freudvoll abgeschlossen, nachdem jeder Teilnehmer den göttlichen Segen von Meister Guru Karma Acharya erhalten hatte.

Am Abend des 25. Mai 2014






 

 

 


Glückwünsche meinem großartigen Indien

17. Mai 2014

Nach Abschluss einer bedeutsamen Belehrungsreise in Europa ist Meister Guru Karma Acharya mit einem Herzen voller Respekt in Neu-Delhi angekommen, um der größten edlen Nation und den hervorragenden Menschen Indiens seine von Herzen kommenden Grüße und Glückwünsche für die friedlichen und erfolgreichen Wahlen zu entbieten.

Ich übermittle meine zutiefst empfundenen besten Wünsche, kraftvollsten Gebete und Segen dem heiligsten und größten demokratischen Land der Welt, geleitet vom äußerst enthusiastischen, dynamischen und liebenden neuen Führer Mr. Narendra Modhi, um den Erfolg von echtem Wohlstand, Gleichberechtigung, Spiritualität, Glück und Einheit zu erlangen.

Ich liebe mein großartiges Indien! Jai Hindh!

Guru Karma Acharya

JW Marriott Hotel
Neu-Delhi, Indien

 

 



Belehrungen über den höchsten Buddha, Dharma und Sangha

Bukarest, Rumanien, EU
14. – 15. Mai 2014

An diesem Vollmond-Tag, dem heiligen und glückverheißenden Tag von Buddha Shakyamunis Geburt, Erleuchtung und seines Eingehens ins Nirvana hat Meister Karma Tanpai Gyaltshen freundlicherweise eingewilligt, wertvolle Belehrungen zu geben über Buddha Shakyamunis Leben und seinen universellen Beitrag zur Verbreitung der höchsten Weisheit der Erleuchtung, der Erlangung höchster Reinigung, Transformation und immerwährender absoluter Befreiung aller fühlenden Wesen, unseren Müttern.

Er wird intensive Belehrungen geben über die Zufluchtnahme zum höchsten Buddha, Dharma und Sangha mit ihrem vorübergehenden und letztlich endgültigen höchsten Nutzen: Schutz und dem Erlangung universeller großer Befreiung.

Er wird auch die mündliche Übertragung von Buddha Shakyamunis Mantra geben, dem Mantra der Erleuchtung und der Initiation des höchsten Buddha.

Am Donnerstag nach den Belehrungen und der Initiation werden die Schüler und Freunde eine Abschiedsfeier für Rinpoche organisieren, der am nächsten Tag zurück nach Asien reist.




BUKAREST

Datum und Uhrzeit

14. Mai 2014 (Mittwoch) und 15. Mai 2014 (Donnerstag) 18:00 – 21:00

Ort
Berceni Straße
94 , Bukarest, Rumanien
(in der Nähe der Monaco Türme, U-Bahn-Haltestelle
Dimitrie Leonida, Parken auf den Grundstück möglich
)

Information
Alexandru   +40 721 249 505
Oana
          +40 727 957 691

contact@omahhum.com

 

 



Dieses Photo wurde während des 10-Tages-Retreats im May 2014
im Mahamudra Meditationszentrum in Kunhegyes, Ungarn aufgenommen
.

Tiefgründige Belehrungen über die universelle Wahrheit und die perfekte Qualität der göttlichen Natur unseres Geistes

Auf die Bitte seiner Freunde und Schüler im schönen Rumänien hin wird Meister Guru Karma Acharya intensive Belehrungen über die höchste Weisheit der Erleuchtung des Mahamudra geben, für die Reinigung, für die Transformation und für die höchste Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter,. Die Belehrungen finden statt am 7. und 8. May in Targu Mures, Rumänien und am 9., 10. und 11. May in Bukarest, der Hauptstadt von Rumänien.

Dieses große Ereignis der Erleuchtung ist dem Erlangen von Frieden, Einheit, Wohlstand und Glück aller Menschen der ganzen Welt gewidmet. Mit kraftvollen Gebeten und Segenswünschen für ein langes Leben, Erfolg, Wunscherfüllung und Sieg all der selbstlos liebenden, freundlichen und aufrichtigen Menschen, die ihren bestmöglichen Beitrag leisten für Frieden, Einheit, Wohlstand sowie Schutz unserer gesamten Welt.

.
TARGU MURES

Datum und Uhrzeit

7. – 8. Mai 2014 (Mittwoch und Donnerstag) 18:00 – 20:00

Ort

Bod Péter Diaconal Center
9 Paduri St.
Targu Mures, Rumänien

Information
+40 744 503 065


BUKAREST

Datum und Uhrzeit

9. Mai 2014 (Feitag) 18:00 – 21:00
10. – 11. Mai 2014 (Samstag und Sonntag) 10:00 – 19:00

Ort
Berceni Straße
94, Bukarest
(In der Nähe der Monaco Türme, U-Bahn-Haltestelle Dimitrie Leonida,
Parken auf dem Grundstück möglich
)

Information
Alina Vieriu   +40 757 341 175   +40 744 524 673   +40 724 409 804

contact@omahhum.com

 

 

 



Essentielle Belehrungen und Feuerzeremonie

Nach Abschluss einer intensiven und erfreulichen spirituellen Reise durch das großartige Indien, um das Land für den Erfolg der laufenden Wahlen und für Frieden und Einheit zu segnen, ist Meister Guru Karma Acharya zurück in Europa, in seinem Dharmahaus in Garching an der Alz.

Auf die Bitte all seiner Schüler hin wird er freundlicherweise essentielle Belehrungen über die Praxis im täglichen Leben geben und eine Feuerzeremonie zum Beseitigen aller Hindernisse und für Wohlstand und Glück aller Menschen leiten.


Garching an der Alz, Deutschland

Datum und Uhrzeit
18. April 2014 (Freitag) 17.00 – 21.00


Ort

Milarepa Meditationszentrum
Wartenbergstraße 7, 84518 Garching a. d. Alz, Deutschland


Kontakt
+49 171 9961273

 



Zehn-Tages-Retreat mit intensiven Belehrungen und der Praxis des Mahamudra, des höchsten göttlichen Wissens der vollkommen verwirklichten und erleuchteten großen edlen Inder, vortrefflichen Tibeter und heiligen Butanesen

Kunhegyes, Ungarn – 25. April - 4. May 2014

Meister Guru Karma Acharya wird intensive Belehrungen geben über die Praxis der vier großen göttlichen Yogas des Mahamudra: Das Yoga der Einsgerichtetheit, das Yoga der Ungekünsteltheit, das Yoga des einen Geschmacks und das Yoga der Nicht-Meditation. Er wird die Praxis jedes einzelnen Mahamudra Yogas schrittweise anleiten mit einer klaren und tiefgründigen Einführung in die gewöhnliche Natur unseres Geistes und seiner innewohnenden universellen Qualität der großen Glückseligkeit der Erleichterung.

Die Belehrungen werden gegeben auf der Basis der Doha Vajra Gesänge des vollkommen verwirklichen höchsten Meisters Tilopa und Pandit Naropa, des Mahasiddhi Saraha und all der anderen vierundachtzig erleuchteten und verwirklichten großen altehrwürdigen Inder, sowie Marpa, dem Meisters des Mahamudra und des größten Yogi Milarepa aus dem gesegneten Tibet und Phajho Druggom Zhigpo aus dem heiligen Bhutan.

Meister Guru Karma Acharya widmet dieses machtvolle Zehn-Tages-Retreat der dringenden Verwirklichung von Frieden und Erfolg der noch laufenden wichtigen Wahlen im gesegneten Indien sowie dem Frieden, der Einheit und dem Glück aller Menschen in ganz Asien, der gesamten Welt und aller Religionen.


Kunhegyes, Ungarn

Datum und Uhrzeit
Vom 25. April 25 2014 (Freitag) 17:00
bis 4. May 2014 (Sonntag) 12:00

Bitte bringt alle Eure Dharma-Texte mit, insbesondere Guru Padmasambhavas, Milarepas und Karma Pakshis Guru Yoga.

Ort
Mahamudra Meditationszentrum
Május 1 ut. 8
Kunhegyes, Ungarn, EU

Kontakt
+36 70 540 5872
+36 20 931 6949

info@omahhum.com

 


Göttliche Treffen in der altehrwürdigen, heiligen Stadt Varanasi




Meister Guru Karma Acharya hat sich mit dem hochgelehrten und verwirklichten Rev. Dr. Kameshwar Upadhyay, dem Vorsitzenden der All India Intellectuals Council (dem Rat der Intellektuellen ganz Indiens) getroffen. Sie sprachen über die Wichtigkeit der alten göttlichen Weisheit, die die Macht hat die ganze Welt zu segnen und zu transformieren und allen Religionen und allen Menschen Frieden und Einheit zu bringen.

14. April 2014

 




Meister Karma Acharya hat sich mit der höchsten Autorität im Bereich der der Sprache Sanskrit, ihrer Literatur und Poesie, dem hoch spirituellen Rev. Prof. Shiv Ji Upadhyay, ehemaliger Vizekanzler der Sampoornanand Sanskrit Universität und derzeitiger Generalsekretär des Kashi Intellectual Council von Varanasi getroffen. Rev. Prof. Shiv Ji Upadhyay ist zweimaliger Preisträger des "President´s Award", vergeben von den indischen Präsidenten. Selig und bewegt von Meister Karma Acharyas liebender Einstellung und Aktivität für Frieden und Einheit der ganzen Welt schrieb der Rev. Professor spontan ein Gedicht in Sanskrit für sein langes Leben sowie den Erfolg seiner Aktivitäten für Frieden und Einheit aller Religionen und der ganzen Welt.

14. April 14 2014



Meister Karma Acharya hat sich mit Seiner Eminenz Sri Avimukteshwaranand Sarasvati Ji , dem höchsten Stellvertreter Seiner Heiligkeit Shankaracharya Swami Swaroopanand Saraswati Ji in Sri Vidya Math, Kedar Ghat, Varansi getroffen. Nachdem Swamiji ihm einen speziellen Dushala (gesegneten Schal) überreicht hatte, beteten sie beide für großen Erfolg Indiens und für Frieden und Einheit der ganzen Welt.

13. April 13 2014, Abend.






Meister Karma Acharya hat sich mit dem hoch spirituellen und liebenden Rev. Mufti Abul Batin Nomanil, Khatib und Imam Shahi Jama Masjid Gyanwapi von Varanasi getroffen. Er und der Rev. Mufti sprachen über die göttliche Essenz aller Religionen und beteten für den Frieden und die Einheit der ganzen Welt und aller Religionen und für das Wohlergehen aller Menschen.

13. April 2014, Nachmittag.





 

Meister Karma Acharya hat sich mit dem international bekannten Sanskrit Grammatiker, herausragenden Linguisten, Tantriker und Yogi Rev. Prof. Vaghish Shastri Ji vom Vagh Yoga Chetna Peetham in Shivala Ghat, Varanasi getroffen. Er und der Rev. Professor diskutierten intensiv über die kommenden wichtigen Wahlen und beteten für ihren Erfolg und für Frieden, Einheit, Schutz und Glück aller Menschen.

 

13. April 2014, Morgen.

 

 

 

Göttlicher Diskurs in Agra, dem heiligen Land Lord Krishnas


Anlässlich des Ram Naumi (Lord Rams Geburtstag) wurde Meister Guru Karma Acharya von Rev. Prof. Ichharam Dwivedi  zu einem göttlichen Diskurs über die Srimat Bhagwat Gita eingeladen. Der Diskurs fand statt im Heiligen Land Lord Krishnas in der schönen Stadt Agra. Meister Karma Acharya genoss die Teilnahme am Diskurs sehr, denn er erinnerte ihn an die unvergessliche zehnjährige, intensive Studienzeit an der Sampuranand Sanskrit Universität in der heiligen Stadt Varanasi im göttlichen Land Shivas und Buddha Shakyamunis, in der er von seinen heiligen hinduistischen und buddhistischen Lehrern und Gurus unschätzbare Dharmabelehrungen erhalten hatte.

Dienstag, 8. April 2014

 

Heiliger Besuch des göttlichen Geburtsorts Krishnas

Anschließend stattete Meister Guru Karma Acharya zusammen mit Rev. Prof. Ichharam Dwivedi dem Hanuman Kutir Kloster in Vrindavan einen respektvollen Besuch ab. Die beiden heiligen Hauptpriester Bade Mahant Dharmadhikari Ji und Chote Mahant Aviram Das Ji empfingen sie freundlich und warmherzig und luden sie zu einem Abendessen und heiligen Gebeten für Frieden und Erfolg Aller ein.

7. April 2014, Montag Abend.

 

Heiliger Besuch des göttlichen Geburtsorts Krishnas

Meister Guru Karma Acharya hat zusammen mit Rev. Prof. Ichharam Dwivedi dem Bankey Bihari Tempel einen tiefempfundenen Besuch abgestattet. Dies ist einer der ältesten Krishna Tempel in Vrindavan, dem heiligen Land des Lord Krishna. Gemeinsam wünschten und beteten sie intensiv für den Erfolg der großen Nation und für echtes Glück des indischen Volkes. Ebeso hat Rev. Professor Meister Guru Karma Acharya mit dem Hauptpriester Swami Shri Kishan Goswami Ji bekanntgemacht, der seine Dankbarkeit für den Besuch zeigte.

7. April 7 2014, Montag Nachmittag

 

 

Belehrungen zur höchsten Transformation


Meister Guru Acharya wird intensive Belehrungen zur Einführung in die universelle Technik der Reinigung, Transformation und Verwirklichung  der göttlichen absoluten Wahrheit zum Erlangen immerwährender großer Befreiung geben. Ebenso wird der ehrenwerte Guru Ji allen Teilnehmern Segen und Heilung geben.

.Datum und Uhrzeit
10. April 2014  (Donnerstag Nachmittag)
von 17:00 bis 20:00

Ort
Zorba the Buddha
7 Tropical Drive, Mehrauli-Gurgaon Road
Gitorni, Neu-Delhi
110030 Indien

Kontakt
+919810678773

 

 

Feuerzeremonie zum Verbrennen aller Hindernisse


Meister Guru Karma Acharya wird eine intensive, machtvolle Feuerzeremonie und Rauchopfergebete abhalten, um alle inneren und äußeren Hindernisse für Frieden, Einheit und Glück aller Menschen zu verbrennen und dringend das gesegnete Indien, ganz Asien und die gesamte Welt zu segnen und zu beschützen. Durch die Rauchopfergebete wird diese universelle Zeremonie unendliche Buddhas, Bodhisattvas, unzählige göttliche Wesen und Beschützer zufriedenstellen und erfreuen. Das Rauchopfer segnet unzählige Geister und unsichtbare Wesen der unteren Bereiche und stellt sie zufrieden.

Die Feuerzeremonie wird stattfinden am 6. April von 19:30 bis 22:30. Der Veranstaltungsort ist:

Zorba the Buddha
7 Tropical Drive Mehrauli-Gurgaon Road
Gitorni, Neu-Delhi
110030 Indien

Kontakt:
+91 981 067 8773


 

 

Reinigungszeremonie







Meister Guru Karma Acharya hat der göttlichen Mutter, dem Fluss Jamuna in Neu-Delhi einen Besuch abgestattet und ihr im Rahmen einer traditionellen Wasserzeremonie Nektar von Milch und Räucherwerk als Opfergaben dargebracht, um diesen heiligen Fluss zu reinigen und zu heilen. Während seiner Gebete bat er die heilige Mutter Jamuna, Ganga, Saraswati, Devi Lakshmi, Uma Devi, die Befreierinnen, die 21 Taras und unzählige andere göttliche Wesen allen unwissenden, sündigen, achtlosen und selbstsüchtigen, endloses Leid und Angst bringenden sowie Hindernisse schaffenden Menschen zu vergeben und barmherzig alle Menschen und die ganze Welt zu segnen und zu beschützen.

5. April 2014 morgens.



 

 

Bedeutsames Treffen mit Gebeten




Meister Karma Tanpai Gyaltshens Treffen mit dem höchst gelehrten islamischen Geistlichen Mufti Abul Qasmi Nomani, dem Vize-Kanzler der Universität für höchste islamische Studien, Mohtamim Darul Uloom Deoband, UP, Indien zum Segnen aller Religionen und aller Menschen für Frieden und Einheit und für den Erfolg der bald stattfindenden wichtigen Wahlen im größten demokratischen Land der Welt, dem gesegneten Indien.

5. April 2014



 

 

 

 

Bedeutsames Treffen mit Gebeten










Meister Karma Tanpai Gyaltshens Treffen mit Hochwürden Dr. Jaya Singh, dem Präsidenten der All India Christian Welfare Association (Christliche Wohltätigkeitsvereinigung für ganz Indien) und Botschafter für Weltfrieden der Vereinten Nationen, der ihn respektvoll eingeladen hat, die außergewöhnliche Kathedrale Erlösungskriche in Neu Delhi zu besuchen. Meister Tanpai Gyaltshen und Vater Hochwürden haben intensiv für Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen und für großen Erfolg der baldigen Wahlen im gesegneten noblen Hindustan gebetet.

3. April 2014





 

 

 

Göttliche Treffen für Segen

 



 
Meister Tanpai Gyaltshen trifft sich mit dem höchsten Guru Shankara Acharya, Seiner Heiligkeit Jayendra Saraswati Swamigal im Sri Kanchi Kamakoti Ashram, um die äußerst wichtigen kommenden Wahlen in Indien zu segnen, damit sie erfolgreich verlaufen, und zum Segnen der ganzen Welt, dass sie Frieden und Einheit erlange.
Am 31. März 2014



Meister Tanpai Gyaltshen trifft sich mit Guru Shankara Acharya, Seiner  Heiligkeit Vijayendra Saraswati Swamigal  im Sri Kanchi Kamakoti Ashram, um die äußerst wichtigen kommenden Wahlen in Indien zu segnen, damit sie erfolgreich verlaufen, und zum Segnen der ganzen Welt, dass sie Frieden und Einheit erlange.
Am 31. März 2014




 

 

 

 

 

Erfreuliches spontanes Treffen mit Seiner Heiligkeit, dem
17. Gyalwang Karmapa, Orgyen Thrinley Dorje

30. März 2014

Auf einer Reise im gesegneten Indien, um für Frieden und Einheit der großen Nation und den größtmöglichen Erfolg der kommenden wichtigen Wahlen zu beten, traf Meister Karma Tanpai Gyaltshen ungeplant Seiner Heiligkeit, dem 17. Gyalwang Karmapa, Orgyen Thrinley Dorje, der zufälligerweise im selben Hotel untergebracht war.

Während dieses spontanen Treffens haben sie gemeinsam für Frieden und Erfolg der Wahlen in diesem heiligen Land gebetet und ganz Asien und die gesamte Welt gesegnet, Frieden und Einheit zu erlangen.

Meister Tanpai Gyaltshen sprach offen und ehrlich über seine Arbeit und seinen Beitrag für Frieden, Einheit und Freundschaft des großen Indiens und des großen China, ganz Asiens, der ganzen Welt und aller Religionen sowie für die baldmöglichste glückliche Rückkehr seiner Heiligkeit, des 14. Dalai Lama zurück nach Tibet-China, zusammen mit allen spirituellen Führern und allen Tibetern im Exil. Darauf antwortete seine Heiligkeit der 17. Gyalwang Karmapa, Orgyen Thrinley Dorje mit einem glückverheißenden Lächeln.

Meister Tanpai Gyaltshen sendet seine warmherzigen Grüße, besten Wünsche und seinen Segen für den Erfolg und das Glück aller Menschen und aller Religionen, mit einem universellen Herzen der Liebe, des Frieden und der Einheit, während seiner dreiwöchigen noch andauernden spirituellen Reise im gesegneten Hindustan.

DILL HAY HINDUSTANI! JAI HINDH!

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Hyatt Regency Hotel,
New Delhi, Indien

 

 

 




Meister Tanpai  Gyaltshen empfangen von seiner Exzellenz Mr. Thanon Veschakronganon, Gouverneur der Provinz Nonthaburi in Thailand (links) und dem stellvertretenden Gouverneur Col. Anantkrit Duangamporn (rechts)
11. März 2014
Meister Tanpai Gyaltshen beim Gebet für Frieden, Einheit und Schutz,
11. März 2014
Meister Tanpai Gyaltshen mit dem stellvertretenden Gouverneur der Provinz Nonthaburi von Thailand und zwei hochrangigen Armeegenerälen,
11. März 2014

 

Erfreulicher Besuch im schönen Thailand

 

Meister Karma Tanpai Gyaltshen hat der freundlichen Einladung seines nahen Schülers und Freundes Col. Anantkrit Duangamporn, dem stellvertretenden Gouverneur der Provinz Nonthaburi folgend unlängst einen kurzen Besuch in Thailand gemacht. Dort wurde er respektvoll von seiner Exzellenz Mr. Thanon Veschakronganon, dem Gouverneur der Provinz Nontahburi von Thailand, von anderen stellvertretenden Gouverneuren und hochrangigen Mitgliedern der Regierung empfangen.

Auf ihren herzlichen Wunsch und ihre Bitte hin hat er Thailand gesegnet und für Frieden, Einheit, Wohlstand und Schutz des ganzen Landes sowie für ein langes Leben seiner äußerst tiefgründigen und liebenden Majestät König Bhumibol und der königlichen Familie gebetet.

Während des Treffens mit den Gouverneuren und hohen Mitgliedern der Regierung hat Meister Tanpai Gyaltshen die Frage seiner Exzellenz zu den Unterschieden der verschiedenen buddhistischen Schulen – Theravada, Mahayana und Vajrayana – folgendermaßen beantwortet:

„Die Theravada Schule des Buddhismus betont das Befolgen und Praktizieren der perfekten Disziplin des Buddha, der vier noblen Wahrheiten und der Weisheit der Realisation der Nicht-Existenz des Selbst, wodurch man perfekte Selbstbefreiung erlangt, so wie der noble Shariputra und der noble Maugalputra.

Die Mahayana Schule des Buddhismus betont das Befolgen und Praktizieren des universell liebenden Herzens des Buddha, der sechs Perfektionen und der Weisheit der Realisation der Leerheit aller Phänomene, wodurch man die erste Bodhisattva-Stufe erlangt bis zur zehnten Bodhisattva-Stufe der universellen Befreiung, so wie der größte Bodhisattva Avalokitheshwara, der Bodhisattva Manjushri und der Bodhisattva Maitreya.

Die Vajrayana Schule des Buddhismus betont das Befolgen und Praktizieren der universellen perfekten Weisheit der Erleuchtung, der höchsten Technik der Transformation und Realisation der großen Glückseligkeit aller Phänomene, wie sie von Buddha selbst, vom allmächtigen höchsten Vajradhara und von Guru Padmasambhava in den Maha Ati und Mahamudra Unterweisungen gelehrt wurden, durch welche man perfekte Buddhaschaft erlangt, so wie der göttliche Guru Padmasambhava des großen Indien, Tibets größter Yogi Milarepa und Phajho Druggom Zhigpo aus dem großen Bhutan.“

Gleichwohl ist es trotz aller Unterschiede in Tradition, Kultur und Sprache, selbst innerhalb der buddhistischen Schulen, absolut wichtig für uns alle, universell zu sein, mit geeinten Herzen intensiv den vollständigen Belehrungen des Buddha zu folgen, für immer uns und allen fühlenden Wesen, unseren Müttern, zu nützen und alle anderen Religionen, alle anderen Kulturen und unsere Welt dringend zu lieben und zu beschützen.

Möge das universell liebende Herz und die perfekte Weisheit der Erleuchtung unendlicher Buddhas und Bodhisattvas und der selbstlosen und liebenden großartigen Wesen aller Religionen uns dringend segnen und die Dunkelheit der Unwissenheit beseitigen, das Gift des Egoismus unzähliger Menschen reinigen, und uns Frieden, Einheit und Glück aller Kulturen, aller Traditionen und aller Religionen verwirklichen.

Mit größter Entschlossenheit, dem Glück und Schutz aller Menschen und unserer Welt zu dienen,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
Royal White Monastery, Kathmandu, Nepal
14. M
ärz 2014

 

 

 

 


Belehrungen über die höchste spirituelle Technik der Reinigung, der Transformation, des Heilens und der Erleuchtung durch die göttliche Technik des Atem-Yogas
des dreieinigen Mantras OM AH HUNG



Meister Tanpai Rinpoche in den heiligen Bucegi Bergen in Rumänien, die ganze Welt für Frieden
und Einheit segnend.

TARGU MURES, Rumänien (EU)
5. – 6. Februar 2014

BUKAREST, Rumänien (EU)
7. – 8. Februar 2014

Auf den dringenden Wunsch seiner Freunde und Schüler hin, wird Meister Tanpai Gyaltshen Rinpoche in Targu Mures und Bukarest, Rumänien Belehrungen geben, bevor er zurück nach Nepal reist.

Bei diesen beiden Belehrungen wird er die Praxis des universell liebenden Herzens als höchste Praxis des göttlichen heiligen Vaters, die Praxis der universellen Weisheit der Erleuchtung als höchste Praxis der göttlichen heiligen Mutter und die Praxis der universellen Verantwortung, unsere Welt zu beschützen und alle fühlenden Wesen, unsere Mütter, zu befreien, als perfekte Praxis des Sohns und der Tochter des allmächtigen Gottes, des Sohns und der Tochter des allmächtigen höchsten Allah oder des selbstlos liebenden weisen Sohns und der Tochter des perfekten Buddha betonen.

 

TARGU MURES:

Datum und Uhrzeit
5. Februar 2014 (Mittwoch) 18:00 – 20:30
6. Februar 2014 (Donnerstag) 18:00 – 20:30

Ort
Hotel President, Conference Hall
Gheroghe Doja Straße 231
Targu Mures, Rumänien (EU)

Kontakt
István Deák
+40 744 503 065

 

BUKAREST:

Datum und Uhrzeit
7. Februar 2014 (Freitag) 18:00 21:00
8. February 2014 (Samstag) 10:00 18:00

Ort
Șoseaua Berceni Straße 94
Bukarest, Rumänien (EU)

Kontakt
 Alina Vieriu
+40 757 341 175
+40 744 524 673
+40 724 409 804

 


 

 

 

 


Belehrungen über die höchste spirituelle Technik der Reinigung, der Transformation, des Heilens und der Erleuchtung durch die göttliche Technik des dreieinigen Mantras OM AH HUNG

MISKOLC
1. Februar 2014 (Samstag) 13:00 – 16:00

BUDAPEST
2. Februar 2014 (Sonntag) 14:00 – 19:00

Bei diesen drei Belehrungen wird Meister Tanpai Gyaltshen Rinpoche die Praxis des universell liebenden Herzens als höchste Praxis des göttlichen heiligen Vaters, die Praxis der universellen Weisheit der Erleuchtung als höchste Praxis der göttlichen heiligen Mutter und die Praxis der universellen Verantwortung, unsere Welt zu beschützen und alle fühlenden Wesen, unsere Mütter, zu befreien, als perfekte Praxis des Sohns und der Tochter des allmächtigen Gottes, des Sohns und der Tochter des allmächtigen höchsten Allah oder des selbstlos liebenden weisen Sohns und der Tochter des perfekten Buddha betonen. 


MISKOLC:

Ort

Himalaya Yoga Center

Miskolc, Győri kapu 24/b (hinteres Gebäude)


BUDAPEST:

Ort
Farkasrét Spiritual Center

Budapest, 11. Distrikt, Németvölgyi út 132

Nach den Belehrungen wird es eine Feier mit unserem Meister geben,
organisiert von seinen hingebungsvollen Freunden und Schülern.

Kontakt
+36 70 540 5872
info@omahhum.com

 

 

 

Einladung zu intensiven Gebeten, Zeremonien und tiefgründigen Belehrungen im Royal White Monastery, Kathmandu, Nepal

16. Februar 2014 - 16. März 2014

Der Ehrwürdige Meister Tanpai Gyaltshen Rinpoche freut sich, all seine lieben Freunde und Schüler einzuladen, für einen Monat in sein Royal White Monastery in Kathmandu, Nepal zu kommen und an tiefgründigen täglichen Gebeten sowie Zeremonien teilzunehmen, um alle Menschen und unsere Welt zu segnen, alle äußeren, inneren und geheimen Hindernisse zu beseitigen und rasch individuellen und globalen Frieden, Einheit und Schutz durchzusetzen.

Auf Wunsch aller Freunde und Schüler wird unser Meister freundlicherweise jeden Tag grundlegende Belehrungen sowie eine Einführung in die höchste Praxis der göttlichen Wahrheit und absoluten Essenz aller Religionen zur individuellen und universellen Reinigung, Transformation, Verwirklichung und großen Befreiung geben.

Die Belehrungen und Zeremonien finden vom 16. Februar 2014 bis zum 16. März 2014 statt.

Ab dem 28. Februar bis zum 5. März gibt es anlässlich des Tibetischen Neujahrs ein exklusives Programm mit traditionellen Zeremonien, Gebeten und wunderbaren Feiern.

Für weitere Details Eures Besuchs und Eurer Ankunft, schreibt bitte an:

contact@omahhum.com

30. Januar 2014
Mahamudra Meditationszentrum
Kunhegyes, Ungarn

 


 

Beste Wünsche und kraftvolle Gebete
für ein glückliches Chinesisches Neujahr

29. Januar 2014

Anlässlich dieses glückverheißenden Chinesischen Neujahrs des freundlichen Holzpferdes 2014 , entsende ich meine tief empfundene Liebe und kraftvollen Gebete für Frieden, Einheit, Wohlstand und größten Erfolg für das große Hauptland Chinas und alle wohltuenden liebenden Menschen chinesischer Abstammung weltweit.

Persönlich übermittle ich meine herzlichsten Grüße dem wahrhaftigen, gütigen und dynamischen Präsidenten des großartigen China, dem herausragenden Xi Jinping, dem außergewöhnlichen Premierminister Li Keqiang sowie all den gegenwärtigen und ehemaligen ehrenwerten großen Führern der großen Nation und wünsche ihnen allen einsgerichtet gute Gesundheit, ein langes Leben, Glück und Erfolg.

Mit echtem Vertrauen entbiete ich den großen Führern und dem großartigen chinesischen Volk meine Dankbarkeit dafür, dass sie stark und entschlossen sind, die große Nation und ganz Asien zu beschützen und allen Völkern Glück und Wohlstand zu bringen, indem sie strenge und gerechte Regeln und Vorschriften gegen Korruption, Terrorismus und Separatismus anwenden und indem sie echten Frieden, Einheit und Freundschaft mit den großartigen Ländern Indien, Russland, Amerika, Großbritannien, Frankreich und allen anderen östlichen und westlichen Ländern weltweit entwickeln.

Mögen der echte Frieden, die Einheit und die Freundschaft des großen China und des großen Indien schnell Frieden, Einheit und Schutz ganz Asiens und der ganzen Welt bringen unter der dynamischen Mitwirkung der großartigen Länder Amerika, Russland, Großbritannien, Frankreich und all der anderen Länder der Welt.

Möge das universell liebende Herz und die göttliche Essenz aller Religionen und Kulturen zusammen mit all den selbstlos liebenden und weisen Menschen unseres Planeten unsere Welt endgültig segnen und beschützen und schnell authentischen Frieden, Einheit, Wohlstand und Glück aller Menschen auf unserer göttlichen Mutter Erde verwirklichen.

Mit unermesslicher Liebe und Entschlossenheit für das Glück und die Befreiung all der liebenden fühlenden Wesen, unseren Müttern, für immer

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Mahamudra Meditationszentrum
Kunhegyes, Ungarn

 

 

 

Die drei göttlichen Yoga-Übungen des OM AH HUNG Mantra für die höchste Reinigung und Transformation
von Körper, Rede und Geist

24. – 28. Januar 2014

Wir freuen uns, alle Freunde und Schüler darüber zu informieren, , dass der Ehrenwerte Meister Karma Tanpai Gyaltshen Rinpoche zurück nach Europa in sein spirituelles Hauptzentrum in Kunhegyes, Ungarn kommt.

Er wird dort intensive Belehrungen und Anleitungen geben, insbesondere für die Atem-Yoga-Praxis des göttlichen OM AH HUNG Mantras, welches das Leiden, die negative Energie und Emotionen unseres Körpers, unserer Rede und unseres Geistes reinigt und heilt, physische Kraft und Wärme entwickelt und unseren Körper, Rede und Geist mit unserer kosmischen göttlichen Wahrheit vereint. So können wir die universelle große Glückseligkeit der Erleuchtung erlangen.

„Das Praktizieren des Mantras OM reinigt, segnet und transformiert direkt unseren Körper in den göttlichen Körper des universellen Friedens und Harmonie und verwirklicht die noble Sangha oder Buddhas göttlichen Körper.

Das Praktizieren des Mantras AH reinigt, segnet und transformiert direkt unsere Rede in die göttliche Rede universeller Freiheit und verwirklicht den heiligen Dharma oder Buddhas göttliche Rede.

Das Praktizieren des Mantras HUNG reinigt, segnet und transformiert direkt unseren Geist in den göttlichen Geist des universell liebenden Herzens und der großen Glückseligkeit der Erleuchtung und verwirklicht perfekte Buddhaschaft oder Buddhas göttlichen Geist.“

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Unser Meister und die Sangha-Mitglieder in Kunhegyes laden herzlichst alle Freunde und Schüler ein, an diesem außerordentlichen fünftägigen Belehrungs-Kurs und der Yoga-Praxis teilzunehmen, um sich selbst für immer zu segnen und zu transformieren.

Dieser Kurs ist dem Frieden, der Einheit, dem Erfolg aller Religionen und aller Menschen und dem dringenden Schutz unserer Welt gewidmet.

Bitte bringt all Eure Dharma-Texte mit.


Datum und Uhrzeit
24. Januar 2014 (Freitag) 17:00 – 20:00

25. – 28. Januar 2014 (Samstag – Dienstag) 9:00 – 19:00


Ort

Mahamudra Meditationszentrum
5340 Kunhegyes, Május 1. u. 8.

Ungarn

 

Information

+36 70 540 5872
+36 20 931 6949
+49 175 9566928


info@omahhum.com

 

 


Größten Erfolg für unser großartiges Indien und unsere Welt

8. Januar 2014
Glückverheißender Tag der zehn guten Omen

Ich wünsche mir und bete dafür, dass die bevorstehenden bedeutenden Wahlen im großartigen Indien äußerst erfolgreich sein mögen. Bescheiden bitte ich all die förderlichen Menschen und all die großen politischen Führer unseres großartigen Indien, selbstlos, wahrhaftig, mutig und weise den selbstlosen, liebenden göttlichen Wünschen des allmächtigen Gottes Shiva, der höchsten göttlichen Beschützer Lord Ram und Lord Krishna, des universellen perfekten Lehrers Buddha Shakyamuni und des göttlichen Beschützers Guru Padmasambhava, des allmächtigen höchsten Allah und des Propheten Lord Mohammed, des allmächtigen Gottes – des heiligen Vaters und seines Sohnes – des höchst liebenden Herrn Jesus Christus –, des höchst göttlichen Guru Nanak und Lord Mahavir, des göttlichen Vaters der Nation – Lord Mahatma Gandhi – zu folgen und sie zu erfüllen. Kurzum, dem selbstlosen liebenden Wunsch der göttlichen Essenz aller Religionen für Glück, Frieden, Einheit und Wohlstand des großen indischen Volkes und unserer gesamten Welt nachzukommen, ihn zu erfüllen und dieses Glück mit allen Menschen zu teilen.

Dieses Mal wird die universelle göttliche Wahrheit, die Macht und das universell liebende Herz der Essenz aller Religionen unser großartiges Indien – das Herz-Chaka der Welt – direkt beschützen und segnen, größten Erfolg bei den bevorstehenden Wahlen zu erlangen. Selbstsüchtige, dumme, aggressive, politisch motivierte oder individuelle negative Taten sowie Propaganda jedweder Art, die großen Schaden und Konflikte zwischen den Bürgern des Landes hervorrufen könnten, werden von den göttlichen Beschützern und der Öffentlichkeit weder akzeptiert, noch toleriert. Sie werden diese Hindernisse beseitigen und das großartige Indien segnen, endgültig die Oberhand zu gewinnen und den größten Sieg der göttlichen Wahrheit zu erreichen. So bringt das Ergebnis dieser Wahlen Wohlstand und Glück für die Menschen unseres edlen Landes Indien und für die ganze Welt.

Ich, Diener unseres edlen Landes und der gesamten Menschheit, bitte bescheiden all die ehrwürdigen Kandidaten, die sorgfältig und weise von ihren politischen Parteien ausgesucht wurden, in diesen kommenden Wahlen gütigerweise ernsthaft eine selbstlose liebende Haltung und Hingabe für sowohl unsere heilige Nation als auch für ihre mehr als 1,2 Milliarden Menschen in sich entstehen zu lassen. Ich bitte sie, einsgerichtete Entschlossenheit zu entwickeln, ihren aufrichtigsten und echten Dienst für die Zufriedenheit und das Glück aller Menschen Indiens zu leisten, jenseits irgendwelcher individueller Interessen. Wer auch immer eine selbstlose, reine, liebende Einstellung und Hingabe hat und in der Sache erfahren ist, verdient es, als authentischer Führer die große Nation und das Volk zu höchstem Glück und Zufriedenheit zu geleiten. Der neu gewählte großartige Führer muss darüberhinaus unbedingt friedvolle, liebende und intelligente Fähigkeiten im Umgang mit allen auswärtigen Angelegenheiten besitzen, um freundliche und stabile Beziehungen mit allen wichtigen Nachbarländern und den Ländern der gesamten Welt zu stärken und um alle Arten von Konflikt zu vermeiden. Auch muss er in der Lage sein, tatkräftig die Entwicklungen für Frieden und Einheit aller Menschen, aller Religionen, ganz Asiens und der gesamten Welt zu lenken und zu verankern.

Voller Vertrauen bewundere ich alle Führer der Religion, der Politik und alle Menschen unseres großartigen Indien dafür, dass sie vollkommen geeint und eins sind, wahre Patrioten sind und kraftvoll die besten Interessen ihrer großen Nation wahren, indem sie dem förderlichen Pfad der göttlichen Wahrheit und des universell liebenden Herzen des allmächtigen Gottes folgen – der göttlichen Essenz aller Religionen.

Ich empfinde Stolz und tiefe Dankbarkeit für die edlen Herzen der Menschen und der gegenwärtigen großen Führer der großartigen Länder China, Indien, Amerika, Russland, Großbritannien und der Länder des Commonwealth, der großartigen Länder Europas und Afrikas, Brasilien, Japan, Pakistan, Indonesien, Iran, der großartigen Arabischen Länder und aller Länder unserer Welt in Ost und West, dass sie so gütig, selbstlos, weise und geeint sind und ihren höchsten und besten Beitrag für Frieden, Einheit, Schutz sowie Glück aller Menschen leisten. Und dass sie allein durch mitfühlende und friedvolle Mittel umgehend alle sinnlosen Konflikte, Korruption und Terrorismus beenden sowie verhindern.

Mein Herz ist erfüllt mit unendlicher Hingabe für all die göttlichen Führern aller Religionen unserer Welt, all die göttlichen erleuchteten Gurus und all die spirituellen heiligen Männern und Frauen und ihre selbstlosen und liebenden Anhänger, die allesamt intensiv alle Menschen und unsere Welt anleiten und segnen, dringend ihren endgültigen Beitrag zu leisten für echten Frieden, Einheit und Schutz unserer Welt und aller Menschen.

Ebenso sende ich meinen Respekt und meine Liebe all jenen Menschen, die sich dazu bekennen, Nicht-Gläubige und Frei-Denker zu sein, die eine sehr logische, wissenschaftliche und realistische Denkweise haben, aber wahrhaftige, selbstlose und liebende Menschen sind und an Liebe, Frieden und Glück glauben. Sie alle bitte ich, für das Glück und den Schutz Aller in der ganzen Welt mit bedingungsloser Liebe ihren besten Beitrag zu leisten, als wäre es unsere letzte Chance.

Möge das universell liebende Herz aller Religionen, aller perfekten Wesen und des großartigen Hindustan alle Menschen und unsere Welt beschützen und segnen.

Mit einsgerichteter Hingabe und Liebe für unser großartiges edles Land, für die göttliche Wahrheit, für Mutter Natur und alle lebenden Wesen,

 

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
Royal White Monastery
Kathmandu, Nepal

 

 

 


Frohes Neues Jahr der glückseligen Transformation

30. Dezember 2013


Ich entsende meine besten persönlichen Grüße, Wünsche und Gebete für den endgültigen Sieg des Friedens, der Einheit, des Schutzes und des Glücks aller Menschen in diesem Neuen Jahr 2014.

Ich bete und segne dieses kommende Jahr, dass es ein Jahr des größten Erfolgs der Freiheit werde, indem die gesamte Welt und alle Menschen von durch Korruption und Konflikten aller Art verursachten Schmerz und Leiden befreit werden.

Möge es umgehend die Herzen aller Menschen reinigen und transformieren in ein einziges göttliches Herz der Wahrhaftigkeit, in ein einziges göttliches Herz der Liebe, in ein einziges göttliches Herz der Einheit, in ein einziges göttliches Herz des Friedens und letztendlich Allen größtes Glück bringen.

Unsere gesamte Welt ist in dieser gegenwärtigen Zeit durch den Segen des allmächtigen Gottes und durch die Kräfte der göttlichen Natur in einem unabwendbaren dynamischen Prozess der Transformation. Ob wir Menschen, entweder als Individuum oder als Gesellschaft, während dieses Prozesses eine glückselige Gegenleistung erhalten oder unerträglichen Schmerz erleiden müssen, hängt von unserer Bereitschaft ab, zu richtigen Zeit unseren ernsthaften und besten Beitrag zu leisten oder aber zu versagen, unseren Beitrag zu verweigern oder sogar dieser bedeutungsvollen Transformation entgegenzuwirken.

Mein Herz ist völlig vereint mit den freundlichen und mutigen Herzen eines jeden großen Führers und eines jeden großartigen Menschen, welche selbstlos, freundlich, unermüdlich und furchtlos ihren von Herzen kommenden Beitrag leisten, alle selbstsüchtigen, aggressiven und törichten Handlungen, verursacht durch Korruption und Konflikte, zu stoppen und mitfühlend dauerhaftes Glück und dauerhaften Wohlstand unserer gesamten Welt zu begründen.

Ich fühle mich außerordentlich gesegnet und ermutigt durch diese großartigen und liebenden Menschen unserer Welt, die aus vollem Herzen heraus unsere universelle Aktivität für Einheit, Frieden und Schutz eines Jeden verstehen und vertrauen sowie für den Erfolg dieser Aktivität beten und sie nachhaltig unterstützen.

Bitte genießt und feiert dieses glücksverheißende Neue Jahr 2014 mit einem selbstlos liebenden Herzen und der äußersten Entschlossenheit, den bestmöglichen Beitrag zum Wohlstand und Glück aller Menschen und unserer Welt zu leisten.

Frohes Neues Jahr!

Mit unendlicher Liebe und Segenswünschen für das Glück und die Befreiung aller fühlenden Wesen, unseren Müttern, im gesamten Kosmos,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

 Royal White Monastery
Kathmandu, Nepal


 

 



Gesegnete und Heilige Weihnachten

19. Dezember 2013

Mein Herz ist erfüllt mit Hingabe und Liebe für die göttliche Religion des Christentums. Anlässlich dieses gesegneten und heiligen Weihnachtens, sende ich dem vollkommen selbstlos lebenden göttlichen Heiligen Vater Papst Franziskus I, all den göttlichen Patriarchen, all den Eminenzen, Kardinälen und Erzbischöfen, all den gesegneten christlichen Priestern und Pastoren aller Konfessionen, all den mächtigen Wohltätern sowie allen liebenden Christen überall auf der Welt meinen tiefsten Respekt, von Herzen kommende Grüße und Gebete für ihren größten Erfolg und ein langes Leben.

Ich bin äußerst dankbar und glücklich, dass alle heiligen christlichen Gläubigen sich weltweit engagieren und ihren selbstlosen gütigen Beitrag zu Frieden, Einheit und Schutz aller Menschen sowie aller Religionen in dieser entscheidenden Zeit der Transformation unserer Welt leisten.

Möge das universell liebende Herz der göttlichen Religion des Christentums und der selbstlosen und liebenden christlichen Gläubigen dringend die ganze Welt und alle Menschen segnen, echten Frieden, Einheit, Glück und Schutz aller Menschen und aller Religionen zu erlangen.

Mögen wir alle aufwachen im für immer reinen und liebenden Herzen des Herrn Jesus Christus und mögen wir in der Lage sein, Alle für immer zu lieben, Allen für immer zu dienen, Allen für immer zu vergeben und Alle für immer zu beschützen und damit den höchsten Wunsch des allmächtigen Gottes erfüllen.

Mit universeller Hingabe für alle heiligen Religionen unserer Welt und mit einsgerichteter Entschlossenheit, Alle auf Mutter Erde zu lieben und Allen zu dienen,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Royal White Monastery
Kathmandu, Nepal

 

 

 

 


Dankbarkeit für den universellen Beitrag für Frieden und Einheit

11. Dezember 2013

Ich bin äußerst zufrieden und dankbar für den echten Fortschritt im gegenseitigen Verständnis und die Freundschaft sowie Einheit zwischen dem großen China und dem großen Indien. Ebenso bin ich zufrieden und dankbar für die freundliche und dynamische Mitwirkung der großartigen Länder Amerika, Großbritannien, Russland, Japan, Indonesien, der großartigen Länder in Europa und Afrika und aller anderen Länder dieser Welt mit ihren großartigen Führern, deren Mitwirkung beiträgt zum Wohlergehen, Wohlstand, Glück, Einheit und Schutz ganz Asiens und unserer ganzen Welt.

Der wunderbare Schlüssel, der den göttlichen Schatz des allmächtigen Gottes oder der göttlichen Wahrheit – immerwährender Frieden, Wohlstand, Glück und Schutz Aller und unserer Welt – öffnet, ist unser selbstloser und liebender guter Wille und unser tatkräftiger Beitrag.

Zutiefst und mit einem Herzen voller Hingabe wertschätze ich die heiligen Religionsoberhäupter dieser Welt sowie all die selbstlosen, liebenden und weisen spirituellen Menschen, die einsgerichtet all ihre Anhänger und alle anderen Menschen inspirieren, segnen und anleiten, sich vollkommen darauf zu konzentrieren, so bald wie möglich Frieden, Einheit, Glück und Schutz aller Menschen und aller Religionen zu schaffen.

Aus der Tiefe meines Herzens wünsche ich und bete für gute Gesundheit, ein langes Leben, Glück und Erfolg eines jeden großen Führers, aller großartigen Menschen und für all diejenigen, die unermüdlich ihren besten selbstlosen und liebenden Beitrag zum Frieden, Einheit und Schutz aller Menschen leisten.

Mit einsgerichteter Entschlossenheit, dauerhaften Frieden, Wohlstand, Glück und Schutz aller Menschen zu bringen und mit unendlicher Liebe,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Royal White Monastery
Kathmandu, Nepal


 

 

 

 

 


Von Herzen kommende Anerkennung eines großen Oberhaupts

10. Dezember 2013

Unser großartiger liebender Führer Nelson Mandela, der sich für den Frieden und das Glück aller Menschen geopfert hat, ist glückselig verschieden, nachdem er das bevorstehende Erlangen der Freiheit, des Friedens und der Einheit aller Religionen unserer gegenwärtigen Welt bezeugen und segnen konnte.

Möge das universell liebende Herz des großen Nelson Mandela uns alle inspirieren und segnen, damit wir in der Lage sind, seine göttliche Arbeit fortzusetzen und allen Menschen echten Frieden, Einheit und Freiheit zu bringen.

Ich entsende meine von Herzen kommende Liebe und Respekt den liebenswürdigen und aufrichtigen Südafrikanern, dem dynamischen und großen Präsidenten Jacob Zuma sowie den noblen Familienangehörigen des geliebten Nelson Mandela, die seine würdigen Nachfolger sind, indem sie sein großartiges und liebevolles Erbe fortsetzen.

Möge das universell liebende Herz und die Einheit aller Religionen und das universell liebende Herz aller heiligen Menschen dringend unsere Welt und alle Menschen segnen und beschützen.

Mit immerwährender Liebe und Verantwortung für das Glück aller Menschen und die Befreiung aller fühlenden Wesen,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Royal White Monastery, Kathmandu, Nepal

 

 

 

 

Die besten Wünschen für unser schönes Nepal und unsere Welt

17. November 2013, glückverheißender Vollmondtag

Ich bete intensiv für den bestmöglichen Erfolg der kommenden Wahlen im schönen Nepal und wünsche und rufe die neu gewählten Führer sowie die neue Regierung auf, dem Volk endlich größeren Wohlstand, Frieden, Einheit und Glück zu bringen.

Unser wohltuendes Land Nepal mit seiner atemberaubend natürlichen Schönheit, seinen heiligen Orten und unseren freundlichen und spirituellen Menschen – respektiert und geliebt sowohl von Indien als auch vom großen China und all den Ländern der Welt – ist eine großartige Quelle der Inspiration und des Segens für Asien und die ganze Welt, besonders in diesen entscheidenden Zeiten der Transformation.

Die Praxis echter Liebe und Einheit der Herzen all unserer Menschen Nepals führt unsere Nation ganz natürlich zum höchsten Erfolg des Wohlstands und Glücks und zur Erfüllung des göttlichen Wunsches der allmächtigen Götter Brahma, Vishnu und Shiva, des Buddha Shakyamuni, des Guru Padmasambhava, vieler erleuchteter Meister und unzähliger göttlicher Beschützer, die uns alle und die gesamte Welt ununterbrochen gesegnet haben.

Mögen das universell liebende Herz und die Einheit aller Religionen die Herzen aller Menschen endgültig segnen und in ein einziges Herz des Friedens, der Liebe und der Einheit transformieren und dringend unsere Welt beschützen.

Mit unaufhörlichem Einsatz und Gebeten für den Erfolg, Frieden, Einheit und Glück aller Menschen zu erlangen, und mit unermesslicher Liebe für alle fühlenden Wesen, unseren Müttern,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Royal White Monastery
Kathmandu, Nepal

 


Universelle Feier des höchsten Sieges unserer Welt

31. Oktober 2013

Ich übermittle meinen tiefsten Respekt, Liebe und Grüße der universellen göttlichen Religion des Hinduismus sowie ihren tiefgründigen Anhängern auf der ganzen Welt, die alle das Dipawali Fest des höchsten Sieges der Helligkeit und der göttlichen Wahrheit feiern und die ganze Welt in dieser heiligen Zeit der Transformation und Erleuchtung segnen.

Ich bin äußerst dankbar und glücklich über die Entschlossenheit vieler machtvoller, weiser und freundlicher Menschen, ihren nachhaltigen Beitrag zu leisten und jeden zu inspirieren, dringend echten Frieden, Einheit und Schutz aller Menschen und unserer Welt zu erlangen, sowie alle bösartigen Konflikte und selbstsüchtiges, aggressives, kurzsichtiges politisches und wirtschaftliches Taktieren zu beseitigen.

In dieser großartigsten intensiven Zeit der Transformation unserer Menschen-Ära sind der allmächtige Gott und die universelle göttliche Essenz aller Religionen vollkommen bereit, jeden einzelnen Menschen, jedes Land und jede Religion unserer Welt zu segnen und ihnen universelles Glück und Schutz zu bringen.

Aus diesem Grund erinnere ich dringend alle Menschen daran, jenseits persönlicher Belange dynamisch und universell zu sein und sich stark auf das Erlangen des Friedens, der Einheit, des Schutzes, des Wohlstands und des Glücks aller Menschen und unserer ganzen Welt zu konzentrieren und sich vor unserer menschlichen Gier, unserem Ärger und unserer Selbstsucht zu hüten.

Zum Schluß möchte ich gerne in aller Bescheidenheit allen Menschen empfehlen, ungeachtet aller Verschiedenheiten, freundlicherweise während der gesamten ersten November-Woche dieses kommende Dipawali zu feiern und Tausende, Millionen und Milliarden Opferlampen anzuzünden, intensiv zu beten und zu wünschen, dass die Dunkelheit der Ära der Menschen gereinigt werde und unsere gegenwärtige Welt sowie alle Menschen gesegnet sein mögen, höchsten Sieg und Erleuchtung zu erlangen.

Mögen wir alle aufrichtig den Wunsch des universell liebenden Herzens aller Religionen und das dringende Bedürfnis unserer gegenwärtigen Welt und unserer jungen Generation erfüllen, echten Frieden, Einheit, Wohlstand, Glück und Erfolg aller Menschen zu erlangen.

Mit unendlicher Liebe und einsgerichteter Entschiedenheit, Glück und Schutz allen Menschen zu bringen,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Royal White Monastery
Kathmandu, Nepal

 

 

 

 


Gebet und Bitte

7. Oktober 2013

Ich bin äußerst beunruhigt über den Shutdown der US-Regierung und bete sehr stark, dass das grossartige Amerika diese Krise überwinden möge. Ich bitte nachdrücklich sowohl die Führer der Demokraten als auch der Republikaner sowie das Amerikanische Volk, sich dringend zu einigen, dieses spezielle Problem gemeinsam zu lösen und die große Nation zu würdigen.

Mögen unsere Welt und alle Menschen bald Frieden, Einheit und Wohlstand erlangen.

Mit unendlicher Fürsorge und Liebe für Alle,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Mahamudra Zentrum für Frieden und Einheit
Kunhegyes, Ungarn, Europäische Union

 

 

 


Besonderer Ein-Tages-Kurs in Kunhegyes

5. Oktober 2013

Nach Abschluss eines erfreulichen einwöchigen Aufenthalts in Mumbai, Indien ist Meister Tanpai Rinpoche zurück in Ungarn. Er hat die Bitte der Sangha in Kunhegyes angenommen, dort einen intensiven ganztägigen Kurs zu geben. Alle Freunde und Schüler sind eingeladen, an diesem transformierenden, erleuchtenden Ereignis für die Welt teilzunehmen. Der Kurs wird mit einer fröhlichen Feier zum Segnen der Welt abgeschlossen.

Kurz nach diesen Belehrungen wird Rinpoche zurück nach Asien reisen.

 


Datum und Uhrzeit

5. Oktober 2013 (Samstag) 10.00 - 20.00

Ort
Mahamudra Meditation Center
Kunhegyes, Május 1. u. 8.

Kontakt
+36 70 540 5872

+36 20 931 6949


info@omahhum.com

 

 

 

 

 



Ein erfreulicher einwöchiger Aufenthalt in Mumbai, Indien

2. Oktober 2013

Nach einem einwöchigen Besuch der schönen indischen Stadt Mumbai, bin ich nach Ungarn, Europa zurückgekehrt. Während meines Aufenthalts in Indien, den ich sehr genossen habe, konnte ich meine intensiven Gebete und Segen für größeren wirtschaftlichen Erfolg, Wohlstand und Glück für das großartige Indien und vor allem für Mumbai entrichten.

Besondere Gebete habe ich an den allmächtigen Gott Vishnu, die allmächtige Göttin Lakshmi und die Wasser-Göttin Ganga gerichtet, damit sie all jenen Menschen vergeben, die achtlos das göttliche Element Wasser (Flüsse, Seen, Meere und Ozeane) verschmutzen und dass sie Mutter Natur bitten, alle Menschen und alle Lebewesen zu ernähren, zu erhalten und zu schützen.

Auch habe ich zum allmächtigen Schlangengott (Sheshtnag) gebetet, der den allmächtigen Lord Vishnu umarmt und ihm beisteht und ihn nachdrücklich gebeten, allen Menschen zu vergeben sowie den Dreck und die Verschmutzung des Meeres zu reinigen. Während dieses Gebetes hatte ich die Vision, dass der fünfköpfige Schlangengott mit einer glänzenden weiß-goldenen Brust im Meer von Mumbai erscheint und mich grüßt. Ich glaube, dass der allmächtige Lord Vishnu und der Schlangengott meine Bitte erfüllt haben. Nach zwei Tagen habe ich mit einigen Freunden beobachtet, dass das Meer in Mumbai blauer und sauberer geworden ist. Von da an habe ich gefühlt, dass das Meer von Mumbai alle segnen, reinigen und heilen wird, die den Ozean und den Strand genießen.

Nichtsdestotrotz möchte ich alle mächtigen Führer sowie alle anderen Verantwortlichen auffordern, es absolut zu unterlassen, Bomben und andere Waffen im Meer zu testen, denn das ist die einzige Sünde, die der Wassergott und Mutter Natur uns nicht vergeben werden. Als Strafe für diese große Sünde müssen Menschen in der nahen Zukunft daran leiden und sterben, dass sie kein sauberes Wasser zu trinken haben.

Die göttliche Natur und die Elemente werden uns für immer versorgen, ernähren und schützen, solange wir sie respektieren und wertschätzen.

Mit der schönen Stadt Mumbai habe ich eine außerordentlich spirituelle Verbindung gespürt und hatte das Gefühl, dass es meine Wahlheimat ist, von der aus ich alle Menschen und die ganze Welt segnen, einen und schützen kann.

Mit immerwährender Liebe und universeller Aktivität für den Schutz aller Menschen und der Welt und der Befreiung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter,

Guru Karma Tanpai Gyaltshen Acharya

Mahamudra Meditationszentrum
Kunhegyes, Ungarn, EU


 


Belehrungen über einsgerichtete Hingabe und Liebe

21. - 22. September 2013
Bukarest, Rumänien (EU)


21. September 2013 (Samstag)

Meister Tanpai Rinpoche akzeptiert die freundliche Bitte seiner Freunde und Schüler, intensive Belehrungen
über die göttliche Guru Yoga Praxis zu geben. Diese Praxis dient dazu, einsgerichtete Hingabe und Vertrauen zum authentischen spirituellen Lehrer  für ihre Transformation, Realisierung und große Befreiung zu entwickeln.

Er wird die göttlichen Gebete und die Praxis des Guru Padmasambhava Guru Yoga und Ganachakra Festopfers führen.

Er wird auch güterweise die Einweihung für den Gott des Reichtums (Dzambhala) geben,
um den Wunsch aller Teilnehmer zu erfüllen und alle Menschen und unsere Welt zu segnen, dringend Wohlstand, Frieden, Einheit und Schutz zu erlangen.


22. September 2013 (Sonntag)

Meister Tanpai Rinpoche wird essentielle Belehrungen darüber geben, wie wir alle Emotionen, dualistische Fixierung, Ego-Anhaftung und alle Phänomene als große Glückseligkeit der Leerheit erkennen können.

Er wird das Gebet und die Praxis des höchsten Buddha Milarepa Guru Yoga und Ganachakra Festopfers führen. Außerdem wird er Belehrungen über die Praxis der Entsagung und Hingabe geben, sodass man den heiligen Dharma gewissenhaft praktizieren kann.

Seine Freunde und Schüler nehmen die Gelegenheit wahr, nach den Belehrungen
vor seiner Rückkehr nach Asien eine Abschiedsfeier für Meister Tanpai Rinpoche zu geben.


Datum und Uhrzeit

21. - 22. September 2013 (Samstag - Sonntag) 14.00 - 21.00

Ort
Soseaua Berceni 94, Bukarest
Rumänien, EU

Kontakt
 Alina Vieriu
+40 757 341 175
+40 744 524 673
+40 724 409 804

Oana Neamțu
+40 741 013 030
contact@omahhum.com

 

 

 

Essenzielle Belehrungen über und Einweihung zur Transformation, Erleuchtung und universellen Verantwortung

 

17. - 20. September 2013
Bukarest, Rumänien
(Europäische Union)

Meister Karma Tanpai Gyaltshen hat die freundliche Bitte seiner ergebenen Schüler erfüllt, seinen Aufenthalt in Bukarest zu verlängern und mehr Belehrungen und Einweihungen zu geben, bevor er nach Asien zurückkehrt.

17. September 2013 (Dienstag)


Meister Tanpai Rinpoche wird das göttliche Mahamudra Aspirationsgebet vorstellen und intensive Belehrungen über die perfekte Weisheit der Erleuchtung der Natur des Geistes des höchsten Mahamudra geben. Er wird auch das Gebet und Mantra der Löwengöttin (Dakini Singha Mukha) vorstellen, die mündliche Übertragung geben und das Gebet führen. Mit Hilfe dieser Praxis lassen sich alle Hindernisse beseitigen und  Konflikte verhüten und wir können Frieden, Einheit und den Schutz aller Menschen und unserer Welt erreichen.


18. September 2013 (Mittwoch)


Meister Tanpai Rinpoche wird freundlicherweise seine Belehrungen über die Natur des Geistes der großen Glückseligkeit des höchsten Mahamudra fortsetzen, das Buddha Amitabha Gebete führen und die Phowa Praxis für das Öffnen des Kronen-Chakra, des Tors zur großen Befreiung, vorstellen.

19. - 20. September 2013 (Donnerstag - Freitag)

Meister Tanpai Rinpoche wird intensive Belehrungen über die Buddha Amitabha und Phowa Praxis geben und das Buddha Amitabha Gebet und die Phowa Praxis führen, um den Teilnehmern zu helfen, das Kronen-Chakra, das Tor zur großen Befreiung, zu öffnen.
Am Ende der Belehrungen und Praxis werden wir die Langlebensgebete und -mantras rezitieren und Meister Tanpai Rinpoche wird die Amitayus
Einweihung für ein langes Leben geben.

Datum und Uhrzeit
17. - 20. September 2013 (Dienstag - Freitag)  ab 18:30

Ort
Șoseaua Berceni 94, Bukarest
Rumänien, EU
 
Kontakt
Alina Vieriu
+40 757 341 175
+40 744 524 673
+40 724 409 804

Oana Neamțu
+40 741 013 030
contact@omahhum.com

 

 

 

 

Die Stimme eines aufrichtig liebenden Herzens

14. September 2013

Ich bin hocherfreut und glücklich für den Mittleren Osten und insbesondere für das große Amerika und den Friedensnobelpreisträger Präsident Barack Obama, dass sie dieses Mal das Glück hatten, einen Krieg in Syrien zu verhindern.

Ich vertraue darauf, dass Amerika niemals darauf aus war, mit irgendjemandem Krieg zu führen, insbesondere ganz und gar nicht mit jemandem, der die Sprache des Friedens versteht und ebenfalls echte Verhandlung und einvernehmliche Lösungen respektiert.

Jedoch haben sowohl die verantwortlichen Führer Syriens als auch die Rebellen es versäumt und sind daran gescheitert, echte Verhandlungen zu führen, haben versagt, den Bürgerkrieg zu beenden, haben versagt, dem Frieden und Glück ihrer Bürger die Priorität zu geben und haben bis jetzt versagt, dem Aufruf der hart arbeitenden Vereinten Nationen nachzukommen. Dies hinterlässt einen gleichermaßen schlechten Eindruck, sowohl von der Regierung als auch den Rebellen.

Nichtsdestoweniger bin ich den Staatsoberhäuptern des großen Amerika, des großen Russland, des großen China, Großbritanniens, des großen Indien, des großen Frankreich, der großen Europäischen Länder, all den anderen Staatsoberhäuptern der Welt und all den großartigen Menschen dankbar dafür, dass sie weise und mitfühlend versucht haben, um des Friedens, der Einheit und des Glücks aller Menschen willen, Krieg und Konflikt in dieser entscheidenden Zeit zu verhindern.

Es ist eine abolut sinnvolle und notwendige Forderung sowie Leitlinie seitens des Rests der Welt, dass Syrien unter der Führung von Amerika, Russland, China, Großbritannien, Indien, Frankreich und den Vereinten Nationen seine chemischen Waffen sofort übergeben und vollkommen zerstören muss, als unmittelbaren Beitrag, Krieg zu verhindern und Frieden und Einheit der Welt zu erlangen.

Aus der Tiefe meines Herzens bete ich für Präsident Bashar al-Assad und die anderen verantwortlichen Führer Syriens, dass sie weise die chemischen Waffen aushändigen und sofort zerstören, wie von den Führern der Welt und den Vereinten Nationen gefordert und somit umgehend eine drohende Verschärfung des Konflikts abwenden.

Mögen all die guten Menschen in Syrien bald frei sein von ständiger Angst, Leiden und Alpträumen, verursacht von engstirnigen Führern und aggressiven Rebellen.

Ich bete auch dafür, dass die Rebellen ihre Wut verringern und sowohl mit der syrischen Regierung als auch dem Rest der Welt stärker zusammenarbeiten, um den inneren Konflikt und das Leiden des syrischen Volkes zu beenden.

Mögen wir, alle Menschen, sinnlose Aggression und Gier reinigen.
Mögen wir, alle Menschen, das universell liebende Herz praktizieren, die göttliche Weisheit entwickeln und immerwährendes Glück erlangen.
Mögen wir, alle Menschen und unsere Welt, für immer frei davon sein, die Angst und das Leiden von Konflikten und Kriegen zu erfahren.
Mögen alle Elemente und die Natur uns für immer nähren und Frieden und Glück aller lebenden Wesen auf unserer großartigen Mutter Erde ermöglichen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Bukarest, Rumänien, Europäische Union
Asociatia Iluminare Universala

 

 

 



Intensive Belehrungen über die relative Erfahrung und
absolute Realisation der Wahrheit von Geburt, Leben, Tod,
Leben nach dem Tod (Bardo) und aller Phänomene


Bukarest


Meister Tanpai Rinpoche wird das göttliche machtvolle Herz Sutra und Mahamudra-Gebet vorstellen und leiten. Er wird auch die Rezitation der Mantras der zornvollen Löwengöttin, des Guru Dragpo, des höchsten Lord Shiva und Lord Vishnu führen mit dem Ziel, alle möglichen Konflikte und Hindernisse in unserer Welt abzuwenden.


Datum und Uhrzeit
13. September 2013 (Freitag)  ab 18.00
14.-15. September 2013 (Samstag und Sonntag) 10.00 - 19.00



Ort

Șoseaua Berceni Straße 94
(in der Nähe der Monaco Mall Türme, U-Bahn-Haltestelle Dimitrie Leonida,
Parken auf dem Grundstück möglich)
 
Information
Alina Vieriu
+40 757 341 175
+40 744 524 673
+40 724 409 804

Oana Neamțu
contact@omahhum.com

 

 

 

 

 


Belehrungen über die göttliche Wahrheit und
die höchste Technik der Reinigung und Realisation



7. - 8. September 2013

Kunhegyes, Ungarn

 

Meister Tanpai Rinpoche wird intensive Belehrungen über die absolute göttliche Ursache der großen Befreiung, die Praxis des universell liebenden Herzens und die höchste Weisheit der Erleuchtung geben, die vollkommen dualistischen Egoismus, Unwissenheit und Angst und Leiden für immer reinigen. Er wird auch kraftvolle Gebete und die Praxis des Herz Sutra leiten. Außerdem wird er des Mahamudra Aspirationsgebets, die Rezitation der Mantras der zornvollen Löwengöttin, des Guru Dragpo, des höchsten Lord Shiva und Lord Vishnu führen mit dem Ziel, einen möglichen, nahenden teuflischen Krieg und eine Katastrophe in Syrien und der ganzen Region und den bedauernswerten inneren Konflikt Ägyptens und einiger anderer Länder abzuwenden. Dieser besondere Kurs ist dem dringenden Überwinden aller Hindernissen und dem Erlangen von echtem Frieden, Einheit und Schutz aller Menschen und der ganzen Welt gewidmet.


Bitte alle Dharma Texte mitbringen.

 

Datum und Uhrzeit:

7. September, Samstag – 9.00 - 21.00

8. September, Sonntag – 9.00 - 18.00

 

Ort:

Mahamudra Meditation Center

5340 Kunhegyes, Május 1. u. 8.

Ungarn

 

Information:

+36 20 931 6949

+36 70 540 5872

info@omahhum.com

 

 

 


Dringender Aufruf,
den aufkommenden Krieg in Syrien abzuwenden

 

3. September 2013

 

Ich bin zutiefst besorgt und befürchte, dass die äußerst ignoranten und aggressiven Machtgierigen sowie andere Irregeführte und Manipulierte nicht ruhen werden, bis sie einander bald zugrunde gerichtet und getötet haben. Dabei öffnen sie sich selbst das Tor zur Hölle und fügen anderen Menschen und unserer Welt sehr große Angst und Schaden zu.

Gewisse Führer mitsamt ihren Regimen und Unterstützern denken, dass sie sehr schlau und machtvoll sind. Sie sind jedoch so verstrickt, verloren und verblendet im Spiel von Politik und Geschäftemacherei, dass sie den Frieden und das Glück des menschlichen Lebens nicht würdigen können. Sie missbrauchen ihre Möglichkeiten, täuschen ihr Land, ihr Volk und unsere Welt und verursachen ein großes Durcheinander von permanentem Konflikt, Angst und Leiden, obwohl alle Menschen, alle Länder und unsere Welt dringend darum beten und von ihren Führern verlangen, Frieden und Glück zu schaffen.

Wir Menschen müssen uns zutiefst intensiv mit dem unermesslichen Schmerz und dem unermesslichen Leiden, verursacht durch den Verlust unzähliger Menschenleben in den sinnlosen 1. und 2. Weltkriegen, im sinnlosen Krieg in Vietnam, im sinnlosen Krieg im Irak, im sinnlosen Krieg in Afghanistan, im sinnlosen Krieg in Libyen, usw.
beschäftigen.

Ich ersuche dringend alle ehrenwerten und prominenten Führer aller Religionen sowie die machtvollen Staatsoberhäupter unserer Welt – wie den Präsidenten der Vereinigten Staaten Barack Obama, den Präsidenten des großen Russland Vladimir Putin, den Präsidenten des großen China Xi Jinping, den Premierminister des großen Indien Manmohan Singh, den Präsidenten des großen Frankreich Francois Hollande, den Premierminister des großen Vereinigten Königreichs David Cameron, die Kanzlerin des großen Deutschland Angela Merkel, den Premierminister des großen Japan Shinzo Abe, den Premierminister des großen Pakistan Nawaz Sharif, den Präsidenten des großen Südafrika Jacob Zuma, die Präsidentin des großen Brasilien Dilma Roussef, den Premierminister des großen Kanada Stephen Harper, den Premierminister des großen Australien Kevin Rudd, den Präsidenten des großen Iran Hassan Rouhani, den Präsidenten des großen Afghanistan Hamid Kazai, den Premierminister des großen Israel Benjamin Netanyahu und alle anderen großen Regierungsoberhäupter aller Länder der Welt, zusammen mit all den mächtigen und verantwortungsbewussten Menschen, einen aufkommenden großen Krieg in Syrien dringend abzuwenden mit verschiedenen mitfühlenden, weisen und friedlichen Mitteln. Wenn wir nicht sorgsam und tolerant sind, könnte dieser drohende Konflikt in Syrien in einem Dritten Weltkrieg eskalieren, der unseren ganzen Planeten und das Leben unzähliger Menschen bedroht.

Ich rufe die Führer des großen Amerika, des großen Russland, des großen China, des großen Japan, des großen Israel, des großen Iran und alle anderen großen Führer eindringlich auf, sich großmütig auf das erste und wichtigste Bedürfnis aller Menschen zu fokussieren, nämlich sich aus der Tiefe ihres Herzens für Frieden, Einheit und den Schutz aller Menschen und unserer Welt einzusetzen, indem sie weise all die vielen kleinen Konflikte und Probleme lösen, ohne Schaden und Leiden für sowohl die Menschen als auch Mutter Natur zu verursachen. In der Geschichte der Menschheit wird man sich immer an Sie alle als die großen Führer des Friedens und der Einheit erinnern und Sie dafür lieben.

Ich sende meine warmherzigste Liebe, Grüße und Anerkennung allen großen Führern und großartigen Menschen, einschließlich dem Generalsekretär der Vereinten Nationen, Seiner Exzellenz Ban Ki-moon. Sie alle leisten ihren unermüdlichen Beitrag für Frieden, Einheit und den Schutz unserer Welt. Ihnen allen widme ich meine kraftvollsten Gebete für gute Gesundheit, ein langes Leben und den Erfolg des Friedens und der Einheit unserer Welt.

Mit unendlicher Liebe und Respekt für alle Menschen und mit einsgerichteter Hingabe an die göttliche Essenz aller Religionen und aller Kulturen,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
bescheiden allen Menschen und Religionen dienend

 

 



Intensive Belehrungen über das Annehmen aller Erfahrungen
und aller Phänomene jenseits von Ablehnung

Budapest – 20. August 2013

Ich sende meine Liebe, besten Wünsche und kraftvollen Gebete an alle meine Freunde, Schüler und alle Ungarn für Frieden, Einheit und Glück anlässlich des 20. August, des Nationalfeiertags des schönen Ungarn.

Mögen alle Ungarn gesegnet und in der Lage sein, das universell liebendes Herz und das göttliche Wissen der Reinigung und Transformation zu entwickeln, in der Lage sein, ihre wertvolle Kultur und Tradition in Ehren zu halten und in der Lage sein, allen Menschen und der ganzen Welt zu helfen und sie dazu zu führen, in dieser entscheidenden Zeit Frieden und die Einheit aller Religionen und aller Menschen zu erlangen.

Mit von Herzen kommender Liebe, besten Wünschen und großem Segen für das Glück und den wahren Erfolg der Einheit aller Europäischen Länder, für das Glück und den wahren Erfolg der Einheit aller östlichen und westlichen Länder und für das Glück und den wahren Erfolg der Einheit der ganzen Welt und aller Menschen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Budapest

Datum und Uhrzeit
20. August 2013 (Dienstag) 16.00 - 20.00

Bitte bringt Eure Feuerzeremonie-Texte mit.

Ort
Farkasrét Spirituelle Konferenzhalle
1112 Budapest, Németvölgyi út
132
Ungarn

Information
+36 70 946 9990

info@omahhum.com

 

 

 

 



Meister Tanpai Gyaltshen Rinpoche kommt zurück nach Europa, nachdem er seinen kurzen, bedeutungsvollen Besuch im großartigen Indien während des Unabhängigkeitstages am 15. August abgeschlossen hat, wo er seine tiefe Liebe, seinen Segen und seine Gebete gespendet hat für den echten Erfolg des Wohlstands, des Friedens und der Einheit für das edle Indien, großartige Asien und die ganze Welt.


Intensive Belehrungen über die relative Erfahrung und die absolute Realisation der Wahrheit von Geburt, Leben, Tod, Leben nach dem Tod (Bardo) und aller Phänomene

Garching an der Alz, Deutschland

Datum und Uhrzeit
18. August 2013 (Sonntag) 14:00 - 18:00


Ort

Milarepa Meditationszentrum
Wartenbergstraße 7,
84518 Garching a. d. Alz, Deutschland

Information
+49 171 9961273


Kunhegyes, Ungarn

Datum und Uhrzeit
23. August 2013 (
Freitag) 17:00 - 20:00
24. - 25. August 2013 (Samstag - Sonntag) 09:00 - 20:00

Mit Pausen für Mittag- und Abendessen.

Alle Teilnehmer, die die Einweihung erhalten haben bringen bitte ihren Chöd Text
und andere Texte mit.


Ort

Mahamudra Meditationszentrum
Május 1. utca 8., Kunhegyes, Ungarn

Information
+36 20 931 6949
+36 70 540 5872


info@omahhum.com

 

 

 



Universelles Gebet für den Schutz aller Menschen
an das edle großartige Land Indien und die göttlichen Wesen


9. August 2013

Lasst uns das großartige Hindustan rühmen und lieben, das herausragendste Land aller Religionen, geliebt und gesegnet von den allmächtigen Göttern Lord Brahma, Vishnu und Shiva, dem allmächtigen Allah, den allwissenden Buddhas und unzähligen göttlichen Wesen. Mögen unsere Welt und alle Menschen vollkommen gesegnet sein und Frieden, Einheit und den Schutz aller Menschen, aller Religionen und aller Kulturen in dieser entscheidenden Zeit erlangen.

Lasst uns diesem edlen Land Ehrerbietung erweisen, dem großartigen Hindustan, das der ehrenwerte Hauptsitz, Geburtsort und die Heimat der höchsten Beschützer Lord Ram, Lord Krishna, Buddha Shakyamuni, Guru Padmasambhava, Lord Nagarjuna, der acht erleuchteten Mahasiddhis, Pandit Naropa, des großen Shandideva, Lord Maha Vir, des göttlichen Guru Nanak, der höchsten Guru Shankar Acharyas, Swami Vivekananda, Narayan Swami, all der Jagad Gurus und unzähliger erleuchteter heiliger Männer und Frauen, machtvoller Krieger, Beschützer, großer Könige, großer Herrscher und großer Patrioten, wie der fünf großen Pandavas, Dharma Raj Ashoka, Dr. Ambedkar und Lord Mahatma Gandhis ist.

Möge das Licht des göttlichen Wissens der Veden und die perfekte Weisheit der Erleuchtung des großartigen Hindustans ausstrahlen in das Herz aller Menschen und die Dunkelheit der Unwissenheit Aller reinigen. Mögen alle Menschen die reine Essenz und die göttliche Wahrheit aller Phänomene erkennen und universellen immerwährenden Frieden, Freiheit und große Befreiung erlangen.

Mögen der makellose Nektar des universell liebenden Herzens aller Religionen, aller perfekten Wesen und des großartigen Hindustan in spontaner Anpassungsfähigkeit, Einfachheit und Gnade fließen und das Herz aller Menschen reinigen und transformieren in das Herz der Liebe, in das Herz des Friedens und in das Herz der Einheit und die ganze Welt beschützen und verherrlichen und das kostbare menschliche Leben Aller würdigen.

All unsere göttlichen Vorfahren, unzählige große Menschen der Vergangenheit, die alle unser nobles Land und die Welt äußerst geliebt, gesegnet, beschützt und geführt haben, und unzählige Andere, die sich selbst um des Schutzes und der Erleuchtung aller Menschen und der ganzen Welt willen geopfert haben – sie alle verlangen nachhaltig von den gegenwärtigen Menschen unseres großartigen Indien und von allen Menschen unserer Welt ihren Beitrag und fordern gerechterweise, dass sie ihren großen Wunsch erfüllen, nämlich diesem vollkommenen Pfad zu folgen: das universell liebende Herz und das göttliche Wissen zu entwickeln und alle Menschen und die Welt dringend zu beschützen.

Mögen alle Menschen erkennen, dass die unglückselige Praxis der Selbstsucht, die unglückselige Praxis der Habsucht, die unglückselige Praxis der Aggressivität, die unglückselige Praxis des Lügens, die unglückselige Praxis, Andere zu betrügen, die unglückselige Praxis, Anderen zu schaden, und die unglückselige Praxis, Andere zu töten, die unmittelbaren elenden Ursachen der Boshaftigkeit sind, die unmittelbare Ursache des Begehens größter Sünden, die unmittelbare Ursache des Terrors, die unmittelbare Ursache des Versagens, die unmittelbare Ursache von Katastrophen, die unmittelbare Ursache aller Konflikte und Kriege, die unmittelbare Ursache endloser Angst und endlosen Leidens für uns selbst, für unsere Religion, für die Religion Anderer, für unsere Wirtschaft, für die Wirtschaft Anderer, für unsere Länder, für die Länder Anderer, für unser Volk, für andere Völker und die unmittelbare Ursache für Angst und Leiden unserer gesamten Welt und aller Menschen.

Mögen wir alle aufwachen aus der Täuschung dieses Alptraums der aggressiven, habsüchtigen und selbstsüchtigen Politik, Wirtschaft und Materialismus und aufhören, Schaden, Angst und Leiden für uns selbst und Andere zu verursachen.

Mögen wir alle, Gläubige, Nicht-Gläubige, Politiker, Geschäftsmänner und -frauen, reiche Leute , arme Leute und alle Menschen wahrhaftiger und weiser, freundlicher und liebender werden.

Mögen wir alle intensiv echte Liebe praktizieren und unseren Familien selbstlos und aufrichtig dienen.

Mögen wir alle intensiv echte Liebe praktizieren und unserem Volk selbstlos und aufrichtig dienen.

Mögen wir alle intensiv echte Liebe praktizieren und unserem Land und anderen Ländern selbstlos und aufrichtig dienen.

Mögen wir alle intensiv echte Liebe praktizieren und unserer Religion und anderen Religionen selbstlos und aufrichtig dienen.

Mögen wir alle intensiv echte Liebe praktizieren und unserer Kultur und anderen Kulturen selbstlos und aufrichtig dienen.

Mögen wir alle intensiv echte Liebe praktizieren und allen Menschen und unserer Welt selbstlos und aufrichtig dienen.

Mögen wir alle erkennen, dass unsere intensive Praxis echter Liebe und selbstlosen, aufrichtigen Dienstes an Allen die höchste und wahrhaftige Ursache für wirklichen Erfolg und wahres Glück unserer Familie, unseres Landes, unserer Religion, unserer Politik, unserer Wirtschaft, unserer Kultur, unseres Volkes, unserer Welt und all unserer Mitmenschen ist.

Mögen wir die wahre Qualität unseres menschlichen Lebens erlangen, indem wir Allen aufrichtige Liebe entgegenbringen, ihnen selbstlos und aufrichtig dienen und uns so für immer wahrhaftigen Erfolgs und Glücks erfreuen.

Unser allmächtiger Gott, unser allmächtiger höchster Allah, unsere göttlichen Beschützer, die Buddhas, unser göttlicher Beschützer Lord Krishna, unser göttlicher Beschützer Prophet Mohammed, unser göttlicher Beschützer Herr Jesus Christus und unendliche göttliche Engel und Beschützer können unsere Welt und unsere Menschen spontan und unmittelbar segnen und beschützen, wenn alle Menschen Habsucht aufgeben, Aggressivität aufgeben, Selbstsucht aufgeben und es aufgeben, anderen zu schaden, und wenn alle Menschen daran glauben und praktizieren, einander zu lieben, daran glauben und praktizieren, einander zu vergeben, daran glauben und praktizieren, einander zu tolerieren, daran glauben und praktizieren, einander zu beschützen, daran glauben und praktizieren, gegenseitiges Leiden und Angst zu beseitigen, und wenn sie einander helfen und einander geleiten. Wir, alle Menschen, haben die dringende Wahl zu treffen, entweder unser Leben und unsere Welt zu einer elenden Hölle zu machen oder unser Leben und unsere Welt auf Mutter Erde in den Himmel immerwährenden Glücks und Wohlstands zu verwandeln.

Mögen wir alle dem universell liebenden Herzen unserer göttlichen Essenz aller Religionen und aller perfekten, göttlichen Wesen folgen, es erfüllen und es repräsentieren und dringend unseren höchsten Beitrag leisten für den Frieden, die Einheit und den Schutz aller Menschen und unserer Welt.

Mögen wir alle niemals aufgeben, Alle zu lieben.

Mögen wir alle niemals aufgeben, Alle zu tolerieren und Allen zu vergeben.

Mögen wir alle den Schmerz und das Leiden Aller beseitigen.

Mögen wir alle zusammen unsere Welt und alle Menschen beschützen.

Mögen wir alle unser Leben segnen und das Leben Aller segnen, vollkommen bedeutungsvoll, glücklich und glückselig zu sein.

Mögen wir alle aufwachen im göttlichen Herzen des Friedens, im göttlichen Herzen der Liebe und im göttlichen Herzen der großen Glückseligkeit immerwährender Freiheit.

Mit einsgerichteter Hingabe und Liebe für das edle Land, die göttliche Essenz aller Religionen, aller Menschen und Mutter Erde,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen


 

 

Ein Besuch im großartigen Italien


3. August 2013 (Samstag)

Nachdem Meister Tanpai Gyaltshen seine Besichtigungsreise durch Sizilien beendete hatte, besuchte er die Vatikanstadt und die Heilige Kirche Sankt Peter mit einem Herzen der Hingabe und des Glaubens an das universell liebende Herz der Christenheit und der göttlichen Essenz aller Religionen. Außerdem betete er dafür, dass dringend Frieden, Einheit sowie der Schutz aller Religionen und aller Menschen unserer Welt in dieser kritischen Zeit erreicht werden.

"Ich hatte einen angenehmen Aufenthalt in Acireale, Sizilien und habe mehrere Orte besucht, wie Catania, den Ätna, Taormina und Syrakus, die alle sehr schön waren. Ich möchte sowohl meinen alten Freunden, als auch den vielen neuen Freunde, die ich kennenlernen durfte, meine Wertschätzung ausdrücken. Ich segne sie alle und bete für ihr Glück und ihren Erfolg."

Meister Karma Tanpai Gyaltshen




1. August 2013 (Donnerstag)

Meister Karma Tanpai Gyaltshen wurde durch den Oberbürgermeister, Antonino Garozzo, seinen wichtigsten Berater, Marcello Monaco, und andere wichtige Berater im Rathaus von Acireale in Sizilien begrüßt und empfangen. Er sprach über die selbstlose Liebe und den selbstlosen Einsatz für das Wohl aller Menschen und wies darauf hin, dass dies die Quelle jeden Erfolgs und Glücks ist. Der Oberbürgermeister und alle anderen in der Sitzung Anwesenden bedankten sich für sein Kommen und seinen Segen.



31. Juli 2013 (Mittwoch
)

Meister Karma Tanpai Gyaltshen wurde am Episkopat von Acireale in Sizilien durch Seine Exzellenz, den höchst ehrwürdigen Antonino Raspanti, den Bischof von Acireale, begrüßt und empfangen. Meister Tanpai Gyaltshen und Seine Exzellenz diskutierten, wie dringend notwendig und außerordentlich wichtig es ist, Frieden, Einheit, sowie den Schutz aller Menschen zu erlangen. Während des Treffens wies Meister Tanpai Gyaltshen auch darauf hin, dass Seine Heiligkeit Papst Franziskus I der auserwählte Papst ist, der die christlichen Gläubigen weltweit inspirieren kann, an das universell liebende Herz des allmächtigen Gottes, des Heiligen Vaters, und des Herrn Jesus Christus zu glauben, es zu praktizieren und alle Religionen und alle Menschen zu beschützen und zu lieben. Seine Exzellenz, Bischof Antonino Raspanti drückte Meister Tanpai Gyaltshen seine Wertschätzung aus und dankte ihm für seine freundlichen Worte und Inspiration.

 

 

 

 

Intensive Belehrungen and Ermächtigung
für die schnelle Transformation der Welt
im schönen Sizilien, Italien, EU

28. Juli 2013

Meister Tanpai hat freudig die freundliche und beharrliche Einladung seiner engen Freunde im schönen Sizilien angenommen und wird tiefgründige Belehrungen geben, welche die göttliche Wahrheit, das höchste Wissen der Erleuchtung, das universell liebende Herz und die universelle mächtige Verantwortung für den Schutz und die Befreiung aller Menschen einführen.

Meister Tanpai wird
mit seinen Schülern und Freunden auch mehrere heilige christliche Kirchen besuchen und aus tiefstem Herzen beten zum allmächtigen Gott, dem Heiligen Vater, und zum Sohn Gottes, Herrn Jesus Christus, für die dringend erforderliche Transformation und das Glück aller Menschen und unserer Welt.

Reines Wunschgebet einsgerichteter Hingabe

"Möge das universell liebende Herz der göttlichen christlichen Religion, der außerordentliche Auserwälte, Seine Heiligkeit Papst Franziskus I, und die christlichen Gläubigen dringend unsere Welt segnen und führen, unsere Welt schützen, und Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen bringen in diesen entscheidenden Zeiten."

Meister Karma Tanpai Gyaltshen


Datum und Uhrzeit
28 Juli 2013
Sonntag
10.00 - 12.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr

Ort
Via Franca 27, Aci San Filippo
Sizilien, Italien, EU

Kontakt
Cristina Margineanu
+39 334 7977 211


 

 

 


Wochenendkurs mit intensiven Belehrungen und Praxis am schönen Ammersee, Bayern, Deutschland

19. - 21. Juli 2013

Auf die freundliche Bitte seiner deutschen Freunde und Schüler hin, wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen ein Wochenend-Retreat mit intensiven Belehrungen und Praxis führen über Reinigung, Transformation und Erlangen der großen Befreiung. Während des Retreats wird Meister Tanpai Gebete führen, um die ganze Welt zu segnen, machtvoll alle Hindernisse zu beseitigen und alle Menschen zu ermächtigen, Frieden, Einheit und den Schutz aller Menschen zu erlangen.


Datum und Uhrzeit
19. Juli 2013 (Freitag) 19.00 - 21.00
20. - 21. Juli 2013 (Samstag - Sonntag) 7.00 - 22.00
mit Pausen für Frühstück, Mittag- und Abendessen

Ort
Luci Dallmayr
Toni-Mang-Ring 8
82266 Inning, Germany
+49 08143-6218

Information
Ingrid Wischka +49 171-9961273

 

 

 

Zwingend erforderliche Praxis des Verzichts und
des selbstlosen Mitwirkens, um unseren allmächtigen Gott zu besänftigen, der von uns allen enttäuscht ist

16. Juli 2013

 

Wir Menschen müssen dringend von Herzen kommende Gebete und intensive spirituelle Praxis machen mit einsgerichteter Hingabe zum allmächtigen Gott, dem höchsten Lord Shiva, welcher der höchste Beschützer und gleichzeitig Zerstörer ist und der absolut eins ist mit den allmächtigen Göttern Brahma, Vishnu und Lord Krishna, absolut eins ist mit dem allmächtigen Gott, dem höchsten Allah und dem Propheten Lord Mohammed, absolut eins ist mit dem allmächtigen Gott, dem Heiligen Vater und dem Sohn Gottes, absolut eins ist mit dem Allwissenden Perfekten Buddha und höchsten Beschützer Guru Padmasambhava und unendlichen Beschützern und Engeln und absolut eins ist mit dem Herzen aller Menschen.

Wir müssen das vorübergehende Glück dieses Lebens opfern, all unsere Ego-Anhaftung, dualistische Fixierung, Habsucht, Wut und böse Taten reinigen und versuchen, das Herz des allmächtige Gottes Shiva zu befrieden, der vollkommen enttäuscht ist, von der Sorglosigkeit und dem üblen Verhalten aller Menschen, die alle so materialistisch und niederträchtig sind.

Einzige göttliche Sehnsucht des allmächtigen Gottes Shiva und unendlicher Buddhas, die wir Menschen erfüllen und praktizieren müssen und die das Herz des Lord Shiva befrieden kann, ist es, sofort unsere Fixierung und Anhaftung an die vorübergehende, traumgleiche, illusionäre und unreale Existenz dieses vergänglichen Lebens zu reduzieren oder aufzugeben und den makellosen Pfad der Spiritualität des Lord Shiva und all der Buddhas zu praktizieren und ihm zu folgen, indem wir Verzicht, selbstlose Liebe und höchstes Wissen der Weisheit der Erleuchtung üben und uns mit dem universell liebenden Herzen des Lord Shiva verbinden, diese Welt zu beschützen, dringend Frieden und Einheit aller Menschen und aller Religionen in dieser kritischen Zeit zu bringen und den Wunsch der allmächtigen Götter Brahma, Vishnu und Shiva, unendlicher Buddhas und der göttlichen Essenz aller Religionen zu erfüllen.

Die negativen und sündhaften Taten menschlicher Habsucht, Wut und egoistischen Wahnsinns werden unerträglich, sowohl für den allmächtigen Gott als auch Mutter Natur, und lassen unseren allmächtigen Gott, Mutter Erde und unendliche göttliche Engel und Beschützer überall weinen in der Form von zu viel Regen und Stürmen, überall winden in der Form von Tornados und Hurricanes und Alles erschüttern in der Form von Erdbeben, die Leiden und Angst für die Menschen  bewirken, welche selbst die eigentlichen Unruhestifter sind.

Mögen wir uns alle konzentrieren auf und beten für die Befreiung all jener unglücklichen Menschen, die aus Habsucht, Wut und Unwissenheit unaufhörlich große Verbrechen und Sünden begehen und so direkt Jedem Leiden und Angst zufügen. Mögen all diese Menschen, die sich den Konsequenzen der Dunkelheit ihrer Sünden und negativen Handlungen stellen müssen und deren Leben und Tod bedeutungslos und elend sind, Vergebung finden und gereinigt werden.

All die reinen, unschuldigen, liebenden, tugendhaften und hingebungsvollen Menschen, die ein begnadetes und bedeutungsvolles Leben führen und die natürlicherweise oder aufgrund einer anderen Ursache, wie einer Naturkatastrophe, sterben, sind für immer sowohl durch ihre guten Taten als auch durch den allmächtigen Gott gesegnet, Befreiung und Glück oder eine gesunde, gute Wiedergeburt zu erlangen.

An dieser Stelle übermittle ich mit tiefempfundener Liebe und Gebeten mein tiefstes Beileid meinem großartigen Indien, den hochverehrten, göttlichen Gurus und ihren spirituellen Familienmitgliedern, die ihre Anhänger und Nahestehende während ihrer Pilgerschaft verloren haben aufgrund der ungehinderten Kräfte der Natur.

Mit einem reinen Herzen der Hingabe erlaube ich mir, eine Bitte zu stellen an all die höchsten göttlichen Guru Shankaracharyas, den göttlichen Jhagadguru Maharaj, Seine Heiligkeit Vivekananda, Seine Heiligkeit Narayan Swami, den außergewöhnlichen Sri Sri Ravi Shankar und all die anderen selbstlosen, liebenden und weisen großen Wesen im höchsten Land, dem großen Indien. Mögen all Ihre universelle Hingabe und Liebe sich in machtvoller Aktivität manifestieren und den höchsten Wunsch unseres allmächtigen Gottes Shiva und Lord Krishna sofort erfüllen. Mögen sie alle ihre Anhänger, Wohltäter und alle Menschen kraftvoll segnen, führen und anleiten, ihren höchsten Beitrag zu leisten, Frieden, Einheit und den Schutz aller Menschen zu erlangen und das Herz des höchsten Beschützers Gott Shiva und höchsten Lord Krishna sofort und ohne Verzögerung zu befrieden.

Worte sind nicht genug, meine tiefste Dankbarkeit und Anerkennung für all diejenigen großartigen Menschen auszudrücken, die unaufhörlich ihr Bestes geben, den Frieden, die Einheit und den Schutz aller Menschen, aller Religionen und der ganzen Welt zu erlangen. Ich schätze und liebe sie alle und glaube, dass sie lebende göttliche Engel sind, die den Wunsch des allmächtigen Gottes erfüllen und die Welt beschützen. Möge ich ihnen allen dienen, möge ich sie alle lieben, möge ich sie alle beschützen und möge ich ihren Wunsch erfüllen und ihnen allen helfen, unsere Welt und alle Menschen zu beschützen.

Mit unerschütterlicher Entschlossenheit und Liebe, für jeden auf Mutter Erde Frieden, Einheit und Schutz zu bringen, und mit einsgerichteter Hingabe für die göttliche Wahrheit, die Essenz aller Religionen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

 

 

Einsgerichtete Hingabe und Gebet an die göttliche Religion des Islam für universellen Frieden und Schutz

15. Juli 2013

Mögen wir den Segen und den Schutz des allmächtigen Gottes, des höchsten Allah, des Propheten Lord Mohammed und der göttlichen Religion des Islam erlangen und Frieden, Einheit und Schutz aller Menschen und unserer Welt erreichen.

Mögen wir den Segen und Schutz des allmächtigen Gottes, des höchsten Allah, und des Propheten Lord Mohammed erlangen, dessen göttliche Wahrheit und dessen universelles liebendes Herz vollkommen eins ist mit dem allmächtigen Gott Vishnu und Lord Krishna, vollkommen eins ist mit dem allmächtigen Gott, dem heiligen Vater und dem Sohn Gottes, vollkommen eins ist mit dem allwissenden perfekten Buddha und höchsten Beschützer Guru Padmasambhava und unendlichen Beschützern und Engeln und vollkommen eins ist mit dem Herzen aller Menschen. Mögen wir dringend den Frieden und die Einheit aller Menschen und aller Religionen erlangen.

Mögen wir alle den Segen und den Schutz des selbstlosen liebenden Herzens des Propheten Lord Mohammed erlangen, der die vollkommene Qualität und Natur des allmächtigen Allah oder die göttliche Wahrheit verwirklicht hat, indem er das universell liebende Herz entwickelt und die göttliche Wahrheit der Selbstlosigkeit und der makellosen Reinheit aller Phänomene erkannt hat, und der ohne Diskriminierung der spirituelle Freund und Beschützer aller fühlenden Wesen geworden ist.

Mögen wir das Herz aller Menschen in das Herz von Liebe, Frieden und Einheit reinigen und transformieren und die universell liebende Sehnsucht des höchsten allmächtigen Gottes Allah, des Propheten Lord Mohammed und der reinen Essenz aller Religionen erfüllen und alle Menschen und unsere Welt beschützen.

Mögen die göttliche Religion des Islam und ihre Anhänger alle führen und allen helfen, die bösen Taten menschlicher Habsucht, Ärger und egoistischen Wahnsinns zu beseitigen und zu reinigen, alle Religionen zu würdigen und unsere Welt zu beschützen. Möge die göttliche Religion des Islam die Quelle von Liebe, Toleranz, Glück und Schutz aller Menschen und der ganzen Welt werden. Mögen alle Menschen die göttliche Religion des Islam und ihre Anhänger lieben und respektieren und den Frieden, die Einheit und den Schutz aller Religionen und aller Menschen erlangen.

Eine bescheide Bitte an Alle

Wenn wir uns alle darin üben, liebender und wahrhaftiger mit uns selbst und mit allen zu werden und wir keiner anderen Religion und keinem anderen Menschen Schaden zufügen, werden der allmächtige Gott, der höchste Allah, die Essenz aller Religionen, die göttliche Wahrheit und unzählige friedliebende, weise und mächtige Menschen uns und unsere Religion beschützen und lieben. Wenn wir alle anderen Menschen, alle anderen Religionen und alle anderen Kulturen lieben, respektieren und beschützen, dann werden auch unser Volk, unsere Kultur und unsere Religion von allen anderen spontan geliebt, respektiert und beschützt sein.

Zuerst aber müssen wir anfangen, uns selbst zu ändern, anstatt zu erwarten, dass andere sich ändern, oder darauf zu warten, dass andere sich zum Positiven entwickeln. Damit verschwenden wir ganz einfach nur unsere Zeit. Nichts oder niemand wird sich ändern, bevor nicht wir zuerst uns alle ändern. Sich sofort zu ändern bedeutet, dass wir alle als Erste anfangen müssen, einander zu akzeptieren, einander zu verstehen, füreinander zu sorgen, zuerst den anderen zu beschützen und gegenseitig einander zu segnen und zu inspirieren, indem wir daran glauben, dass jeder dringend unsere Liebe, unseren Dienst und Schutz braucht. Wir alle müssen selbstloser, weiser, tiefgründiger und weitsichtiger sein.

Wenn alle anderen Menschen, Religionen und Kulturen respektiert, geliebt und beschützt werden durch unsere Liebe und unser Verständnis für andere, dann wird auch unser Volk, unsere Religion und unsere Kultur von anderen ebenso geliebt, respektiert und beschützt sein. Das ist das richte Verständnis und ebenso das vollkommen gerechte Gesetz der Natur. Wenn wir weise den Samen von Nektar auf jedem Gebiet kultivieren, werden wir uns ohne Zweifel überall daran erfreuen, überall Früchte von Nektar zu haben.

Mit unendlicher Liebe, Fürsorge und Gebeten für alle Menschen, alle Religionen und Mutter Erde,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

 

 


Dringende Botschaft für sofortigen Wandel

10. Juli 2013

Die extrem bösartigen Taten menschlicher Habsucht, Wut und egoistischen Wahnsinns, wie gierige und korrupte Regime, destruktive und aggressive Rebellionen und Proteste, skrupellose Selbstmordanschläge und Terrorangriffe, das niederträchtige und feige Spiel, Drohnen loszuschicken, und das Verkaufen und Verbreiten von Waffen an aggressive, wilde Leute, verursachen in diesen Tagen unmittelbar unerträgliche Angst und unerträgliches Leiden für alle Menschen, die Natur und unsere Welt. Dies ist vollkommen untragbar.

Deshalb müssen diese Personen wissen, dass all die friedliebenden Leute, unzählige machtvolle und weise Menschen, die göttliche Essenz aller Religionen, Mutter Natur, der allmächtige Gott und die unzähligen höchsten Beschützer niemals auf irgendeine Weise diese sündhaften und bösen Taten verstehen und akzeptieren werden. Vielmehr würden der allmächtige Gott, der höchste Gott Allah, die ganze Menschheit und Mutter Erde ihnen vergeben und könnten auch sie beschützen, wenn sie sich alle anspornen würden, ihren Ärger und ihre Habsucht zu überwinden, ihren aggressiven Wahnsinn und ihre schädlichen bösen Handlungen zu beenden und zu versprechen, aufrichtige, liebende Menschen zu werden. Wenn sie es aber versäumen, sich rechtzeitig zu ändern, müssen sie sich nicht nur den Konsequenzen ihrer unverzeihlichen Sünden stellen, sondern auch die Strafe des allmächtigen Gottes, des allmächtigen höchsten Allah, des allmächtigen Jehowah und unzähliger göttlicher Engel und Beschützer des ganzen Kosmos, den Fluch aller anderen Menschen und den Unsegen von Mutter Natur dafür auf sich nehmen, so viel Zerstörung, Leiden und Angst für Alle verursacht zu haben.

Mögen der allmächtige Gott, der allmächtige höchste Allah, die allmächtigen Götter Brahma, Vishnu und Shiva, unzählige Buddhas, die höchsten Beschützer Lord Krishna, Guru Padmasambhava, der Prophet Lord Mohammed, Herr Jesus Christus, unendliche Beschützer und Engel, die göttliche Essenz aller Religionen, unzählige weise und friedliebende mächtige Menschen und Mutter Natur all diesen herzlosen, verlorenen und sündhaften Menschen ihre bösen und sündhaften Taten vergeben und sie alle segnen, in der Wirklichkeit von Frieden und Liebe
aufzuwachen. Mögen sie aufrichtige, gütige und weise Menschen werden und sofort aufhören, Angst und Leiden für sich selbst und unsere Welt zu verursachen.

Mögen wir bald den Frieden und die Einheit aller Menschen und aller Religionen erlangen. Mögen unsere schöne Welt und alle Menschen niemals Angst und Leiden erfahren. Mögen alle von uns dringend ihren höchsten Beitrag leisten für das Glück und den Wohlstand Aller auf Mutter Erde.

Mit tiefer Besorgnis, von Herzen kommender Liebe und Gebeten für das Glück und den Schutz jedes Menschen und unserer Welt
.

                                                Meister Karma Tanpai Gyaltshen

 

 

"Ich sende meine Dankbarkeit, herzliche Liebe und Grüße allen großen Ländern und ihren großen Führern, allen göttlichen Religionsführern, den außerordentlichen großen Unterstützern von Friedens und Einheit und meinen Freunden und Schülern überall auf Welt. Ich bin dankbar für ihren großen Beitrag zum Erlangen von Friedens, Einheit und Schutz aller Menschen und unserer Welt. ."

                                        Meister Karma Tanpai Gyaltshen

Meister Tanpai Rinpoche wird intensive Belehrungen darüber geben, wie wir uns reinigen können, wie wir uns transformieren können, wie wir die universelle große Befreiung erlangen und andere befreien können


Budapest

Belehrungen mit Einundzwanzig Tara Praxis

Datum und Uhrzeit
10. Juli (Mittwoch) 18.00-20.00


Ort

Farkasrét Spirituelle Konferenzhalle
Németvölgyi Str. 132., Budapest, Ungarn

Information
+36 70 540 5872

 

Győr

Datum und Uhrzeit
11. Juli (Donnerstag) 18.00-20.00
12. Juli (Freitag) 18.00-20.00

Ort

Xantus János Museum
Széchenyi tér 5. Győr, Ungarn


Tatabánya

Datum und Uhrzeit
13. Juli (Samstag) 10.00-12.00 und 14.00-16.00

Ort
József Attila Bezirksbibliothek
Fő tér 2., Tatabánya, Ungarn


Miskolc

Öffentliches Gespräch

Datum und Uhrzeit
14. Juli (Sonntag) 10.00-12.00

Ort
MTA Hall, Egyetem tér 4.
(Haupthalle)
Miskolc, Ungarn


Die Guru Yoga Praxis und Meditation des allmächtigen Meisters, des größten Yogis Milarepa in einer glückseligen und gesegneten Höhle in Miskolc

Datum und Uhrzeit
14. Juli (Sonntag) 14.00-18.00

Ort
Papszer u. 4. Miskolc, Ungarn


Information
info@omahhum.com


 

 

 

Photo vom 17. Juni 2013

Mit einsgerichteter Liebe konzentriert sich Meister Tanpai auf die Befreiung unzähliger Menschen, die jeden Tag Opfer von Naturkatastrophen und Kriegen werden.

"Mögen wir alle in unserer göttlichen Natur von großer Glückseligkeit aufwachen, die jenseits der Täuschung von Geburt, Leben und Tod ist."

Meister Karma Tanpai Gyaltshen


 

Belehrungen zur Realisation der universellen göttlichen Wahrheit, der göttlichen Essenz und der göttlichen Qualität aller fühlenden Wesen und aller Phänomene

Mit einer kurzen Einführung in die Bedeutung von Mahamudra
und die Chö Praxis.


Budapest

Datum und Uhrzeit
4. July (Donnerstag) ab 18.00

Ort

Spirituelle Konferenzhalle Farkasrét
Budapest, 12. Distrikt, Németvölgyi Straße 132
Ungarn

Information
+36 70 540 5872

Sopron

Datum und Uhrzeit
6. July (Samstag) 10.00-12.00 und 14.00-18.00
7. July  (Sonntag) 10.00-12.00 und 14.00-17.00


Ort
Jungendhaus der Universität,
Béke Straße 10, Sopron
Ungarn

Information
+36 20 323 4823

 

info@omahhum.com

 

 

 





Höchster Chöd Meister,
der göttliche
Phachig Dampa Sangye, der heilge Vater des universell liebenden Herzens
Meister Karma Tanpai Gyaltshen Höchste Chöd Meisterin,
die göttliche
Machig Labkyi Drolma, die heilige Mutter der universellen Weisheit der Erleuchtung


Höchste Belehrungen und Einweihung für die göttliche Praxis des Durchschneidens von Dualismus und Ego-Anhaftung
(Chöd Praxis)


Kunhegyes
28. - 30. Juni 2013

Nach Abschluss der Vortragsreise durch das schöne Rumänien kommt Meister Karma Tanpai Gyaltshen voller Freude zurück in das gesegnete Ungarn, um intensive Belehrungen zu geben.

Unser Meister wird höchste Belehrungen und die Einweihung für das Durschneiden von Dualismus und Ego-Anhaftung, die höchste Technik des Chöd, geben. Dabei betont er die Praxis der Wahrhaftigkeit, der selbstlosen Liebe und der Weisheit der Erleuchtung, um die immerwährende große Glückseligkeit der Befreiung für sich selbst und Alle zu erlangen.

Die Praxis wird den Schülern gegeben, die das Drei-Jahres-Retreat machen, sowie anderen Schülern, die Hingabe haben, diese Technik zu praktizieren.

Bitte bringt alle Eure Texte und Glocke und Chöd Damaru mit, wenn Ihr sie habt.

Unser Meister stellt die Belehrungen und das Essen kostenlos zur Verfügung. Die Teilnehmer können von Herzen kommende Spenden geben für die Ansammlung ihres Verdienstes.

Datum und Uhrzeit
28. Juni (Freitag) ab 17.00
29. Juni (Samstag) 9.00-12.00 und 14.00-17.00
30. Juni (Sonntag) 9-00-12.00 und 14.00-17.00


Ort
Mahamudra Meditationszentrum
5340 Kunhegyes, Május 1. u. 8.
Ungarn

Unterbringung
Man kann im Zentrum übernachten, sein Zelt mitbringen
oder ein Zimmer in einem der
örtlichen Gasthäuser  nehmen.
Bei der Reservierung sind wir gerne behilflich.

Information
+36 70 540 5872
+36 20 931 6949

info@omahhum.com


 





Vortragsreise durch Siebenbürgen, Rumanien, EU

Meister Tanpai Rinpoche wird intensive Belehrungen darüber geben, wie man das universell liebende Herz und dessen universelle Verantwortung und die Weisheit der Erleuchtung entwickeln kann für die Befreiung aller fühlenden Wesen und für den Frieden und die Einheit aller Menschen und aller Religionen.


Sf. Gheorghe

Datum und Uhrzeit
Montag, 24. Juni ab 18:00

Ort

Míves Ház, Kós Károly Straße 5



 
Miercurea Ciuc

Datum und Uhrzeit
Dienstag, 25. Juni ab 18:00

Ort
Pension Turul, Brasovului Straße 35/A

Information

+40744575063



Targu Mures

Datum und Uhrzeit
Mittwoch, 26. Juni ab 18:00

Ort
Kulturpalast, Kleine Halle

Information
+40744503065



contact@omahhum.com

 

 

 

 

 



Das Photo wurde im Juni 2013 gemacht.

Essenzielle Belehrungen und Abschiedsfeier mit Meister Tanpai Gyaltshen Rinpoche in Bukarest, Rumänien, EU


Samstag, den 22. Juni 2013


Meister Karma Tanpai Gyaltshen gibt liebevoll essentielle Belehrungen, die  Wahrhaftigkeit und selbstlose Liebe als die höchste Ursache dafür einführen, universelles immerwährendes Glück und Erfolg für uns und unsere Welt zu erlangen.

Nach den Belehrungen werden die Freunde und Schüler eine Abschiedsfeier für ihren Meister organisieren, um ihre Erkenntlichkeit zu zeigen und von Herzen Danke zu sagen bis zum nächsten Treffen mit ihrem Ehrwürdigen Meister.


Datum und Uhrzeit
Samstag, 22. Juni 2013 ab 16:00 Uhr

Ort

Berceni Straße 94, Bukarest
(
in der Nähe der Monaco Türme; U-Bahn-Haltestelle Dimitrie Leonida,
Parken auf dem Grundstück möglich
)


Information

Alina Vieriu   +40 757 341 175   +40 744 524 673   +40 724 409 804
Oana Neamtu  +40 741 013 030   +40 727 957 691

 

contact@omahhum.com

 




Intensive Belehrungen und Gebete mit Meister Tanpai Rinpoche in verschiedenen Städten in Rumänien

Meister Tanpai Rinpoche wird intensive Belehrungen darüber geben, wie man das universell liebende Herz, die universelle Verantwortung und die Weisheit der Erleuchtung entwickeln kann für die Befreiung aller fühlenden Wesen und für den Frieden und die Einheit aller Menschen und aller Religionen.


Iași

Datum und Uhrzeit
Dienstag, 18. Juni 2013 ab 17:00 Uhr

Ort
Anastasie Panu Straße 17

 

Galați

Datum und Uhrzeit
Mittwoch, 19. Juni 2013 ab 18:00 Uhr

Ort
Haus der Kultur Galați, Ateneu Halle
Brăilei Straße 134

Information
Talia   +40 733 324 215


Focșani

Datum und Uhrzeit
Donnerstag, 20. Juni 2013 ab 18:00 Uhr


Ort
Loc. Câmpineanca, Hotarului Straße 1,

Information
Anca Nistoroiu   +40 734 733 045

 

Târgoviște

Datum und Uhrzeit
Freitag, 21. Juni 2013 ab 18:00 Uhr


Ort
Bezirksbibliothek von Târgovişte, Konferenz Halle
(hinter dem Hotel Valahia)

Information
Camelia Crețulescu   +40 723 543 927

 

contact@omahhum.com

 

 





Von Herzen kommende Belehrungen über die göttliche Wahrheit, die geschickten Mittel der Selbstlosigkeit und universellen Erfolg bei einer Konferenz offiziell organisiert von der Spiru Haret Universität in Bukarest, Rumänien, EU 

Sonntag 16. Juni 2013

Meister Tanpai Rinpoche nahm voller Freude zum zweiten Mal die Einladung der Spiru Haret Universität an, die ihm im vergangenen Jahr den Titel Gastprofessor verliehen hat. Er wird intensive Belehrungen geben und Allen eine tiefgründige Botschaft vermitteln, den höchsten Einsatz und beste Beitrag zu geben, um Frieden, Einheit und Schutz für die ganze Welt und alle Menschen zu erlangen.

 
Thema der Konferenz
Erkenntnisgewinn aus spiritueller Sicht
 
Datum und Uhrzeit
16. Juni (Sonntag) von 15.00 bis 19.00.
 
Ort
Spiru Haret University, Studio Hall - Erdgeschoss
Ion Ghica Straße 13, Bukarest
 

Informationen
Conf. Univ. dr. Matei Georgescu +40 722 335 389
Oana Neamtu +40 741 013 030 +40 727 957 691
contact@omahhum.com

 

 

 




Intensive Belehrugen und Gebete in Pitesti, Rumänien, EU


Samstag 15. Juni 2013

Meister Tanpai Rinpoche wird intensive Belehrungen geben über das Entwicklung des universell liebenden Herzens und seine universelle Verantwortung und die Weisheit der Erleuchtung für die Befreiung aller fühlenden Wesen und den Frieden und die Einheit aller Menschen.


Datum und Uhrzeit
15. Juni (Samstag) von 16.00 bis 07.30 Uhr
 
Ort

Bezirksbibliothek von
Arges 'Dinicu Golescu'
Victoriei Straße 18, Pitesti, Rumänien

 
Informationen
Alina Draghici +40 729 813 001
Oana Neamtu +40 741 013 030 +40 727 957 69
contact@omahhum.com

 

 



Intensive und essentielle Belehrungen und Gebete
mit Meister Tanpai Rinpoche in Bukarest, Rumanien


10. - 14. Juni 2013

 
Nach dem erfolgreichen 9-Tages-Retreat am Schwarzen Meer in Rumänien für den Schutz und den Frieden und die Einheit aller Menschen und aller Religionen hat unser Meister auf den Wunsch aller Rumänischen Schüler hin seinen Aufenthalt in Rumänien freundlicherweise verlängert. Er gibt für fünf Tage intensive und essentielle Belehrungen in Bukarest darüber wie man das universell liebende Herz und seine universelle Verantwortung und die Weisheit der Erleuchtung entwickeln kann für den Segen, Schutz und Frieden und Einheit Aller.


Datum und Zeit
10. (Montag) bis 14. (Freitag) Juni 2013 von 18:00 bis 21:00
 
Ort
Berceni Straße 94 (in der Nähe der Monaco Türme; U-Bahn-Haltestelle
Dimitrie Leonida, Parken auf dem Grundstück möglich)
 
Information
Alina Vieriu   +40 757 341 175   +40 744 524 673   +40 724 409 804
Oana Neamtu  +40 741 013 030   +40 727 957 691
contact@omahhum.com



 

 

10-Tages-Retreat am Schwarzen Meer im Jupiter Resort, Rumänien

1. - 9. Juni 2013


Auf Bitten von Freunden und Schülern im schönen und gesegneten Rumänien wird Meister Karma Tanpai Gyaltshen freundlicherweise ein 10-Tages-Retreat für die intensive Ansammlung von Verdienst, spiritueller Heilung und Meditationspraxis mit tiefgründigen Belehrungen führen. Anlass ist der heilige Monat, in dem die Auswirkungen positiver und negativer Handlungen vervielfacht sind. Dies ist der Monat, in dem Erde und Himmel feiern und alle fühlenden Wesen segnen. Der Monat, in dem Buddha Shakyamuni geboren wurde, Erleuchtung erlangte, seine ersten Belehrungen gab und in die große Glückseligkeit hinüberging.

Jedes Jahr während dieser glückverheißenden Zeitspanne – vom 10. Mai bis zum 10. Juni – vervielfältigt sich der Verdienst jeder positiven Handlung millionenfach, denn dieser Monat wurde gesegnet von unserem historischen Buddha Shakyamuni selbst und unendlich vielen Buddhas und erleuchteten Meistern einschließlich des allmächtigen Gottes und Beschützer Brahma, Vishnu und Shiva, des allmächtigen höchsten Allah, des allmächtigen Gottes, des heiligen Vaters, und unendlich vieler göttlicher männlicher und weiblicher Engel. Dies ist ein sehr wichtiger Monat für die Praxis der Reinigung und Transformation, die Ansammlung von Verdienst und das Erlangen höchsten Segens für sich selbst und für alle.

Unser Meister bittet jeden einzelnen Freund und Schüler, sich während dieser Zeitspanne mehr auf spirituelle Praxis, das Ansammeln von Verdienst, das Entwickeln positiver Gedanken und das Üben positiver Handlungen zu konzentrieren und diesen Verdienst dazu zu widmen, dringend Friede, Einheit und Schutz für die ganze Welt und die höchste Erleuchtung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, zu erlangen.

Bitte alle Dharma-Texte mitbringen!

Die Teilnehmer können die Gelegenheit wahrnehmen, für das Retreat Opfergaben und Spenden zu überreichen. Diese werden für die Ansammlung ihres Verdienstes entgegengenommen.

Teilnehmer können auch während der Morgen- und Nachmittags-Pausen mit unserem Meister die sehr beliebten und wohltuenden örtlichen Angebote verschiedener natürlicher Heilquellen in den umliegenden Heileinrichtungen genießen.

Zeit
1. Juni 2013, 15:00 - 9. Juni 2013, 11:00

Ort
Hotel Cristal, Jupiter Resort Richtung Cap Aurora Resort

Reservierung der Unterbringung
Hotel Cristal, Tel: 0040 241 731 352; Tel/Fax: 0040 241 731 353

Information und Vorab-Anmeldung zum Kurs (in Englischer Sprache)
Alina Vieriu     0040 724 409 804
Oana Neamtu 0040 757 341 175
   contact@omahhum.com

 

 


 

 

 

 

 

 


Ein freudvoller Aufenthalt in Singapur

 

Ich habe meinen einmonatigen Aufenthalt in Singapur mit Freunden und Schüler genossen, habe gebetet und sie alle gesegnet.

Ich begrüße die freudvolle Koexistenz und Einheit verschiedener Kulturen, Rassen und Religionen in Singapur. Ich bin auch zufrieden mit der ausgeglichenen, aufrichtigen Führung durch den großen Lee Kuan Yew, den Vater der Nation, und seine großartigen Nachfolger, die unaufhörlich Wohlstand, Erfolg und Einheit gebracht haben.

Ich glaube, dass der gegenwärtige Premierminister von Singapur, Seine Exzellenz Lee Hsien Loong, ein sehr kluger und mitfühlender großer Führer ist, der geschickt darin ist, mit heimischen und auswärtigen Angelegenheiten umzugehen. Deshalb erfreut sich Singapur an perfekten Beziehungen zu seinen Nachbarländern und anderen großartigen Ländern, wie Indien, China und Amerika.

Ich habe immer meine Besuche im entzückenden Singapur genossen. Ich fühle mich dort zuhause und ich sende meine Liebe und spreche meine Gebete für großen Erfolg, viel Glück und eine glänzende Zukunft der Singapurianer.

Ich habe auch kurz Malaysia besucht, um meinen Respekt zu zeigen und habe gebetet für Frieden und den Erfolg der am 5. Mai 2013 gehaltenen Wahlen.

Allgemein würde ich gerne all die Führer und Verantwortlichen in der ganzen Welt daran erinnern, bitte mitfühlenderes und weiseres Geschick anzuwenden gleichermaßen für sowohl die Jungen als auch die Alten und für sowohl die Reichen als auch die Armen. Dies schafft eine glückliche Familie, eine glückliche Nation und eine glückliche Welt.

Mit den besten Wünschen und Gebeten für das Glück und den Erfolg, Frieden und Einheit aller Menschen in dieser Welt zu erlangen.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen

16. Mai 2013

 

 


10-Tages-Retreat  mit Belehrungen
und intensiver Praxis

Kunhegyes, Ungarn
17. - 26. Mai 2013

Meister Tanpai Gyaltshen wird freundlicherweise ein intensives 10-Tages-Retreat leiten anläßlich des glückverheißenden heiligen Monats Mai, in dem Buddha Shakyamuni geboren wurde, Erleuchtung erlangt hat, seine erste Belehrung gegeben hat und ins Paranirvana eingegangen ist.

Deshalb vervielfältigt sich jedes Jahr in dieser glückverheißenden Zeitspanne – vom 10. Mai bis zum 10. Juni – der Verdienst jeder positiven Handlung millionenfach, denn dieser Monat wurde gesegnet von unendlich vielen Buddhas und erleuchteten Meistern einschließlich des allmächtigen Gottes und Beschützer Brahma, Vishnu und Shiva, des allmächtigen höchsten Allah, des allmächtigen Gottes, des heiligen Vaters, und unendlich vieler göttlicher männlicher und weiblicher Engel. Dies ist ein sehr wichtiger Monat für die Praxis der Reinigung und Transformation, die Ansammlung von Verdienst und das Erlangen höchsten Segens für sich selbst und für alle.

Unser Meister bittet freundlicherweise jeden einzelnen Freund und Schüler, sich während dieser Zeitspanne mehr auf spirituelle Praxis, das Ansammeln von Verdienst, das Entwickeln positiver Gedanken und das Üben positiver Handlungen zu konzentrieren und diesen Verdienst dazu zu widmen, drigend Frieden und Einheit für die Welt und die höchste Erleuchtung aller fühlenden Wesen, unserer Mütter, zu erlangen.

Bitte bringt alle Eure Dharma-Texte mit!

Um uns zu helfen, diesen Kurs zu organisieren und vorzubereiten, teilt uns bitte am besten per e-Mail oder auch per Telefon vorab mit, ob Ihr teilnehmen könnt oder nicht. Vielen Dank.

Unser Meister gibt den Teilnehmen sowohl die Belehrungen als auch das Essen kostenlos. Für die Ansammlung Eures Verdienstes nimmt er mit Hingabe gemachte Spenden an.

Ort
Mahamudra Meditationszentrum
5340 Kunhegyes, Május 1. u. 8
Ungarn

Zeit
17. Mai 2013 (Freitag) - 26. Mai 2013 (Sonntag)

Unterbringung
Beim Buchen einer Unterbringung in einem der Gasthäuser in Kunhegyes sind wir gerne behilflich. Ihr könnt auch gerne ein Zelt mitbringen und im Garten des Zentrums campen.


Information, Hilfe und Anmeldung

info@omahhum.com

 

 

 

 

 

 


Herzlichen Dank an Seine hoch verehrte Heiligkeit
Papst Benedikt XVI für seinen große Einsatz

28. Februar 2013

Ich fühle große Betroffenheit über den vorzeitigen Rücktritt Seiner Heiligkeit Papst Benedikt XVI und ich fühle große Ergebenheit für seine Aufopferung und seinen Einsatz, die er der Christenheit, allen Religionen und allen Menschen für das Erlangen globalen Friedens und globaler Einheit gegeben hat, indem er den universellen Wünschen des allmächtigen Gottes, des Heiligen Vaters und aller Religionen gefolgt ist.

Deshalb glaube ich fest, dass der aufrichtige Beitrag des ehemaligen heiligen Papstes Johannes Paul II und des gegenwärtigen zurücktretenden heiligen Papstes Benedikt XVI direkt alle Religionen und alle Menschen dieser Zeit inspiriert und segnet, höchsten Schutz und Einheit aller Religionen und aller Menschen zu erlangen. Ich bin zuversichtlich, dass ihr Werk durch den nächsten heiligen Papst fortgeführt wird mit der verlässlichen Mitwirkung aller großartigen Religionen und aller Menschen, die sich dies aus der Tiefe ihres Herzens wünschen.

Die Würde und das Gedeihen aller Religionen hängt davon ab, wie flexibel, selbstlos und einfach wir sie kultivieren, praktizieren und mit anderen zum Wohl aller Menschen zusammenarbeiten. Ich bete und wünsche: Möge der unbefleckte Nektar des universell liebenden Herzens der Christenheit und die Essenz aller Religionen mit spontaner Anpassungsfähigkeit, Einfachheit und Gnade fließen, das Herz aller Menschen reinigen, transformieren und erfüllen, sie alle beschützen, die Nöte unserer Zeit lindern und alle Religionen verehren mit dem selbstlosen Einsatz ihrer Anhänger und Gläubigen.

Mit tiefer Hingabe und Glauben in die Essenz aller Religionen und herzliche Anerkennung des Beitrags Aller für Frieden, Einheit und den Schutz der ganzen Welt,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
Der treue Diener aller Religionen und aller Menschen.

Royal White Monastery, Kathmandu, Nepal

 

 

 


Herzliche Grüße für das glückverheißende neue chinesische
Mondjahr der Wasserschlangen und das Tibetische Losar 2140

10. Februar 2013

Ich sende meine warmherzigsten Grüße und besten Gebete an alle Menschen in unserer großartigen Welt, um großen Erfolg und das Glück des Friedens und der Einheit aller Menschen und aller Religionen zu erlangen in diesem auserwählten Jahr 2013 und dem glückverheißenden neuen Mondjahr der Wasserschlange.

Vor allem übermittle ich mit einem Herzen voller Liebe, Vertrauen und dem Gefühl tiefer familiärer Verbundenheit meine spontanen Grüße und viel Glück dem schönen chinesischen Volk, dem tugendhaften tibetischen Volk, dem glorreichen bhutanischen Volk, den überragenden Mongolen, den aufrichtigen Singapurern und anderen Völkern und Ländern, die dieses neue Jahr überall auf der Welt feiern. Ich wünsche mir sehr das Wohlergehen und die Einheit Aller und bete dafür.

Mein Herz ist voller Freude und ich begrüße den Erfolg der echten Einheit des großartigen China und des großartigen Indien, denn ihr außergewöhnliches Einssein führt und inspiriert natürlicherweise ganz Asien, Frieden und Einheit zu genießen, kommt der ganzen Welt und allen Menschen zugute und inspiriert sie direkt, globalen Frieden und Einheit zu erlangen mit der tatkräftigen Mitwirkung und dem Einsatz der großartigen Länder Amerika, Russland, Großbritannien, der europäischen Länder, Brasilien, aller großartigen islamischen und afrikanischen Länder und aller anderen Länder, die sich alle aus der Tiefe ihres Herzens Frieden, Einheit und Schutz der ganzen Welt wünschen.

In meinem universellen Glauben an die Essenz aller Religionen und die göttliche Wahrheit bete ich und gebe meinen Segen für die dringende Beseitigung aller äußeren, inneren und geheimen Hindernisse, hervorgerufen von Leuten, die extrem selbstsüchtig, habgierig, aggressiv, unwissend, ignorant, emotional unausgeglichen und rücksichtslos sind. Hier fordere ich alle Menschen auf, Freunde, Schöpfer und Teil des Friedens und der Einheit aller Religionen und aller Menschen zu sein. Seien Sie vorsichtig, nicht ein Dorn oder Teil der Hindernisse zu sein. Weder Gott noch die Natur werden dies  weiterhin tolerieren.

Bitte unterschätzen Sie nicht wofür ich mich einsetze. Mein Herz repräsentiert alle göttlichen Religionen dieser Welt und ich spreche im Namen aller gutherzigen, liebenden und selbstlosen Menschen, die sich alle fest wünschen, eine Welt des Schutzes, eine Welt des Friedens und der Einheit zu erlangen.  

In der Tat bin ich überaus glücklich und zufrieden mit all den großen Führern der großartigen Länder Amerika, China, Indien, Russland, Großbritannien, der europäischen Länder, Brasilien, Südafrika und anderer großartiger Länder der Welt und bin ihnen dankbar, dass sie ihren höchsten Beitrag für Frieden und Einheit ganz Asiens und der ganzen Welt leisten.

Schließlich übermittle ich meine persönlichen, herzlichen Grüße und Glückwünsche und wünsche seiner Exzellenz Xi Jinping, Präsident des großartigen China, sowie allen anderen großen Führern das glücklichste neue Jahr. Ich bete in tief empfundener Liebe für ihren größten Erfolg von Wohlstand, Frieden, Einheit und Schutz des großartigen China, ganz Asiens und der ganzen Welt.




Der allmächtige Lord Vishnu
mit Schlangengott
Der perfekte Buddha
mit Schlangengott
Der allmächtige Lord Shiva
mit Schlangengott

 


Das wunderbare und unglaublich noble Hindustan (großartige Indien), das schöne Nepal und die Anhänger der göttlichen Religion des Hinduismus glauben an den göttlichen Schlangengott und beten zu ihm. Der Schlangengott umarmt und respektiert den allmächtigen Gott Vishnu und die Göttin Lakshmi und dient ihnen. Der Schlangengott ziert den Hals des allmächtigen Gottes Shiva. Der Schlangengott dient dem allmächtigen Lord Buddha als Schutz. Der Schlangengott ist selbst die göttliche Form der Transformation von Egoismus und Ärger in Liebe und Schutz. Er steht dem allmächtigen Gott Vishnu, Shiva und Lord Buddha zu Diensten, um Schutz, Frieden und Einheit dieser Welt zu erlangen. Deshalb haben das großartige Indien und die hinduistischen Gläubigen ein tiefgründiges Verständnis der göttlichen Wahrheit und geben ihren größten Beitrag für den Schutz und Frieden und Einheit aller Menschen, aller Religionen und der ganzen Welt in diesem glückverheißenden Jahr der Wasserschlange. Dies erfüllt mein Herz mit Freude.

Mögen die göttliche Religion des Hinduismus, die barmherzige Religion des Christentums, die gläubige Religion des Islam, die liebende Religion des Buddhismus, die anderen glorreichen Religionen und die grossherzigen Freidenker ihren höchsten Beitrag leisten, ihren Segen geben und unsere Welt und alle Menschen beschützen vor der Angst, dem Leiden und den Konflikten dieses dunklen Zeitalters.Möge die Ära des Lichtes von Frieden und  Einheit so bald wie möglich beginnen in diesem auserwählten Jahr 2013 durch den direkten Beitrag und die Hilfe all der auserwählten politischen und religiösen großen Führer, all der machtvollen außergewöhnlichen Adelsfamilien und anderer großartiger Unterstützer überall auf der Welt.

Mit meinen höchsten Gebeten und einsgerichtetem Streben nach Schutz und Einheit aller Menschen auf unserer Mutter Erde,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
Der bescheidene Diener Aller.


Royal White Monastery, die Heimat aller spirituellen Menschen, Kathmandu, Nepal

 

 

 

 

 



Universelle reine Gedanken und Segnungen

26. Januar 2013

Nachdem ich meine spirituelle Reise für Frieden, Einheit und Schutz im großartigen Indien vollendet habe, bin ich zurückgekehrt in mein Royal White Monastery in Kathmandu, Nepal. Dort habe ich angefangen, intensive Gebete und spirituelle Aktivitäten zu organisieren, um das schöne Nepal, das großartige Asien und die ganze Welt zu segnen und ihnen Nutzen zu bringen. Ich empfange gerne alle meine Freunde und Schüler und lade sie  ein, zu kommen, mich in meinem Kloster zu besuchen und bis Ende Februar an all den spirituellen Veranstaltungen teilzunehmen.

Während meines zehntägigen Aufenthalts im großartigen Indien habe ich den enormen Segen aller unzähligen göttlichen Beschützer und erleuchteten großen Wesen der Vergangenheit gefühlt und derjenigen, die noch immer leben, die äußerst heiligen vier Shankar Acharyas und all die anderen höchsten Gurus, religiösen Führer und göttlichen Wesen aller Religionen im heiligen Indien. In diesem höchsten Land des Heiligen Dharma und aller Religionen, dem großartigen Hindustan, konnte ich, sehr glückselig, meine absolute Entschlossenheit bestärken, die universelle Verantwortung dafür zu übernehmen, Frieden, Einheit und Schutz für alle Menschen, alle Religionen und die ganze Welt in dieser Zeit zu bringen.

Ich habe die positive Energie vieler großer Führer Indiens gefühlt, wie den gegenwärtigen Präsidenten, Seine Exzellenz Pranab Mukarjee. Ich spürte, dass er der Dreh- und Angelpunkt für Einheit und Erfolg der großartigen indischen Nation war. Tatsächlich hat er Indien für mehr als fünfzig Jahre effektiv gedient und ist immer die verlässlichste Person gewesen, die jeden Disput und jedes Problem zwischen Individuen und Parteien innerhalb des gesamten Bereichs der Innenpolitik lösen konnte.

Ich war sehr zufrieden mit der Entscheidung der Kongresspartei, Seine Exzellenz Rahul Gandhi zum Vizepräsidenten der Partei zu ernennen. Ich war inspiriert von seinem außergewöhnlichen und weitsichtigen Entschluss und seiner Rede, die das Herz zahlloser Menschen auf eine höhere Stufe gebracht und vereint hat. Er hat insbesondere das Herz der jungen Inder erreicht, die einen großen Führer suchen. Ich glaube, dass Rahul Gandhi sicherlich seine beiden großen Mütter, die Nation und die außerordentliche Dame Sonia Gandhi, stolz machen wird. Die Art und Weise, wie die großartige Führerin der Kongresspartei, die Dame Sonia Gandhi, das Erbe ihrer edlen Familie, der Partei und der großartigen Nation gütig geschützt und geehrt hat, und all die Opfer und Dienste, die sie in liebender Weise aus der Tiefe ihres Herzens gegeben hat, ist absolut außergewöhnlich und unvergesslich. Beide, die großartige Nation und die edle Familie, verdienen zweifellos solch eine großartige Schwiegertochter und vortreffliche Enkelkinder.
Ich bin mir sicher, dass Seine Exzellenz Rahul Gandhi die Partei und das Volk von Indien zu Frieden und Einheit führen wird, mit einem Herzen voll Enthusiasmus und Spiritualität und mit der direkten Inspiration Seiner absolut friedvollen und liebenden Exzellenz, dem gegenwärtigen Premierminister Indiens Man Mohan Singh, Seiner noblen Exzellenz P. Chittam Baram und anderer angesehener großer Führer der Kongresspartei, sowie mit der direkten Unterstützung seiner außergewöhnlichen Schwester, Priyangka Gandhi und anderer zahlreicher Gönner.

Ich bin auch sehr zufrieden mit der Entscheidung der Bharat Janta Partei, Seine Exzellenz Rajnath Singh zum Parteivorsitzenden zu ernennen. Ich glaube, dass Rajnath Singh die Partei und das Land zu Frieden und Einheit führen wird jenseits von Politik und Separatismus. Dabei kann er auf die Inspiration und Beratung des vollkommen spirituellen und anerkannten früheren Premierministers Atal Bihari Bajpai, des früheren Vizepremierministers, des großen Lal Krishna Advani, des dynamischen Führers Narendra Modi, der kraftvollen großen Dame Susma Swaraj, des angesehenen Arun Jaitley und all der anderen großen Führer der Bharat Janta Partei zählen.

Der traditionsbewusste große Führer Lalu Prasadh Yadav, der erfahrene große Führer Nitish Kumar, die dynamische Maya Vati, die sehr engagierte Uma Bharti, der machtvolle Mulayam Singh Yadav, die mutige Jai Lalita, der absolut zuversichtliche Digvijay Singh, der verlässliche Führer, der große Adlige Karan Singh, der getreue Führer Sharad Yadav, der wahrhaftige Führer Sitaram Yachuri, der frühere Premierminister H.D. Devgouda, der frühere große Präsident des großartigen Indien, und all die anderen großen Führer sind alle tiefgründig und gesegnet, allen Menschen und der ganzen Welt Frieden, Einheit und Schutz zu bringen. Ungeachtet der Kontroversen und der Unterschiede sind sie alle darin eins, die große Nation zu schützen und den Wunsch Gottes zu erfüllen. Was für ein großartiges Hindustan! Wie großartig ist sein Volk, das einmütig an die göttliche Führung glaubt, ihr folgt und sie praktiziert, das glaubt an den göttlichen Willen des höchsten Lord Bhagavan Ram, Bhagavan Krishna, Bhagavan Buddha, Bhagavan Guru Padmasambhava und anderer göttlicher Wesen, die alle die göttliche Wahrheit beschützen, das Gleichgewicht der Kräfte herstellen, die Machtlosen ermächtigen, die Welt beschützen, allen Wesen nützen und sie befreien und das dunkle Zeitalter der fünf Arten des Niedergangs beenden! Was für eine große Chance und welch ein Glück ist es, ein Inder zu sein! Was für eine Freude, mit Indern um des Friedens, der Einheit und des Schutzes der ganzen Welt willen, zusammenzuarbeiten! Was für ein großer Segen! Möge jeder sich dem Herzen der Inder anschließen.

Vor allem bin ich extrem glücklich mit dem großartigen Amerika über die Wiederwahl und den Sieg Präsident Barack Obamas. Ich glaube fest daran, dass der große Präsident Barack Obama der auserwählte göttliche Führer des großen Amerika ist. Er wird mit den großartigen Ländern Indien, China, Russland, der EU und all den Ländern in Ost und West auf Herzensebene zusammenarbeiten, direkt Frieden, Einheit und Schutz aller Religionen, aller Menschen und der ganzen Welt bringen und den Wunsch aller erfüllen, mit der Unterstützung und der Inspiration aller herausragenden Führer, sowohl der Demokratischen als auch der Republikanischen Partei in diesem auserwählten Jahr 2013. Möge Gott bald zu dieser außergewöhlichen Zeit das großartige Amerika und die ganze Welt segnen und beschützen.

Gleichzeitig bin ich sehr zufrieden mit dem großartigen China und seinen großen Führern, besonders mit dem neu gewählten höchsten Führer Präsident Xi Jin Ping, Premier Li Ke Qiang und den anderen auserwählten Führern. Ich habe tiefes Vertrauen in Präsident Xi Jin Ping, dass er Frieden, Wohlstand und Einheit in China, der ganzen Region und ganz Asien schaffen wird und sehr eng mit den großartigen Ländern Indien, Amerika, Russland und all den großartigen Ländern in Ost und West zusammenarbeiten wird, um dabei zu helfen, Frieden und Einheit in der ganzen Welt zu etablieren, mit der direkten Inspiration und dem Segen der früheren großen Führer, dem großen Jiang Ze Min, dem profunden Hu Jin Tao, dem liebevollen Wen Jia Pao und anderen großen Führern Chinas.

Ich liebe den höchsten Führer des großartigen Russland, Präsident Vladimir Putin, und glaube an ihn, dass er ganz bestimmt das großartige Russland, das großartige Asien und die ganze Welt schützen und dazu führen wird, globalen Frieden und Einheit zu erlangen.

Ich liebe die großartige Königin Elisabeth und Großbritannien und glaube an sie. Ihre Majestät wird direkt dieser Welt helfen, verlässlichen Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen zu erlangen, mit der direkten Inspiration und der Unterstützung anderer großer Adelsfamilien, wie seiner absolut profunden Majestät Bumibol, dem König des schönen Thailand, der absolut universellen Nachfolger der früheren Maharadschas im großartigen Indien, des großartigen Kaisers von Japan, des spirituellen Königs des Dharma, dem früheren König Jigme Sengghe Wangchug und dem vollkommen herausragenden Jigme Gesar Wangchug, des gegenwärtigen Königs des glorreichen Bhutan, des großartigen Königs des schönen Spanien, Seine Majestät Juan Carlos, und seiner außergewöhnlichen Königin Sophia, der großen Adelsfamilie des vortrefflichen Dänemark, glorreichen Belgien, einzigartigen Luxemburg, herausragenden Monaco, bemerkenswerten Schweden, außerordentlichen Norwegen, wunderbaren Österreich, der  großartigen Könige und Adelsfamilien der wohlhabenden Arabischen Länder, der großartigen königlichen Sultane des schönen Malaysia, des Königs von Kambodscha und anderer respektierter Adelsfamilien überall auf der Welt. Ich bin Ihnen allen dankbar für Ihre Unterstützung für Frieden und Einheit.

Ich verstehe alle großartigen Europäischen Ländern und ihre großartigen Führer und vertraue ihnen, insbesondere der höchsten Leitung, Kanzlerin Angela Merkel des machtvollen Deutschland, dem Präsidenten Francois Hollande des unvergleichlichen Frankreich, dem Präsidenten der Europäischen Kommission, dem großartigen José Manuel Barroso, und den großartigen Führern und Völkern der Europäischen Union, die alle harmonisch zusammenarbeiten und ihren Beitrag leisten für Frieden, Einheit und Schutz der ganzen Welt.

Ich schätze das großartige Brasilien und seine Präsidentin, Ihre großartige Exzellenz Dilma Vana Rousseff, das großartige Südafrika und seinen großen Präsidenten, Seine Exzellenz Jacob Zuma, die großen Führer des großartigen Kanada, die großen Führer des großartigen Australien, sowie die großen Führer des großartigen Indonesien einschließlich des großartigen dynamischen Führers, Seine Exzellenz Präsident Mahindra Rajapaksa von Sri Lanka, seine mutige großartige Exzellenz Premierminister Hun Sen des Königreichs von Kambodscha, die einzigartigen und ausgewogenen großartigen Führer des schönen Singapur, die machtvollen großartigen Führer des starken Vietnam, die freundlichen großartigen Führer des sanftmütigen Bangladesch und all die anderen Führer, die alle aus der Tiefe ihres Herzens ihre großartige Unterstützung und ihren großartigen Beitrag leisten für Frieden und Einheit und den Schutz der Welt. Ich schätze und liebe sie alle.

Ich beglückwünsche das großartige Japan und den neu gewählten Premierminister von Japan Shinzo Abe zu seinem Sieg. Ich hege den tiefen Wunsch, dass er in der Lage sein möge, alle Meinungsverschiedenheiten zu lösen, Frieden und Einheit und Schutz für das großartige Japan, das großartige Asien und die ganze Welt zu bringen und untrennbar mit den großartigen Ländern Amerika, China, Russland, Indien und der ganzen Welt zusammenzuarbeiten.

Ich bin glücklich über die Wiederwahl und den Sieg Seiner großartigen Exzellenz Benjamin Netanyahu als Premierminister des großartigen Israel. Ich wünsche mir und gebe meinen Segen, dass beide, der Premierminister Netanyahu und der höchst respektierte Präsident Shimon Peres in der Lage sein mögen, mit größerem Geschick und größerer Toleranz Frieden und Einheit in der ganzen Region zu bringen. Ich vertraue ihnen, dass sie dem großartigen Israel Ruhm und Ehre bringen und ebenso auch ihre Nachbarländer beschützen werden.

Ich verstehe und vertraue dem Präsidenten Mohammed Morsi des großartigen Ägypten, dem höchsten Führer Sayyed Ali Khamenei und dem Präsidenten Mahmoud Ahmadinejad des großartigen Iran und den bedeutenden Führern von Palestina und der Hamas, dass sie alle ihren endgültigen Beitrag leisten, Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen zu erlangen, bevor es zu spät wird, uns selbst und unserer Welt zu helfen und sie zu beschützen.

Ich wertschätze den großartigen König und die Führer Saudi Arabiens, den großartigen König und die Führer des schönen Jordanien und alle anderen Könige und Führer der ganzen Region Arabiens für ihren enthusiastischen Beitrag für Frieden, Einheit und den Schutz unserer Welt. Möge der allmächtige, höchste Allah uns alle segnen und segnen, dass unser Beitrag von Erfolg gekrönt ist.

Ich wertschätze Sie, den großartigen Führer,  Präsident Hamid Karzai für Ihren unglaublichen Dienst, Ihre Toleranz und Ihren Beitrag für die Transformation Afghanistans und der ganzen Region in Frieden und Einheit in diesen schwierigen Zeiten. Ich wünsche Ihnen immer Erfolg und wertschätze Ihre harte Arbeit.

Ebenso ist es nicht einfach für die bedeutenden Führer des großartigen Pakistan, einen nachhaltigen Beitrag für Frieden, Einheit und Schutz für ihr Land und die Region zu geben, in Anbetracht der großen Herausforderungen, mit Terrorismus und heftigen Angriffen von Drohnen umzugehen; beides nimmt viele unschuldige Leben. Es ist so großartig, dass Sie alle nicht ihre Balance verlieren und beständig kooperieren und eng mit Ihren Nachbarländern, besonders mit dem großartigen Indien, mit dem Sie dieselbe Wurzel und Kultur teilen, zusammenarbeiten, um Frieden, Einheit und den Schutz aller zu erlangen.

Ich mache mir immer noch Sorgen um Seine Heiligkeit den Dalai Lama, seine politischen Nachfolger und das Tibetische Volk im Exil, ob oder ob nicht sie alle dazu in der Lage waren, sich selbst zu überzeugen, eine authentische Atmosphäre der Liebe und des Vertrauens zum großartigen China zu erschaffen. Dies würde ihre Zukunft segnen. Mögen sie alle sich darauf stützen, einsgerichtet die Lehren des höchsten Buddha zu praktizieren und mit einem Herzen voll Hingabe und Vertrauen den Wunsch des höchsten Beschützers Guru Padmasambhava zu erfüllen. Gleichwohl bin ich nun glücklicher, dass die Anzahl der Selbstverbrennungen in Tibet sehr zurückgegangen ist. Dies zeigt, dass seine Heiligkeit der Dalai Lama und seine Vertreter direkt oder indirekt Anstrengungen unternommen haben, die Selbstverbrennungen in Tibet zu beenden. Aus der Tiefe meines Herzens wünsche ich ihnen allen das Beste.

Nach meiner Ankunft hier habe ich erfahren, dass die gegenwärtige politische Situation im schönen Nepal kritisch ist. Es besteht das Risiko, dass das Land einen einheimischen Bürgerkrieg erleiden wird oder ,im günstigen Fall, sich an Frieden, Einheit und Wohlstand erfreuen wird. Dies hängt sehr von allen den politischen Führern ab, ob sie in der Lage sind, dem Land und der Bevölkerung höchste Priorität einzuräumen oder nicht. Nichtsdestoweniger versuche ich mein Bestes, das schöne Nepal in diesem jetzigen Augenblick zu einen und zu beschützen, mit Hilfe vieler anderer weiser und weitsichtiger nepalesischer politischer Führer, und sehr gütiger und fürsorglicher Nachbarländer, die Nepal lieben. Ich bin meinem schönen Nepal und seinem großartigen Volk sehr dankbar. Sie haben mich alle geliebt und angenommen und meine universelle Aktivität für Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen freundlich unterstützt, angefangen vom traditionsbewussten, ruhmreichen König, dem geliebten verstorbenen Birandra, dem nachhaltig überzeugenden großen Premierminister, dem verstorbenen Girja Prasad Koirala, dem hoch spirituellen verstorbenen Premierminister Krishna Prasad Bhattarai bis hin zu all den gegenwärtigen enthusiastischen großartigen Führern aller politischen Parteien Nepals, einschließlich dem liebenden und vornehmen großen gegenwärtigen Präsidenten der Nation, zusammen mit vielen ehrenwerten und gebildeten Nepalesen. Ich bin ihnen allen für immer dankbar. Möge der allmächtige Gott Pashupatinath, der göttliche Brahma, Bhagavan Vishnu, der höchste Lord Buddha und der höchste Beschützer Guru Padmasambhava das großartige Nepal für immer beschützen und segnen. Mögen die höchsten und makellosen Belehrungen und die universelle göttliche Aktivität erblühen und die ganze Welt beschützen.

Schließlich sende ich mit einem Herzen voller Freude meinen größten, herzlichen Glückwunsch an das großartige Hindustan und das Volk von Indien zu dem großartigen Ereignis der 64. glückverheißenden Gana Tantra Divas des Landes, dem Tag der Republik des großartigen Indien, der jährlich am 26. Januar gefeiert wird. Es erfreut mich und ich wertschätze zutiefst, dass das großartige Indien seine Majestät, den gegenwärtigen König des glorreichen Bhutan, seine absolute ehrenwerte Exzellenz Jigme Gesar Wangchug eingeladen hat, der Hauptgast dieses großartigen Ereignisses zu sein, welches an sich eine perfekte Inspiration und ein großer Segen für dieses göttliche Land und die ganze Welt war.

Möge wir alle und unsere Welt bald Frieden, Einheit und Schutz erlangen in diesem glückverheißenden auserwählten heiligen Jahr 2013, als das Ergebnis der aufrichtigen Hingabe jedes großartigen Menschen unserer Zeit und des Segens der Essenz aller Religionen.

Mit von Herzen kommender Dankbarkeit und den besten Wünschen für alle Menschen, alle Religionen und die ganze Welt

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
Diener für Frieden, Einheit und den Schutz der ganzen Welt.

Geschrieben am glückverheißenden Tag des 26. Januar 2013, dem Gana Tantra Divas und Vollmond Tag, im Royal White Monastery, Kathmandu, Nepal


 



Ferien für intensive Gebete

31. Dezember 2012

Ich bin für einige Wochen in Ferien im spirituell tiefgründigen Indien und gebe meine besten Gebete für Schutz und für Frieden und Einheit dieses großartigsten aller Länder.

Das großartige Indien, seine göttliche Religion, sein überragendes Wissen, seine erleuchteten Meister, seine förderliche Kultur und seine göttlichen Wesen sind schon immer die größten Beschützer der Welt und aller Menschen gewesen, insbesondere wenn es die Welt am meisten gebraucht hat.

Deshalb habe ich es für notwendig gehalten, nach Indien zu kommen, um durch meine direkte Präsenz das Herz aller Inder zu stärken und zu vereinen, damit sie in der Lage sind, das großartige Indien selbst zu beschützen und zu einen, ganz Asien zu beschützen und zu einen und die ganze Welt zu beschützen und zu einen. Mit direkter Beteiligung des großartigen China, Amerika, Rußland, Großbritannien, der europäischen Länder, der arabischen Länder, der afrikanischen Länder und all der anderen Länder dieser Welt in Ost und West.

Ich bin überaus glücklich, Silvester und die ersten Tage des Jahres 2013, des auserwählten Jahres für Frieden und Einheit, im großartigen Hindustan zu verbringen. Ich bete und segne die ganze Welt und alle Menschen von diesem außerordentlichen heiligen Land aus, dass wir schnell Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen in unserer gegenwärtigen Welt erlangen mögen.

Mögen die universellen Beschützer, die allmächtigen Götter Brahma, Vishnu und Shiva, der höchste Lord Ram, der höchste Beschützer Lord Krishna, Buddha Shakyamuni, Guru Padmasambhava, der höchste Guru Nanak, der göttliche Mahavir, der großartige Mahatma Gandhi, der allmächtige heilige Gott Vater, der allmächtige heilige Sohn Herr Jesus Christus, die allmächtige heilige Mutter Maria, der allmächtige Gott Allah, Lord Mohammed, der allmächtige Jehovah, die höchsten Meister des Taoismus, die göttlichen Anhänger des Konfuzius und unendliche Beschützer und Engel alle Menschen segnen, dass sie globalen Frieden, Einheit und Schutz erlangen.

Möge das universell liebende Herz der Essenz aller Religionen für immer den Schmerz und das Leiden all derjenigen unschuldigen Menschen lindern, die ihr Leben mit unerträglichem Leiden verloren haben. Mögen ihr Herz und ihre Seele die irrsinnigen Taten vieler sündhafter Menschen und unserer Welt vergeben. Möge jeder Mensch aufwachen im Herzen des Friedens und der Liebe, mit sich selbst und anderen respektvoll und fair sein und niemals grausame Verbrechen verüben. Möge unsere Welt bald für immer frei sein von Verbrechen und Hindernissen aller Art.

Mit der tiefempfundenen Bitte an alle Menschen, dringend individuelle und universelle Verantwortung zu übernehmen und den endgültigen und letzten Beitrag zu leisten für die Transformation und den Schutz unserer selbst und unserer Welt,

Acharya Guru Karma Tanpai Gyaltshen,
Der spirituelle Sohn des großartigen Indien und aller Religionen

Taj Mahal Hotel, New Delhi
im großartigen Indien

 



Dringender Aufruf für Frieden und Einheit

19. Dezember 2012

 

Ich bitte dringend die religiösen und politischen Führer jeder Religion und jeden Landes und alle Menschen in unserer Welt, dieses kommende Jahr 2013 offiziell als das auserwählte, kraftvolle Jahr zu erklären, um Frieden und Einheit zu praktizieren und zu erlangen.

Vom Beginn bis zum letzten Tag des Jahres 2013 muss jeder einzelne Mensch die endgültige und letzte Gelegenheit ergreifen, um seinen äußersten Beitrag zu leisten für Frieden und Einheit füreinander, für Frieden und Einheit für seine Familie, für Frieden und Einheit für jede Gemeinschaft, für Frieden und Einheit für sein eigenes Land und andere Länder, für Frieden und Einheit für die eigene Religion und ihre Gläubigen, für Frieden und Einheit für andere Religionen und ihre Gläubigen und für Frieden und Einheit für die ganze Welt, indem wir einander vergeben, einander verstehen, einander respektieren, einander dienen, einander lieben, einander beschützen und daran glauben, dass wir alle eins sind.

Wir alle dürfen dieses außerordentliche Wunder erschaffen und unser Leben, das kostbare Leben anderer und unsere schöne Welt preisen und schützen.

Bitte unterschätzen Sie diese Bitte nicht. Nehmen Sie sie ernst und bitte handeln Sie danach. Nehmen Sie dies auf wie eine Stimme Gottes, als ob der göttliche Beschützer der Welt direkt zu Ihnen sprechen würde.

Wir werden alle beschützt und Gewinner sein. Jaiho! Jaiho! Jaiho!

Frohe Weihnachten!

Möge das universell liebende Herz des allmächtigen Gottes des heiligen Vaters, des allmächtigen Herrn Jesus Christus, der allmächtigen heiligen Mutter Maria, der allmächtigen Götter Brahma, Vishnu und Shiva, des allmächtigen Lord Krishna, des allmächtigen höchsten Gottes Allah, des allmächtigen Herrn Propheten Mohammed, des allmächtigen Gottes Jehovah, der absoluten Beschützer Buddha Shakyamuni und Guru Padmasambhava und unzähliger erleuchteter Meister und Engel alle segnen und beschützen, Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen zu erlangen.

Genießen Sie ein glückliches Neues Jahr, ein bedeutsames Jahr 2013, das Jahr des Friedens und der Einheit.

Mit tiefem Glauben, Respekt und Liebe für Alle.

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
Entschlossener Diener aller Menschen

Kunhegyes, Ungarn, EU

 


Intensive Belehrungen und eine Einweihung für
individuellen und globalen Schutz und Einheit 

Meister Tanpai Rinpoche wird freundlicherweise intensive Belehrungen und eine Einweihung für individuellen und globalen Schutz und Transformation geben. Außerdem geht es bei der Verantstaltung darum, mögliche Naturkatatrophen und Konflikte in unserer Welt am Ende des Jahres 2012 und zu Beginn des Jahres 2013 abzuwenden. Dieses großartige Ereignis ist dazu gewidment, Frieden und Einheit aller Menschen in unserer Welt zu erlangen.

Nach dieser Veranstaltung wird Rinpoche bald zurück nach Asien reisen und dort eine Zeit lang bleiben.

21. December 2012 (Freitag) 17:00 - 20:00
Farkasrét Kaffehaus - Spiritueller Konferenz-Raum
Budapest, 12. Distrikt, Németvölgyi Straße 132.
Ungarn


Information:
+36 70 540 5872
info@omahhum.com

 

 


Die absehbaren furchtbaren Konsequenzen der Selbstverbrennungen in Tibet

 

 

Sind sich Seine Heiligkeit der Dalai Lama, andere spirituelle Führer, die Exil-Tibeter, diejenigen, die sich selbst verbrennen, und ihre Befürworter bewusst, dass diese verzweifelten Selbstverbrennungen in Tibet direkt das Leben Seiner Heiligkeit des Dalai Lama verkürzen werden und er nicht mehr nach Hause wird zurückkehren können, wenn mehr als hundert derartige Selbstmorde verübt wurden?

Warum versuchen Sie nicht alle von Herzen, die Selbstverbrennungen sofort zu beenden, die unschätzbar wertvollen Leben zu beschützen und zu verstehen, dass diese verzweifelte Tat der Selbstverbrennungen und die Weigerung, sie zu beenden, nirgendwohin führen? Warum begreifen Sie nicht, dass all dies furchtbare Konsequenzen und große Verluste bringen, einen schlechten Eindruck vermitteln sowie eine unheilvolle Atmosphäre in ganz Asien verbreiten wird?

Warum schweigen all die anderen göttlichen spirituellen Führer der tibetischen Gemeinde? Zu schweigen, ist keine Lösung. Könnten sie nicht alle Seine Heiligkeit den Dalai Lama und die Anderen bitten und ihnen raten, die Selbstverbrennungen sofort zu beenden?

War Seine Heiligkeit der Dalai Lama ernsthaft in der Lage, die tibetische Jugend-Vereinigung selbstlos und weise zu leiten, unabhängig von seinem politischen Rücktritt oder nicht? Wenn ja, warum waren die tibetischen Politiker im Exil und ihre Behörden, speziell die tibetische Jugend-Vereinigung, seit Jahrzehnten nicht im Stande, die Lage zu entspannen und eine förderliche, liebende, überzeugende und inspirierende Atmosphäre jenseits aller Parteipolitik zwischen Tibetern und Chinesen zu schaffen? Deshalb haben sie es verpasst, echtes Vertrauen zu all den Tibetern einschließlich seiner Heiligkeit dem Dalai Lama im Herzen der chinesischen Führer und des chinesischen Volkes zu schaffen. Ist es nicht viel besser, echtes Vertrauen aufzubauen, zu lieben und alle provozierenden und destruktiven Taktiken zu beenden? Warum laufen  wir Auszeichnungen und Preisen hinterher? Haben diese Auszeichnungen und Preise Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama und den Tibetern im Exil geholfen, nach Hause zurückzukehren?

Aus der Tiefe meines Herzens wünsche ich mir und bete darum, dass alle Tibeter und Chinesen in der Lage sein mögen, ihr Herz zu vereinen im wahren Gefühl gegenseitigen Verstehens, gegenseitiger Liebe, gegenseitigen Vertrauens und der Einstellung, Frieden und Wohlstand im großartigen Asien und der ganzen Welt zu entwickeln, mit dem Segen des großartigen Indiens, des  göttlichen Hindustans, welches mein Herz und mein göttlicher "Atma", meine Seele ist.

Haben die harschen Proteste während der Olympischen Spiele im Jahre 2008 irgendjemandem geholfen? Haben sie nicht eine größere Distanz und Aversion zwischen Chinesen und Tibetern geschaffen?

Haben diese Art von unüberlegten, politischen Aktionen nicht bewusst oder unbewusst die universelle göttliche Aktivität des höchsten Lord Krishna und Guru Padmasambhava, diese Welt zu dieser Zeit zu beschützen, gestört und verzögert?

Warum haben in der Region Amdo, wo der Dalai Lama und Kirti Kyabgön Rinpoche geboren wurden, viele unschuldige junge Mönche und andere junge Leute, bevor sie sich ihres Lebens erfreuen und ihr Studium abschließen konnten, unter unerträglichem Leiden ihre Körper verbrannt? Ist das eine Bestrafung für sie? Ist es nicht klar, wer aus der Hingabe vieler unschuldiger Tibeter einen Vorteil gezogen und sie dazu getrieben hat, sich selbst zu verbrennen, um politische Popularität zu erlangen? Sind Sie alle des Vertrauens und der Hingabe der Tibeter und anderer wert? Fragen Sie Ihr Herz. Fühlen Sie sich nicht beschämt gegenüber Ihren höchsten Meistern und göttlichen Vorfahren, die alle auf uns schauen?

Wie können die rangältesten  Anhänger Buddha und Je Tsongkhapa repräsentieren und erfreuen, wenn sie nicht bereit sind, ihre jüngeren spirituellen Brüder davon abzuhalten, sich selbst zu verbrennen? Wann und wo haben Buddha und Je Tsongkhapa irgendjemanden gelehrt, um verirrter Politik willen, sich selbst zu verbrennen? Wann ist Politik wichtiger geworden, als der heilige Dharma und das Leben seiner Anhänger? Wer hat mit all dem angefangen?

Was meinen Sie mit dem Ausdruck "´Die Flamme der Wahrheit´ geht um die Welt"? Wahrheit und Liebe bringen niemals eine Flamme zustande und verbrennen niemals irgendjemanden. Wahrheit und Liebe beschützen und heilen vielmehr jeden. Es sind Ärger, Stolz und Frustration, die die zerstörende Flamme hervorbringen und sich in extremes Fehlverhalten verwandeln. Ist das dieselbe Flamme, die Tibet erreicht hat und Unschuldige verbrennt? Wenn Sie die jungen Tibeter nicht lieben und ihnen nicht helfen wollen, dann lassen Sie um Himmels wenigstens nicht zu, dass sie sich selbst verbrennen. Schaden Sie ihnen nicht! Sie müssen mit den Konsequenzen und den Folgen dieser unverzeihlichen Sünde fertig werden. Seien Sie vorsichtig!

Wie kann die Geschichte der Menschheit den Friedensnobelpreisträger, den 14-ten Dalai Lama, glorifizieren inmitten fortlaufender Selbstmorde? Wollen Sie alle den Ruhm von Je Tsongkhapa und Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama zerstören oder beschützen? Wissen Sie nicht, dass diese extremen Aktionen die Ursache sind für Niedergang, Versagen und den Verlust des Vertrauens im Herzen der Menschen für sowohl Politik als auch Religion?

Haben wir vergessen, dem edlen Vermächtnis des göttlichen Königs Songtsen Gampo und des großartigen Premiers Lhönpo Ghar Tong Tsen zu folgen, die das großartige China, schöne Nepal und großartige Indien inspiriert und beeindruckt haben mit ihrer echten Liebe, brillianten Weisheit und die der ganzen Region Nutzen gebracht haben, indem es ihr wunderschönes Zuhause war?

Bitte vergeben Sie mir, so direkt zu sein. Ich liebe Sie alle und will Ihnen helfen. Deshalb muss ich alle diese Dinge erwähnen. Ich bin Ihnen allen für immer zugetan.

Ich persönlich übernehme mit vollem Selbstvertrauen die Verantwortung dafür, Frieden und Einheit im großartigen Asien, der ganzen Welt und generell Frieden und Einheit aller Religionen zu erlangen. Speziell nehme ich mich des Falls des tibetischen Volkes im Exil an und der baldmöglichen Heimkehr Seiner Heiligkeit des Dalai Lama, zusammen mit all den spirituellen Führern und Tibetern, zurück nach Tibet-China. Dabei zähle ich auf die direkte Hilfe und Mitwirkung des großen China, des bedeutenden Indien, des mächtigen Amerika, des großartigen Russland und aller anderen wunderbaren Länder, Führer und Befürworter, sowie aller Weltreligionen und göttlichen Religionsoberhäupter. Seien Sie bitte geduldig, beten Sie ununterbrochen und senden Sie Ihre guten Gedanken und Ihren Segen.

Deshalb bitte ich noch einmal demütig Sie alle und alle Menschen in dieser Welt: In den glücklichsten Zeiten und den schlechtesten Zeiten sollten wir immer einander lieben und respektieren und unsere Würde bewahren. Geben Sie anderen Glück und überlassen ihnen den Sieg mit einem Herzen voller Liebe. Nehmen Sie mit liebevollem Herzen Leiden und Niederlagen hin und wertschätzen Sie die Praxis der Essenz aller Religionen.

Darf ich hier die höchsten göttlichen Guru Shankar Acharyas, seine Heiligkeit den großen Papst Benedikt den 16., den lebenden Buddha Maitreya Seine Heiligkeit den 12. Tai Situpa Padma Donyöd Nyingjed Rinpoche, Seine Heiligkeit den 17. Gyalwa Karmapa Orgyen Thrinley Dorje, Seine Heiligkeit den großartigen Sakya Trizin, Seine Heiligkeit den absolut tiefgründigen Jadral Sanggyey Dorje und alle anderen göttlichen Führer aller Weltreligionen bitten, ihren außerordentlichen Segen zu gewähren und Gebete zu sprechen, um Frieden und Einheit aller Religionen und aller Menschen so bald wie möglich zu erlangen.

Durch die göttliche Macht unseres universell liebenden Herzens und dadurch, dass wir wahrhaftig, selbstlos und weise sind, werden wir endgültig in der Lage sein, das Herz aller Menschen zu reinigen, zu transformieren, zu segnen und zu öffnen, und gemeinsam jedem auf Mutter Erde zu helfen und zu beschützen.

Mit tief empfundener, von Herzen kommender Wertschätzung für all die selbstlosen und kraftvollen großartigen Menschen und Befürworter überall auf der Welt und mit den besten Wünschen und Gebeten für globalen Frieden und Einheit,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen
Bescheidener Diener Aller.

14. Dezember 2012
An diesem glückverheißenden ersten Tag des Neumondes

Kunhegyes, Ungarn, EU

 

 

Von Herzen kommende Bitte,
die Selbstverbrennungen in Tibet zu beenden

Zu allererst bin ich dankbar, dass die chinesische Regierung und die Regionalverwaltung sehr hart daran arbeiten und ihr Bestes versuchen, die Selbstverbrennungen zu beenden und die Leben der unschuldigen und verzweifelten Kinder des göttlichen Königs Songtsen Gampo und der Königin Wengchen Kongjo zu beschützen.

Mit Tränen in den Augen bin ich äußerst betroffen und beunruhigt, dass dies zu weit geht. Es ist höchste Zeit, die Selbstverbrennungen sofort zu beenden.

Deshalb erlaube ich mir, zum ersten Mal Seine Heiligkeit den Dalai Lama zu bitten, umgehend die Selbstverbrennungen in Tibet zu beenden und die unschätzbaren Leben zu beschützen, selbst wenn es dafür notwendig ist, in einen Hungerstreik zu treten.

Wenn die Liebe
auf beiden Seiten gleich und selbstlos ist, ist es immer noch einfacher, in einen Hungerstreik zu treten, als sich selbst zu verbrennen.

Die Geschichte der Menschheit wird sicherlich über den Dalai Lama und das tibetische Volk richten in Bezug auf ihren jeweiligen Beitrag füreinander und für die Welt.

Ich habe das großartige Indien und großartige China dringend gebeten, die Führungsrolle dabei zu übernehmen, sowohl die Einheit des großartigen Asien zu schaffen, als auch jenseits jeglicher Parteipolitik, aus gegenseitiger Verantwortung heraus, die Rückkehr aller spirituellen Führer und Tibeter im Exil zu regeln, als ein einzigartiger Beitrag für Asien und globalen Frieden und Einheit. Nun bin ich ihnen und den anderen großartigen Ländern in Asien wirklich dankbar, dass sie meine demütige Bitte sehr ernst genommen und ihren großen Beitrag geleistet haben, zusammen mit all den großartigen Ländern, wie Amerika, Russland, Großbritannien, Europa und
den afrikanischen Ländern.

Mögen wir bald - in dieser auserwählten Zeit des Jahres 2013 - eine schöne Welt des Friedens, eine Welt der Liebe, eine Welt des Wohlstands und eine großartige Welt der Einheit erlangen durch den göttlichen Segen, durch den Schutz des universell liebenden Herzens, durch die Einheit aller Religionen und durch die selbstlose und aufrichtige Mitwirkung der mächtigen auserwählten entscheidungstragenden Führer in Religion und Politik unserer gegenwärtigen Welt.


Mit den besten Wünschen und von Herzen kommenden Gedanken für alle Wesen auf Mutter Erde,

Meister Karma Tanpai Gyaltshen,
Diener für Frieden und Einheit